Werbung

headerlogo

Werbung

Wind: Dreh die Musik so laut du kannstWind - das ist nicht nur ein Name. Wind ist eine Einstellung, ein Gefühl und eine Überzeugung. Etwas, das die Künstler den Fans und ihrem Publikum mit jeder Platte und bei jeder ihrer erstklassigen Live-Shows mit auf den Weg geben. In wechselnden Besetzungen – bis heute zählen knapp 20 Sängerinnen und Sänger zu den einstigen und aktuellen Bandmitgliedern – schaffte es Wind seit der Gründung eine Bandgeschichte...

zu schreiben, die in der deutschen Schlagerszene ihresgleichen sucht: Mehr als 25 veröffentlichte Alben, diverse Chartplatzierungen und Ehrungen (z. B. Goldene Stimmgabel) dokumentieren 30 Jahre Musik für Herz und Seele.

Anlässlich des 30-jährigen Jubiläums machte die aus Andreas Lebbing, Carolin Frölian und Lena-Marie Engel bestehende aktuelle Besetzung den zahlreichen Wind-Fans vor Kurzem ein wunderschönes Geschenk: Die Jubiläums-CD „Himmel im Kopf“, eine prall gefüllte Best-Of-Zusammenstellung mit 20 Erfolgstiteln, darunter auch fünf Neuaufnahmen sowie ein Hitmedley. Dieses tolle Gesamtpaket versprüht genau dieses positive Feeling, dieses ganz besondere Glücksgefühl, für das die Fans Wind seit drei Jahrzehnten lieben.
Mit „Dreh die Musik so laut du kannst“ erscheint nun ein Titel aus dieser CD, die nicht nur textlich eine tolle Hommage an die Musik darstellt, sondern musikalisch auch selbst aufhorchen lässt. Ist es entspannter Pop? Ist es treibender, motivierender Gitarren-Rock mit luftiger Percussion? Ist es der perfekte Mitsing-Song, wenn man mit Freunden das Leben feiert? Ist es der angenehme Ohrwurm für gelassene Sonnentage? – Wind-Fans wissen bereits: Die Antwort lautet schlicht und einfach „Ja.'Dreh die Musik so laut du kannst' ist all das vereint.“ Bei Wind gibt es keine Grenzen, was das gute Gefühl angeht. So ist der neue Song ein Loblied auf alle Musik-Genres, die es gibt. „Jede Zeit hat ihre Lieder, jeder Zauber hat sein Lied. Mach 'ne Playlist und dann drück 'Repeat'.“ – etwas, das wohl jedem modernen Musikliebhaber aus dem Herzen spricht.

„Dreh die Musik so laut du kannst“ hat es – mehr noch als jeder bisherige Wind-Song – einfach verdient, gehört zu werden. Ein Radio-Hit, bei dem man die Lautstärke aufdreht und der sich auch hinter internationalen Produktionen beweisen kann. Sicherlich... Wind sind nun schon 30 Jahre im Geschäft... doch die neue Single zeigt eines ganz deutlich: Wind stehen gleichermaßen am Beginn einer noch intensiveren Zeit. Lassen wir uns vom Wind tragen – es wird eine grandiose Zeit.

Quelle: Telamo

Suche

Schlager + Deutsch Pop

Radio VHR - Schlager + Deutsch Pop einschalten

Schlager Hitradio

Schlager Hitradio einschalten

Volksmusik Hitradio

Volksmusik Hitradio einschalten

Pop + Rock (International)

Pop + Rock (International) einschalten

Newsflash - Schlager

Neue Songs in der Rotation von Radio VHR (07.01.2022)

Neue Songs in der Rotation von Radio VHRRadio VHR - Der beste Mix aus Schlager | Deutsch Pop. Ab sofort bei uns zu hören: Daniela Alfinito - Löwenmut (Album) | Pures Party Glueck - Nur mit Dir (Discofox-Mix) | Anna Valerian - Ich laufe dir nicht mehr hinterher | Anstandslos + Durchgeknallt feat. Joelina Drews - Wiedersehen | Esther Graf - Letzte Mail | Klaus Lage - Wenn’s Mal Wieder So Wär | LØWE - Kapstadt | Marleen - Planet Amore | Mike Singer, KAYEF - Lass mich los | Nina Monschein - Was wenn

https://webradio.radio-vhr.de
https://s35.derstream.net/radiovhr.mp3

Radio VHR - Musik Wunschbox: https://wunschbox.radio-vhr.de/web/playlist.php

Künstler des Jahres 2022: Stand 06.01.2022

Künstler des JahresZwischenstand im Voting zum Künstler des Jahres 2022: 1. Eloy de Jong. 2. Andreas Gabalier 3. Ramon Roselly. 4. Laura Wilde. 5. Mike Leon Grosch - Ab sofort neu dabei: Giovanni Zarrella | Vincent Gross - - KLICK Dich ins Voting!

 

Song des Jahres 2021: Stand 06.01.2022

Radio VHR - Song des Jahres 2020

Zwischenstand Radio VHR - Song des Jahres 2022 . Auf Platz 1 Mo-Torres + Nico Gomez - Puzzleteil vor Björn Martins - Nicht allein. Auf Platz 3 Ireen Sheer - Abschied ist wie ein neues Leben. 4. Semino Rossi - Was Bitte Was 5. Romy Kirsch - Es gibt ein Wiedersehn

 

 

 

Bernhard Brink - Von Null auf unsterblich

Bernhard Brink - Von Null auf unsterblichJetzt beginnt der Countdown zum Jubiläumsjahr: Kurz vor dem 50. Bühnenjubiläum startet Bernhard Brink mit einer elektrisierenden Singleauskopplung – „Von Null auf unsterblich“ ins neue Jahr. Das 50. Bühnenjubiläum und der 70. Geburtstag stehen für Bernhard Brink im Jahr 2022 auf dem Programm! >>

Weiterlesen ...

Anzeige

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.