headerlogo

Weihnachten - Wie feiern eigentlich die BergkameradenMatthias Müller >> Weihnachten ist für mich das Fest der Familie. Da ich in München lebe, meine Partnerin in der Heimat meines Herzens im schönen Regensburg wohnt und meine Eltern und mein Bruder nach wie vor in meinem Geburtsort Weiden in der Oberpfalz zu hause sind ist der heilige Abend im Vorfeld zuerst einmal mit einem Reiseweg verbunden. Am 24. Dezember...

hat auch der Vater meiner Freundin Geburtstag, sodass an diesem Tag gleich zweimal ein „Christkindl“ gefeiert wird. Nachmittags verbringen wir in Regensburg bei Kaffee und Kuchen und gegen Abend brechen wir dann in Richtung Oberpfalz zu meinen Eltern auf.

Dort findet sich dann die ganze Familie zum Abendessen zusammen. Da meine Mutter eine leidenschaftliche und hervorragende Köchin ist gibt es für alle immer die leckersten Delikatessen. Obligatorisch natürlich die Weihnachtsgans. Danach begeben wir uns in den Wohnkeller mit offenem Kamin und die halten die Bescherung. Mein Vater spielt dazu immer ein paar Stücke mit der Geige, denn er ist selbst Musiker. Das ist auch der Grund, warum mein Vater das traute Beisammensein jedes Jahr eine Stunde vor uns in Richtung Kirche verlässt. Schon seit ich denken kann spielt er immer mit seinem kleinen Streichensemble die Christmette in einer wunderschönen oberpfälzer Kirche. Wir folgen ihm etwas später und feiern dann gemeinsam die Heilige Nacht. So gegen Mitternacht kehren wir in mein Elternhaus zurück und sitzen noch eine Zeit bei einem Glas Glühwein vor dem Kamin zusammen.

Es ist für mich immer jedes Jahr erneut eine herrliche Zeit und ich dankbar, dass ich diese immer mit kompletter Familie gesund verbringen darf. Eine Person fehlt mir dabei jedoch immer noch sehr: Meine vor zehn Jahren verstorbene Oma, an der ich sehr hing. Das ist für mich Besinnung: Der Genuss seine Liebsten um sich zu haben, aber auch an die denken, die man vermisst. Somit wünsche ich allen Hörern, Leser und Fans eine besinnliche Zeit im Kreise ihrer Familien.

Max Bödekker >> Wenn die Tölzer Landschaft vom Schnee bedeckt ist, hat dies auf mich eine beruhigende Wirkung und lässt mich so den Alltagsstress vergessen. Somit ist für mich die Winterzeit unter anderem die Zeit, um mir selber und meiner Familie wieder etwas näher zu kommen.

Das Weihnachtsfest speziell verbringe ich im gemütlichen Beisammensein in der warmen Stube. Es wird gemeinsam die Wohnung dekoriert, sodass es spätestens bis zur Bescherung überall leuchtet und glitzert. Passend dazu erhellen Kerzen die Räume und das traditionelle Räuchermännchen aus dem Schwarzwald verteilt seine angenehmen Gerüche. Da meine Familie französische Wurzeln hat, gibt es passend zu jedem Weihnachtsabend „confit de canar“ (im eigenen Fett gegartes Entenfleisch mit diversen Beilagen) und als Nachtisch Crêpes mit Marmelade.

Es stimmt also wirklich: Liebe geht durch den Magen.

Thomas Gruber >> Seit jeher ist der Heilig Abend bei uns zu Hause der Tag unserer Familie: Vormittags schmücke ich den Christbaum - was durchaus für Diskussionsstoff innerhalb der Familie sorgt – während die restliche Familie noch auf den letzten Drücker die letzten Weihnachtsgeschenke besorgt… Um die Mittagszeit kehrt dann aber Ruhe ein und diese besondere Stimmung dieser Tage hält Einzug ins Haus. Seit vielen Jahren gestalte ich nachmittags in unserer Pfarrkirche am Ort musikalisch ein Krippenspiel und die Weihnachtsgeschichte für die Kleinen um ihnen das anstrengende Warten aufs Christkind zu verkürzen. Gegen Abend treffen sich alle Familienmitglieder zuhause zum gemeinsamen Essen, traditionell mit Bratwürstchen und Sauerkraut. Anschließend beten wir gemeinsam, lesen die Weihnachtsgeschichte und singen Weihnachtslieder. Die Kinder können nun vor Ungeduld kaum mehr ruhig sitzen und so wird das Christkind gebeten die Geschenke zu bringen. Der stille Glanz in Ihren Augen und der Schleier von dankerfüllter Freude über den Tag der Geburt des Herrn lassen den Abend im Kreise der Familie mit dem gemeinsamen Besuch der Christmette ausklingen.

