headerlogo

Eventbericht: Von Werwölfen und Werdackeln - EAV live in BerlinRadio VHR sagt DANKE an Daniela Herbig! Am 12.02.2015 gab es nach etwas über zwei Jahren im Berliner Tempodrom ein Wiedersehen mit...

der österreichischen Band EAV (Erste Allgemeine Verunsicherung). Nur knapp 14 Tage vorher war das neue Album "Werwolf-Attacke" (Monsterball ist überall) erschienen. Viel Zeit hatten die Fans also nicht die neuen Songs auswendig zu lernen und gekonnt "mitzuheulen". Ja, denn mitheulen war erwünscht. Die Bühnenkulisse beeindruckte u.a. mit zwei grünen Werwölfen links und rechts und ließ nur erahnen, wieviel mühevolle Arbeit in diesem Programm stecken mußte. Nachdem um Punkt 20 Uhr alle Besucher ihren Platz eingenommen hatten, das Licht erlosch, und es dunkel wurde unter der Kuppel, war es an der Zeit die "Wolfs-Ohren" senkrecht zu stellen und sich in Lauerstellung zu begeben.

Ein zweieinhalbstündiges Marathon-Programm nahm seinen Anfang. Nach fünfjähriger Konzertpause war auch Mastermind Thomas Spitzer wieder mit von der Partie. Desweiteren hatte die EAV "Nachwuchs" bekommen: Einen neuen Drummer (Aaron Thier) und einen neuen Bassisten (Alvis Reid). Der erste Beifall setzte ein als Sänger und Frontmann Klaus Eberhartinger die Bühne betrat. Der Opener "Werwolf-Attacke" ließ bereits erahnen: Hier gibt es keine Schonkost, sondern ordentlich was auf und um die Ohren. Wer sich eine Karte gekauft hatte, nur um die großen Hits zu hören, war bei diesem Konzert gänzlich fehl am Platz. Einige Zuschauer quittierten das zwischendurch mit lautstarken Unterhaltungen mit dem Sitznachbarn. Auf der Bühne ließ man sich davon nicht beeindrucken. Mit einem satten Sound, einer phänomenalen, auf den Punkt genau gesetzten Lichtshow, intelligenten und tiefgründigen Texten ("...Politik geht mich nichts an, dafür bin ich taub und blind, solang' ich zum Kühlschrank find...") ließ die EAV nicht den geringsten Zweifel daran, daß sie es ernst meinen. Bissiger als je zuvor. Doch immer gepaart mit einer gehörigen Portion Humor. Klaus Eberhartinger tänzelte leichtfüßig über die Bühne, moderierte zwischen den Songs professionell und pointiert. Traurig und bedrückend wurde es bei dem Song "Unscheinbarer Bua", der die Geschichte eines Jungen erzählt, der zu einem Amokläufer wird. Thomas Spitzer sitzt dazu singend, mit einem weißen Kittel bekleidet, in einem engen Käfig.

Ein zusätzliches Highlight der Show war die große LED-Video-Leinwand, die viele Songs mit tollen Comix, gezeichnet von Thomas Spitzer, untermalte und eine einzigartige Atmosphäre erzeugte. Selbstverständlich wurden auch ein paar der großen EAV-Klassiker wie "Märchenprinz" oder "Heiße Nächte (in Palermo)" gespielt. Spätestens jetzt mutierte so mancher "Werdackel", wie Klaus Eberhartinger ein paar Fans zwinkernd wegen ihres eher mittelmäßigem "Wolfsgeheule" nannte, zu einem "echten" Werwolf. "Was ist los, was ist los - schaut denn keiner auf die Uhr...?", lautet eine Textzeile der EAV. Die Zeit verging wie im Flug. Alle Uhren schienen in Vergessenheit geraten zu sein. Übrig blieb ein gelungener Abend mit einem verzauberten Lächeln auf den Lippen und einem nachdenklichen Gefühl über den Zustand unserer Welt!

