headerlogo

Bergkameraden - Viva MontagnaDie Sterne standen von Anfang an günstig für sie: Fünf Jahre liegt es inzwischen zurück, dass sich ein halbes Dutzend junger Männer, die zuvor im Tölzer Knabenchor und bei den Regensburger Domspatzen gesungen hatten, zu den Bergkameraden zusammenschlossen, und seither haben sie nicht nur unzählige Menschen mit ihren Auftritten und Veröffentlichungen beglückt, sondern auch zahlreiche renommierte Preise gewonnen. Zusammengeschweißt durch eine langjährige Freundschaft, ein gemeinsames Hobby (daher ihr Name) sowie einen ausgeprägten Hang zur Heimat und deren

Melodien, veröffentlichen Die Bergkameraden dieses Jahr mit „Heimatsterne“ bereits ihr sechstes Album – ganz klar eine weitere Sternstunde der Formation aus Bayern.

Nachdem sie zuletzt mit „Weihnacht verzaubert die Welt“ auf musikalische Winterreise aufgebrochen waren, erscheint mit „Heimatsterne“ schon das zweite Album der sechs Kameraden bei ihrem neuen Label Telamo Records: „Solang das Feuer brennt“ (vom gleichnamigen Vorgängeralbum) läutet in brandneuer Version das insgesamt aus stolzen 20 Titeln bestehende Volksmusik-Feuerwerk ein, und nach den morgendlich-sorglosen Stücken „Wenn die Sonne erwacht in den Bergen“ (ein Morgengruß also, während das Original von Larry Vincent bekanntermaßen „When The Sun Says Good Night to The Mountain“ heißt) und „Im Frühtau zu Berge“, zeigen sie mit dem programmatischen Titel „Frisch Gesungen“ von Friedrich Silcher, wie elegant und einfühlsam sie zeitlose Klassiker ins Hier und Jetzt überführen können.
Silbern leuchtend laden daraufhin die Sterne im Titelstück zum Träumen ein, und nach ihrer Version vom „Kufsteiner Lied“ kehren sie dann endgültig in die Berge zurück („Freund der Berge“, „In den Bergen“), um danach wie schon so oft auf die Melodien ihres Stammproduzenten Hermann Weindorf zu setzen, mit dem sie auch das neue Album in den Münchner Weryton-Studios aufgenommen haben: „Ich hol dir das Edelweiß“, „Viva Bavaria“, „Von Hütte zu Hütte“ – alles wunderschöne Songs, modern arrangiert, basierend auf ihren Wurzeln im klassischen Gesang – und jeder einzelne ein Liebesbekenntnis an ihre Heimat und deren Anhöhen. Die passenden Texte dafür haben abermals unter anderem Jutta Staudenmayer, Maria B. Vierkorn und Renate Stautner gefunden und ihnen auf den Leib geschrieben.

Abgerundet durch einen von Gitarren getragenen Abstecher in die Highlands („Wenn die Highlands leuchten“) und weitere Berg-Hymnen („Viva Montagna“ oder auch das flotte „Wenn wir erklimmen“), landen sie schließlich beim „Abendsegen“ aus der Feder von Engelbert Humperdinck und lassen ihr Album mit einem eingängigen Medley ausklingen.

Insgesamt unterstreicht „Heimatsterne“ eindrucksvoll, wie sehr Die Bergkameraden seit 2008 zu einer stimmlichen Einheit zusammengewachsen sind. Nach gefeierten TV-Auftritten in weit über 50 Sendungen – unter anderem beim „Musikantenstadl“, „Immer wieder sonntags“, „Servus, Hansi Hinterseer“, „Das Adventsfest der Volksmusik“ (mit Florian Silbereisen), dem „Grand Prix der Volksmusik“ und zig weiteren – sowie über 200 Live-Auftritten, ist auch ihr neuestes Werk ein weiterer Schritt in Richtung Gipfel, wobei sie ja schon so einige davon erklommen haben: Sie waren gewissermaßen gerade erst der weltberühmten Chortradition des Tölzer Knabenchors und der Regensburger Domspatzen entsprungen, da landeten Die Bergkameraden schon auf Platz 1 beim Deutschen Vorentscheid des Alpen Grand Prix 2008 (wo sie schließlich Silber gewannen). Auf den 2. Platz beim „Grand Prix der Volksmusik“ 2009, den sie zusammen mit Oswald Sattler belegten, folgte mit ihrer Hymne „Cantata di montagna“ Bronze im Jahr 2010 und schließlich noch eine Erstplatzierung, als sie 2011 sogar den begehrten Herbert-Roth-Preis des MDR in der Kategorie „Junge Gruppen“ gewannen. Erst in diesem Jahr war die „Boygroup der Volksmusik“, wie sie von den Medien gerne mit einem Augenzwinkern genannt werden, erstmals in den USA unterwegs und trat z.B. auch in New York oder Chicago auf.

Doch während ihr eigener Stern in Hollywood wohl noch ein wenig warten muss, darf man sich pünktlich zu den länger werdenden Nächten des ausklingenden Sommers auf ihre „Heimatsterne“ freuen: Schillernde, wunderschöne Melodien, denen man vor allem anhört, dass sie ihre große Leidenschaft – die Chormusik – noch immer genauso lieben und leben wie damals, als sie unter Anleitung von Domkapellmeister und Papstbruder Georg Ratzinger bzw. dem Leiter des Tölzer Knabenchores, Gerhard Schmidt-Gaden, den musikalischen Grundstein für alles Weitere legten.
„Die Sterne, die begehrt man nicht/Man freut sich ihrer Pracht/Und mit Entzücken blickt man auf/In jeder heitern Nacht“, hieß es schon bei Goethe, und indem Die Bergkameraden traditionelle Chormusik mit modernen Elementen vermählen, liefern sie auch in diesem Jahr den perfekten Soundtrack für lange Herbstabende unter freiem Himmel und für die besinnliche Jahreszeit danach.

