Werbung

headerlogo

Goldener Musikherbst für Marc PircherDer Zillertaler Entertainer Marc Pircher erhielt beim Musikherbst am Wilden Kaiser den Gold-Award für sein aktuelles Album „Hörst Du mein Herz?“. Erst Ende Juli veröffentlicht, hat die CD bereits rekordverdächtige Verkaufszahlen erreicht und das Label-Team um Managerin Nina Ranwig überraschte den Sänger nach seinem Auftritt in Ellmau mit Edelmetall. >>

„Mit diesem Gold wird Dein Mut, Dich mit diesem facettenreichen und erfrischend offenherzigen Album im 27. Jahr Deiner Karriere so authentisch und nahbar zu zeigen, belohnt“, so Nina Ranwig bei der Verleihung. Marc Pircher, der beim Musikherbst am Wilden Kaiser seit 18 Jahren zu einer festen Größe zählt, erhielt die Auszeichnung vor Tausenden von Fans von Sänger Andy Borg überreicht und freute sich sehr. „Musik erwischt uns auf der Gefühlsebene. Mit 41 Jahren sehe ich heute vieles anders. Die Musik entwickelt sich weiter, thematisch und handwerklich. Mir gefällt es, mein Publikum zu überraschen und dabei immer ich selbst zu bleiben.“

Der „ErVOLKSmusiker“, wie der Zillertaler gerne genannt wird, kann nun insgesamt 17 Goldene und 5 Platin-Awards vorweisen. Neben den Chart-Singles „Hörst Du mein Herz?“ und „Mit Dir für immer wach“, geht im Herbst der Song „Mein schönstes Lied“ als dritte Radio-Auskopplung des Albums an den Start.

Quelle: Presse-Service Manuela Geiger

JPC

Suche

Schlager + Deutsch Pop

Radio VHR - Schlager + Deutsch Pop einschalten

Schlager Hitradio

Schlager Hitradio einschalten

Volksmusik Hitradio

Volksmusik Hitradio einschalten

Pop + Rock (International)

Pop + Rock (International) einschalten

Werbung

Diana Burger & Petra Zieger Feat. DJ Boneheart - Katzen bei Nacht

Werbung

Koko's Home

Anzeige

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.