Quelle: Daniela Herbig

JPC

Suche

Schlager + Deutsch Pop

Radio VHR - Schlager + Deutsch Pop einschalten

Schlager Hitradio

Schlager Hitradio einschalten

Volksmusik Hitradio

Volksmusik Hitradio einschalten

Pop + Rock (International)

Pop + Rock (International) einschalten

Werbung

Diana Burger & Petra Zieger Feat. DJ Boneheart - Katzen bei Nacht

Newsflash - Schlager

Radio VHR - Auswertung Musik Wunschbox (09.06. - 16.06.2020)

Radio VHR - Auswertung Musik Wunschbox (03.03. - 09.03.2020)Platz 1 in der Radio VHR - Musik Wunschbox geht in dieser Woche gemeinsam an: Joey Heindle (Geschichtenerzähler). Auf Platz 2 dann Christin (Rückenwind).  Auf Platz 3 folgt dann Annemarie Eilfeld (Wahre Träumer).  Berücksichtigt sind ausschliesslich nur regelkonforme Musikwünsche. >>

Weiterlesen ...

Isabel Varell - Eine Tasse Tee (Album)

Isabel Varell - Eine Tasse Tee (Album)Wenn man sich selbst auf die Palme bringt hilft manchmal nur eines: Eine Tasse Tee. Mit dem gleichnamigen Album beweist Isabel Varell einmal mehr, wie viele Facetten sie vorzuweisen hat - menschlich sowie musikalisch. >>

Weiterlesen ...

Alexander Martin - Nah dran (Album am 26.06.2020)

Alexander Martin - Nah dran (Album am 26.06.2020)Nah dran - und dennoch ganz er selbst: Alexander Martin zaubert eine besondere Hommage an seinen Vater Andreas Martin. Er hat dessen Erfolgstitel „Ich fang Dir den Mond“ und „Deine Flügel fangen Feuer“ mit dem Hitproduzenten Thomas Rosenfeld neu aufgenommen. >>

Weiterlesen ...

Neue Songs in der Rotation von Radio VHR (12.06.2020)

Radio VHRRadio VHR - Der beste Mix aus Schlager | Deutsch Pop. Ab sofort bei uns zu hören: Vincent Gross - Chill Out Time | Lisa Valentin - Endlich spür ich wieder Sommer | Irene Di Turi - Liebesgezeiten | Claudia Fuchs - Feuerregen | >>

Weiterlesen ...

Vincent Gross - Chill Out Time

Vincent Gross - Chill Out TimeMit der letzten Single „Über uns die Sonne“ startete Vincent Gross den Countdown zu seinem neuen Album „Hautnah“, das Anfang 2021 bei TELAMO erscheinen wird. Die erste Singleauskopplung hielt sensationelle acht Wochen lang die Spitze der offiziellen deutschen Airplay Charts in der Sparte "Pop Konservativ". >>

Weiterlesen ...

Newsflash - Deutsch Pop

Canny 7even - Der perfekte Moment

Canny 7even - Der perfekte MomentWir präsentieren einen Künstler, der sich ständig weiterentwickelt und deshalb musikalisch nie stehen bleibt. Jetzt ist „Der Perfekte Moment“ für den Deutschtürken Canny 7Even, ehemals U-Can, neu durchzustarten. >>

Weiterlesen ...

Cassandra Steen - wundervoll, geheimnisvoll

Cassandra Steen - wundervoll, geheimnisvollEr ist wieder da: der Luchs. Mittlerweile streifen wieder 137 Pinsel-ohren durch die heimischen Wälder. Damit sich die Art wieder endgültig in Deutschland etablieren kann, braucht sie Unterstützung. >>

Weiterlesen ...

Culcha Candela - Ratatang

Culcha Candela - Ratatang„Im Club läuft Mi Gente, Ambiente caliente“ - Das Jahr 2020 gestaltet sich für alle mindestens anders als erwartet. So auch für Culcha Candela, die aufgrund der neuen Situation nicht nur ihre Tour ins Jahr 2021 verlegen mussten, sondern auch die Veröffentlichung des 10. Studioalbums. >>

Weiterlesen ...

Gestört aber GeiL - 10 Jahre Best Of & More (am 26.06.2020)

Gestört aber GeiL - 10 Jahre Best Of & More (am 26.06.2020)Mit ihren Hits „Unter Meiner Haut“, „Ich & Du“ oder „Wohin Willst Du“ avancierten Gestört aber GeiL zu Deutschlands erfolgreichsten DJ Duo. Die Auszeichnungen Platin und Dreifach-Gold für "Unter Meiner Haut", Gold für „Ich & Du“ und Gold für ihr Debut-Album sprechen Bände. >>

Weiterlesen ...

Anzeige

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.