Quelle: EPOS Medien- und Marketing GmbH

Suche

Schlager + Deutsch Pop

Radio VHR - Schlager + Deutsch Pop einschalten

Schlager Hitradio

Schlager Hitradio einschalten

Volksmusik Hitradio

Volksmusik Hitradio einschalten

Pop + Rock (International)

Pop + Rock (International) einschalten

Diana Burger Interview

Diana Burger - Interview

Newsflash - Schlager

Radio VHR - Auswertung Musik Wunschbox (15.09. - 22.09.2020)

Radio VHR - Auswertung Musik Wunschbox (03.03. - 09.03.2020)Platz 1 in der Radio VHR - Musik Wunschbox geht in dieser Woche an: Semino Rossi (Du warst das schönste Mädchen). Auf Platz 2 dann Canny 7even (Der perfekte Moment). Auf Platz 3 folgt dann Michael Heck (Easy Rider). Berücksichtigt sind ausschliesslich regelkonforme Musikwünsche. >>

Weiterlesen ...

Neue Songs in der Rotation von Radio VHR (18.09.2020)

Radio VHRRadio VHR - Der beste Mix aus Schlager | Deutsch Pop. Ab sofort bei uns zu hören: Niedeckens BAP - ALLES FLIESST (Album) | PUR - Keiner will alleine sein | Bernhard Brink - Alles ist ewig | Simone & Charly Brunner - Prosecco für alle | Alexander Jahnke - Liebe kann alles | Simone & Charly Brunner - Wir sind alle über 40 | >>

Weiterlesen ...

Radio VHR - Auswertung Musik Wunschbox (08.09. - 15.09.2020)

Radio VHR - Auswertung Musik Wunschbox (03.03. - 09.03.2020)Platz 1 in der Radio VHR - Musik Wunschbox geht in dieser Woche an: Ramon Roselly (Wie zwei Sterne im Himmel). Auf Platz 2 dann Stefan Naihaus (Tag am See). Auf Platz 3 folgt dann Tom Niklas (Dieses Gefühl). Berücksichtigt sind ausschliesslich regelkonforme Musikwünsche. >>

Weiterlesen ...

Neue Songs in der Rotation von Radio VHR (11.09.2020)

Radio VHRRadio VHR - Der beste Mix aus Schlager | Deutsch Pop. Ab sofort bei uns zu hören: Annemarie Eilfeld - Wahre Träumer (Album) | Vincent Gross - Ich schenk dir mein Herz | Marianne Rosenberg - Ich bin wieder ich | Seven (feat. Moses Pelham) - Junge | Mickie Krause - Nur noch Schuhe an (Masken-Version) | >>

Weiterlesen ...

Radio VHR - Auswertung Musik Wunschbox (01.09. - 08.09.2020)

Radio VHR - Auswertung Musik Wunschbox (03.03. - 09.03.2020)Platz 1 in der Radio VHR - Musik Wunschbox geht in dieser Woche an: Nicole Cross (Nicht von dir los). Auf Platz 2 dann Ramon Roselly (Mandy). Auf Platz 3 folgt dann Maiki feat. Annemarie Eilfeld (Zwitschern). Berücksichtigt sind ausschliesslich regelkonforme Musikwünsche. >>

Weiterlesen ...

Newsflash - Deutsch Pop

Tomaso - Volle Kanne

Tomaso - Volle KanneTomaso tauft seinen Stil „Lyrikgroove“: Aufwühlende Texte, die zur Musik tanzen. Man taucht ein in eine Welt, in der Humor, Intelligenz und Tiefgang das Zepter schwingen. >>

Weiterlesen ...

Matthias Schweighöfer - Hobby (Album am 04.09.2020)

Matthias Schweighöfer - Hobby (Album am 04.09.2020)„Jeder, der mich nicht kennt, fragt: ‚Wieso muss er übertreiben, statt einfach nur beim Film zu bleiben? Schuster bleib bei deinen Leisten!‘ / Bin mein Leben lang was nachgejagt / aber glücklich hat’s mich nicht gemacht / frag‘ die Menschen, die mich lieben und mir nah sind / die wissen das“, spricht eine leise, brüchige Stimme zu behutsam gespielten Klaviertasten und sanften Streichern. >>

Weiterlesen ...

Diana Burger - Konfetti ins Leben (Album am 28.08.2020)

Diana Burger - Konfetti ins Leben (Album am 19.06.2020)

Diana Burger hat alle Lieder auf ihrem Album „Konfetti ins Leben“ selbst geschrieben. Darunter sowohl tanzbare Stücke, als auch Nachdenkliches. Und immer im Schlager-Genre verwurzelt. >>

Weiterlesen ...

Söhne Mannheims - Miracle

Söhne Mannheims - MiracleSeit 25 Jahren sind die Söhne Mannheims ein musikalischer Melting Pot mit Wurzeln in Simbabwe, Jamaica, Ghana, Ägypten, Italien, Polen und Deutschland - entsprechend international klingt die zweite Single des kommenden neuen Söhne-Albums Albums. >>

Weiterlesen ...

Anzeige

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.