Werbung

headerlogo

Werbung

Senoritas - Maria, Maria

Sie haben Feuer im Blut und zaubern mit ihren Songs jede Menge mediterrane Frauenpower in die europäische Musiklandschaft – die Señoritas kombinieren die Leidenschaft des Latino-Pop mit der Eingängigkeit des Schlagers zu einem hoch ansteckenden Stilmix! >>

Mit „Maria Maria“ veröffentlicht das spanisch-deutsche Duo nun den ersten Vorboten aus seinem am 21.06. folgenden Debütalbum!

Gefunden hat sich das Duo im Sommer 2018, als sich die beiden Sängerinnen und Songwriterinnen Vivi und Fanny im Studio von Producer Vitali Zestovskih (Gestört Aber Geil, LEA, VIZE) in Berlin kennenlernten. Fanny hat deutsche und spanische Wurzeln und wuchs schon in ihrer spanischen Heimat mit der traditionellen Musik ihres Landes auf. Vivi ist schon von klein auf von lateinamerikanischen Klängen fasziniert und schreibt auch ihre Songtexte auf Spanisch. Sofort sprang der kreative Funke über, ihre gemeinsamen Vorlieben in einem Duo zu vereinen. Auf ihrem selbstbetitelten Debütalbum verleihen die Señoritas der deutschen Musikszene nun ein südländisches Schlager-Feeling!
Die Señoritas transportieren mit ihrer Musik eine völlig neue Mischung aus exotischen Reggaeton-Einflüssen, modernem Pop-Schlager und zweisprachigen Texten. Ein packender Mix aus unbändiger Leidenschaft, mediterraner Leichtigkeit und sofort ansteckender Lebensfreude. Zusammen mit der Creme de la Creme des deutschen Songwritings, unter anderem dem renommierten Team Belgien (Kerstin Ott, Semino Rossi, Marie Reim), haben die beiden Damen ihre Vision auf ihrem ersten Album authentisch eingefangen. Entstanden ist ein heißblütiger Fiesta-Sound mit südländischem Schlager-Touch und lautmalerischen Texten auf Deutsch und Spanisch, mit dem die Señoritas die Musikwelt schon bald zum Kochen bringen werden - wie das Duo mit seiner ersten Vorabsingle „Maria Maria“ zeigt!

Das Duo liebt es, in seinen zweisprachigen Lyrics mit Begriffen und Bedeutungen zu spielen. Zu einem tanzbaren Ohrwurm-Mix aus Pop, House und Schlager erzählen die Señoritas von ihrer verführerischen Freundin, die beide schon seit Teenagertagen in ihren Bann zieht und die ein aufregendes Geheimnis zu umgeben scheint. „Der Text lässt sich auf verschiedene Weisen interpretieren“, so Fanny. „Es könnte sich einerseits um eine Person handeln, aber auch um eine andere Art von Begleiterin. Wir verarbeiten unsere Erfahrungen und Erlebnisse in unseren Songs. Wichtig ist, alles in einem positiven Licht zu sehen. Das Leben ist zu kurz, um sich zu ärgern. Deshalb sollte man jeden Augenblick in vollen Zügen genießen. Diese Einstellung geben wir auch in den Liedern weiter.“ Welches Geheimnis sich hinter der rätselhaften Maria verbirgt, das verraten Fanny und Vivi sicher gerne im Gespräch!

Quelle: ELE/ WE LOVE MUSIC

Suche

Schlager + Deutsch Pop

Radio VHR - Schlager + Deutsch Pop einschalten

Schlager Hitradio

Schlager Hitradio einschalten

Volksmusik Hitradio

Volksmusik Hitradio einschalten

Pop + Rock (International)

Pop + Rock (International) einschalten

Newsflash - Schlager

Steffen Sturm - Liebe meines Lebens (Die neue Single ist da)

Steffen Sturm - Liebe meines Lebens (Die neue Single ist da)Als Teil des Schlagerduos Lehmann & Sturm ersang er sich erste Charterfolge, jetzt wandelt Steffen Sturm auf Solopfaden. Und das bereits recht erfolgreich: >>

Weiterlesen ...

Neue Songs in der Rotation von Radio VHR (13.05.2022)

Radio VHR

Nachfolgende Songs sind ab sofort bei Radio VHR zu hören: Alisha - Sommer | Antoine Chambe - Breathing Underwater ft. Jimmy Burney | Bruckner - Gib Gib | Calimeros - Waikiki Blue | Daniel Sommer - Ich such dich in 1000 Gesichtern | Edin - Time Out | ela. x Joel Brandenstein - Freiheit | Engel B. - Immer noch RocknRoll | >>

Weiterlesen ...

Anzeige

Anzeige (2)

Anzeige (3)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.