Werbung

headerlogo

Werbung

Tom Winter - Nie gesagtTom Winter stellt mit „Nie gesagt“ nach längerer krankheitsbedingten Pause seine neue Single vor. Der Sänger, Komponist und Texter, der in seinem Hauptberuf als Jurist arbeitet, schrieb in der Vergangenheit unter seinem bürgerlichen Namen unter anderem auch für das bekannte Duo Pro Secco. So war er Co-Autor der Titel „Laura“ und „Weihnachten bin ich Zuhaus“, die auch heute noch von den Rundfunksendern gespielt werden. Aber auch als Sänger kann er inzwischen einige Erfolge vorweisen (u.a. Platzierungen der beiden Titel „Dieses Lied im Radio“ und „Mann im Radio“ in

den Top 100 der deutschen Airplaycharts).

Der neue Titel von Tom Winter erzählt nun eine Geschichte, die wohl viele von uns schon selbst erlebt haben. Man hat sich in jemanden verliebt und traut sich nicht ihm/ihr dies zu sagen, aus Angst, dass die Gefühle nicht erwidert werden. Und später trauert man dieser Gelegenheit nach und sagt sich, hätte ich es doch getan, vielleicht wäre mein Leben ganz anders verlaufen, vielleicht wäre es die ganz große Liebe gewesen und nun ist die Chance vertan.

Tom Winter erzählt eine solche Geschichte in sehr poetischen Worten und Bildern, die tief berühren. Der Sound in dem diese Geschichte verpackt ist, ist diesmal sehr zeitgemäß und tanzbar. „Ich hatte einfach Lust klanglich mal etwas anderes zu machen“, sagt Tom dazu. Und dieser neue Sound passt perfekt zu der von Tom erzählten melancholischen Geschichte.
Ein wirklich toller Song.

Die Musik des Titels schrieb Tom zusammen mit René Münzer (Produzent von Schné, Orange Blue u.a.). Der Text ist von Tom. Produziert haben beide den Titel gemeinsam. Der Sologesang wurde bei Johannes Lowien (Produzent von Tina York u.a.) im Songdesign-Studio in Fulda aufgenommen.

Quelle: Xenia Records

Suche

Schlager + Deutsch Pop

Radio VHR - Schlager + Deutsch Pop einschalten

Schlager Hitradio

Schlager Hitradio einschalten

Volksmusik Hitradio

Volksmusik Hitradio einschalten

Pop + Rock (International)

Pop + Rock (International) einschalten

Werbung - Fatma Kar

FATMA KAR – Sag niemals nie (Album)

Newsflash - Schlager

Neue Songs in der Rotation von Radio VHR (15.10.2021)

Neue Songs in der Rotation von Radio VHRRadio VHR - Der beste Mix aus Schlager | Deutsch Pop. Ab sofort bei uns zu hören: Helene Fischer - Rausch (Album) | Bea Larson - Hundertmal | Danger Dan + Max Herre - Mir kann nichts passieren | Die Grubertaler - Ich hab einen Engel tanzen gesehen | Estefania - Unkaputtbar (Stereoact Remix) | >>

Weiterlesen ...

2KlangAffäre - Eine Nacht mit dir

2KlangAffäre - Eine Nacht mit dirEs tut sich etwas am Pop-Himmel! Das stimmlich-unverwechselbare musikalische Duo schickt ihre nunmehr zweite Single ins Rennen, die uns verheißungsvoll aufhorchen lässt. >>

Weiterlesen ...

Paulina Wagner - Vielleicht verliebt (Debütalbum erscheint am 15. Oktober)

Paulina Wagner - Vielleicht verliebt (Debütalbum erscheint am 15. Oktober)Mit Kribbeln im Bauch ins Rampenlicht: Popschlager-Newcomerin Paulina Wagner veröffentlicht ihr Debütalbum „Vielleicht verliebt“ am 15. Oktober. Bei „Deutschland sucht den Superstar“ hat Paulina Wagner im Jahr 2020 nicht nur die Jury um Dieter Bohlen und Florian Silbereisen mit ihrer Ausnahmestimme immer wieder überzeugt, sondern auch Millionen von Fernsehzuschauer*innen begeistert und sich so bis ins Finale der Castingshow gesungen. >>

Weiterlesen ...

Neue Songs in der Rotation von Radio VHR (09.10.2021)

Neue Songs in der Rotation von Radio VHRRadio VHR - Der beste Mix aus Schlager | Deutsch Pop. Ab sofort bei uns zu hören: Andreas Lawo - Jetzt ist Schluss | BANGERZ feat. Marcella Rockefeller - Ich bin ich (Wir sind wir) | De Lancaster - Ich schenke dir Flügel | Jörg Bausch - Lust am Leben (2021)  Mike van Hyke - Wie Musik

https://webradio.radio-vhr.de
https://s35.derstream.net/radiovhr.mp3

Radio VHR - Musik Wunschbox: https://wunschbox.radio-vhr.de/web/playlist.php

Werbung

Koko's Home

Anzeige

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.