Michael Bihr >> Wir verbringen das Weihnachtsfest im Kreis der Familie. Ein Jahr sind wir bei den Großeltern in Deutschland und im Folgejahr verbringen wir Weihnachten beim anderen Teil der Famlie in Guatemala. Die Bräuche sind dabei ganz unterschiedlich - hier in Deutschland gehen wir gewöhnlich am Heiligabend in die Christmesse, bevor dann zu Hause die lang ersehnte "Bescherung" ist. Alle stehen im dunklen Raum um den hell erleuchteten Baum, Wunderkerzen brennen, weihnachtlicher Räucherduft umschwärmt unsere Nasen und alle sind gespannt. Aber ehe es an die Geschenke geht, ist bei uns in der Familie eine schon lang gepflegte Tradition, dass gemeinsam einige Weihnachtslieder mit Klavierbegleitung gesungen werden.

Für die "Kinder" wird traditionell zu Weihnachten die Modelleisenbahn aufgebaut - ich selbst bin nun doch schon ein sehr großes Kind und freu mich daher, die Eisenbahn für meinen Neffen aufzubauen, da mein Sohn noch ein bisschen zu klein ist. Aber ich denke er wird sich bald ebenso für die Züge begeistern wie ich einst.

In Guatemala ist Weihnachten ganz anders als hier in Deutschland. Zuerst natürlich ganz entscheidend das Wetter - auf Schnee braucht man dort nicht hoffen. Man könnte vielmehr das Fest dort an einem der vielen Strände bei "milden" 32°C verbringen... Aber nahezu Alle verbringen das Fest zuhause mit der Familie. In den Bergen landeinwärts ist es wesentlich kühler, aber im Vergleich zu uns immer noch ungewohnt warm für Weihnachten.

Am Heiligabend werden die Vorbereitungen für die heilige Nacht getroffen: Der Baum - mangels echter Tannenbäume in den Tropen sind das leider nur Plastik-Bäume - wird geschmückt, die Geschenke darunter trappiert und die Krippe aufgebaut. Nur das Jesus-Kind fehlt noch in der Krippe, es erscheint erst Punkt Mitternacht. Überhaupt beginnt das Weihnachtsfest erst Mitternacht - zum Beginn werden erstmal Feuerwerke vor den Häusern gezündet. Danach geht es zum Essen - traditionell werden "Tamales" gereicht: eine in Bananen- oder Maisblättern gedünstete Spezialität aus Maisteig mit verschiedenen Füllungen wie Fleisch, Käse, Gemüse und verschiedenen Gewürzen. Nach dem Essen werden die Geschenke verteilt. Die ganz Nacht wird warmer Früchtepunsch getrunken und die Feier geht bis zum frühen Morgen...

Daniel >> Weihnachten ist bei uns seit ein paar Jahren verschoben. An Heiligabend selbst essen wir zwar gemeinsam Schweinswürstl mit Sauerkraut, danach geht’s aber schon bald auf nach München in die Christmette, wo meine Mutter immer Heiligabend spielt.

Die eigentliche Bescherung findet dann am 25. abends statt. Jedes Jahr nehmen wir uns dabei vor, dass wir uns diesmal nicht so viel schenken  und jedes Jahr werden es noch mehr Geschenke. Rund um den Christbaum ist dann kein freier Fleck mehr zu finden! Die Geschenke-Schlacht dauert anschließend mehrere Stunden, bis sich am nächsten Tag meterhoch das Geschenkspapier stapelt.

Vielleicht wird’s ja dieses Jahr anders…J

Quelle: Telamo

Und.... wie feiert ihr eigentlich Weihnachten - Wir freuen uns auf eure Kommentare!

{jcomments on}

Suche

Schlager + Deutsch Pop

Radio VHR - Schlager + Deutsch Pop einschalten

Schlager Hitradio

Schlager Hitradio einschalten

Volksmusik Hitradio

Volksmusik Hitradio einschalten

Pop + Rock (International)

Pop + Rock (International) einschalten

Werbung - Misha Kovar

Misha Kovar

Newsflash - Schlager

Neue Songs in der Rotation von Radio VHR (23.07.2021)

Radio VHRRadio VHR - Der beste Mix aus Schlager | Deutsch Pop. Ab sofort bei uns zu hören: badchieff x Yecca - REPLAY | Bengio - Au Revoir Tristesse | Brenner - Wunder gibt es immer wieder | Daniela Lorenz| Wunder wirken Wunder | David Beta - Beste | Fidi Steinbeck - Handvoll Glücklichkeit | >>

Weiterlesen ...

