Werbung

headerlogo

Werbung

Monja - Happy EndVon der Suche nach dem Traumprinzen, dem Verliebtsein und einem filmreifen Happy End singt die bildhübsche Sängerin Monja. Wer auch immer der Empfänger oder Glückliche sein mag, herausgekommen ist auf jeden Fall ihre, unheimlich ins Ohr gehende, Debutsingle „Happy End“, die uns an unsere erste große Liebe und das Gefühl von Schmetterlingen im Bauch erinnert. >>

Leicht, beschwingt, fröhlich und voll auf den Punkt! Die in Cuxhaven geborene und heute in Köln wohnhafte Kommunikationswirtin weiß, was sie will und wie es geht, schließlich war sie schon erfolgreich im Marketing-Management (u. a. für Isabel Varell, Sarah & Pietro Lombardi) tätig. Zudem vertreibt die engagierte Künstlerin, die sich von Pop-Größen wie Taylor Swift oder Rachel Platten zu eigenen Songs inspirieren lässt, erfolgreich ein eigenes Rosenwasser. Jetzt allerdings stellt sie ihr Näschen für Trends auch als Sängerin unter Beweis: „Happy End“ ist ein poppiger Schlager, der einfach Spaß macht! Ein Radio Summer und Latino-Mix bieten zusätzlichen Flirt-Stuff.

Quelle: DA Records

Suche

Schlager + Deutsch Pop

Radio VHR - Schlager + Deutsch Pop einschalten

Schlager Hitradio

Schlager Hitradio einschalten

Volksmusik Hitradio

Volksmusik Hitradio einschalten

Pop + Rock (International)

Pop + Rock (International) einschalten

Newsflash - Schlager

Alexander Martin - Wir ziehn das durch (Das neue Album am 18. Februar 2022)

Alexander Martin - Wir ziehn das durch (Das neue Album am 18. Februar 2022)Kräftige E-Gitarren, smarte Texte und viel Power in der Stimme: Alexander Martin steht für authentischen Rockschlager. Bereits mit Hits wie „Hier im Himmel ist die Hölle“, Alles halb so wild“ oder „Wenn ich du wär“ hat er sich einen festen Platz in der deutschen Musiklandschaft erobert. >>

Weiterlesen ...

Tempelhof - Augenblick (Single ab dem 28. Januar)

Tempelhof - Augenblick (Single ab dem 28. Januar)Das Jahr 2022 startet das Duo Tempelhof mit ihrem neuen Titel „Augenblick“. Während sie das vergangene Jahr nutzten, um neue Titel zu schreiben und ihren Sound reifen zu lassen, hielten sie diesen Prozess in dem Song „Augenblick“ fest. >>

Weiterlesen ...

Anzeige

Anzeige (2)

Anzeige (3)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.