Jasmin Wagner - Von Herzen (Album am 23.07.2021)

Jasmin Wagner - Von Herzen (Album am 23.07.2021)Unter dem Namen Blümchen hat Jasmin Wagner in den 90er-Jahren Pop-Geschichte geschrieben. Mit über einer Million verkaufter Tonträger gilt sie als erfolgreichste deutsche Solointerpretin des Jahrzehnts. 2021 beginnt Jasmin Wagner ein weiteres Kapitel; >>

Weiterlesen ...

Neue Songs in der Rotation von Radio VHR (16.07.2021)

Radio VHRRadio VHR - Der beste Mix aus Schlager | Deutsch Pop. Ab sofort bei uns zu hören: Alexa Feser - Einen | Alexander Martin - Ich komm mal vorbei | Bea Larson - Meine Stimme | Beatrice Egli - Alles was du brauchst | Bianca Schnelle - Wer kann dir schon widerstehn | Charlotte Giers - Alles gesehen, alles gehört | DANIELA MARTINEZ - Die schönsten Momente | ElisaLeen - Meine Lieder | Gaby Baginsky - Rekordverdächtig | >>

Weiterlesen ...

Beatrice Egli - Alles was du brauchst

ür Beatrice Egli geht’s wieder hoch hinausBeatrice Egli hat seit ihrem Sieg bei DSDS über 2 Mio. Tonträger verkauft und ist eine der erfolgreichsten und beliebtesten Schlager-sängerinnen, die nicht nur Hunderttausende von Followern hat, sondern zuletzt auch im Publikumsvoting den Swiss Award als best female act gewann. >>

Weiterlesen ...

Radio VHR - Wichtige Neuheiten

Radio VHRAb sofort spielt Radio VHR zu 100% deutsche Musik aus den Genres Schlager + Deutsch Pop - Ab 20 Uhr stellt sich unser Programm tgl. um auf Deutsch Pop, Klar die Wunschbox ist davon unberührt und man kann sich trotzdem seinen Lieblingsschlager wünschen - Die geänderten Wunschbox Regeln findet ihr HIER

Ab sofort ist unsere Musik Wunschbox rund um die Uhr geöffnet!

Newsflash - Deutsch Pop

Kevin Brain Smith - 1000 Kilometer Freiheit

Kevin Brain Smith - 1000 Kilometer Freiheitin echter Song, der durch die vielen Stationen im Leben von Kevin Brian Smith entstanden ist. Und ein Song, der allen aus der Seele spricht, die das Gefu?hl haben, endlich raus zu mu?ssen aus ihrem Alltag, gesellschaftlichen Zwa?ngen, ihrem Eingeengt sein, ihrer Unfreiheit. >>

Weiterlesen ...

Fabian Harloff - Feste feiern

Fabian Harloff - Feste feiernDer Sänger und Schauspieler Fabian Harloff (Notruf Hafenkante) liefert mit der Country Pop Nummer „Feste feiern„ vielleicht den Spätsommerhit 2021. Wie immer hat das Multitalent den Song selber geschrieben und produziert. Wie der Titel schon verrät geht es in dem Lied darum, dass man die Feste so feiern und die schönen Tage so genießen sollte, wie sie kommen. >>

Weiterlesen ...

Clueso x Andreas Bourani - Willkommen Zurück

Clueso x Andreas Bourani - Willkommen ZurückDie ersten warmen Lichtstrahlen des Jahres lo?sen sich aus dem Himmel, stu?rzen in Richtung Erde. Wirbeln durch das Gru?n der Ba?ume, verheddern sich in den blu?henden Linden. Rasen auf Kneipen und Bars zu, prallen an Sonnenbrillen ab, brechen sich in eisgeku?hlten, schimmernden Gla?sern. >>

Weiterlesen ...

Silly - Instandbesetzt (Album am 17.09.2021)

Silly - Instandbesetzt (Album am 17.09.2021)Die Band SILLY um Ritchie Barton (Keyboard), Uwe Hassbecker (Gitarre) und Jacki Reznicek (Bass) veröffentlicht ihr Album zur erfolgreichen Analog-Tour, ergänzt um 3 neue Songs. Mit dabei: die Sängerinnen AnNa R. und Julia Neigel. Im Herbst geht es wieder gemeinsam auf Tour. >>

Weiterlesen ...

Anzeige

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.