TEAM 5ÜNF - Brich mir mein Herz nicht noch mehr

Werbung

headerlogo

TEAM 5ÜNF - Brich mir mein Herz nicht noch mehr„Quit Playin Games (With My Heart)“ – mit diesem Appell an die große Liebe sangen sich die Backstreet Boys vor sage und schreibe 25 Jahren nicht nur in die Herzen ihrer Fans auf der ganzen Welt, sondern ebenso auf Platz 1 der deutschen Charts. >>

Es ist ein Song, der eine zerbrochene Liebe beschreibt, das Flehen eines Menschen, der an glücklichen Momenten der Zweisamkeit festhält und sich wünscht, die Uhr zurückdrehen zu können, um alte Gefühle wieder zum Leben zu erwecken. Ein Song, dessen Message zeitlos ist und heute wie damals unendlich vielen Liebenden aus der Seele spricht. Der wie kaum ein anderer für emotionale Boyband-Hymnen steht, die mit packenden Lyrics und mitreißenden Melodien ein ganz besonderes Lebensgefühl transportiert. Ein Song, der mehr als zwei Jahrzehnte später von Team5ünf in ein neues Gewand gehüllt wurde und die gefühlvolle Botschaft von einst ins Hier und Jetzt bringt: „Brich mir mein Herz nicht noch mehr“

„Einmal Boyband und zurück“ nennt sich das Debütalbum von Team5ünf – ein Titel, der passender nicht sein könnte und jene leidenschaftliche Mission beschreibt, auf der sich Jay Khan, Marc Terenzi, David Lei Brandt, Joel de Tombe und Sven Light befinden: den Zauber rund um die größten Boybands wie Take That, die Backstreet Boys oder *NSync in die Gegenwart zu bringen. Mit ihrer zweiten Single „Brich mir mein Herz nicht noch mehr“ gelingt es den fünf Musikern nicht nur, den emotionalen Aufruf des Originals mit deutschen Lyrics neu in Szene zu setzen, sondern dieses ganz besondere Lebensgefühl, das Boybands schon damals in den Menschen ausgelöst haben, in die Herzen der Fans und die Charts einziehen zu lassen – und zwar im Jetzt.

Angeführt wird Team5ünf mit Jay Khan und Marc Terenzi von den beiden berühmtesten deutschsprachigen Ex-Boyband-Mitgliedern, die das Boygroup-Gen tief in sich tragen und wieder aufleben lassen wollen. „Es geht darum, das Phänomen Boyband und das Lebensgefühl, das sie vermitteln, zu zelebrieren“, beschreibt Songwriter Jay Khan den Weg von Team5fünf, mit dem die Band die größten Hits von damals zurück in das Leben der Fans holt.


Dabei sind es die intensiven Lyrics in deutscher Sprache aus der Feder Jay Khans, die bei „Brich mir mein Herz nicht noch mehr“ auf starke Leadstimmen, tanzbare Sounds und dieses ganz besondere Boyband-Feeling treffen, das sich breit macht, wenn die Ausnahmesänger ihre Parts performen:

„Ich mach mein Ding, sodass die Tu?r
fu?r dich stets offensteht
alles was ich tu, ist fu?r dich
sag, warum kannst du’s nicht verstehen?
Manchmal wu?rd ich so gern and der Uhr
die Zeit noch einmal zuru?ck drehen
doch es wirkt so fern - lass es sein“

Und so setzt Team5ünf mit „Brich mir mein Herz nicht noch mehr“ eine Hommage an jene Zeiten, die für ein einzigartiges musikalisches Phänomen sorgten. „Es ist schön, sich an diese Momente zu erinnern, in denen uns Songs der Backstreet Boys oder Take That begleitet haben“, erklärt Jay Khan die einzigartige Inspiration, der Team5ünf folgt. Doch bei diesen bloßen Erinnerungen soll es nicht bleiben. Denn Jay, Marc, David, Joel und Sven folgen einem klaren Ziel: „Einmal Boyband und zurück“ – eine Mission, die sie mit ihrem aktuellen Track emotional, packend und dem ganz besonderen Boyband-Zauber ausleben: „Brich mir mein Herz nicht noch mehr“.

Quelle: ELE/ Electrola

Suche

Schlager + Deutsch Pop

Radio VHR - Schlager + Deutsch Pop einschalten

Schlager Hitradio

Schlager Hitradio einschalten

Volksmusik Hitradio

Volksmusik Hitradio einschalten

Pop + Rock (International)

Pop + Rock (International) einschalten

Christian Torchiani

Christian Torchiani - Total Genial (Album am 30.10.2020)

Newsflash - Schlager

Neue Songs in der Rotation von Radio VHR (07.05.2021)

Radio VHRRadio VHR - Der beste Mix aus Schlager | Deutsch Pop. Ab sofort bei uns zu hören: Claudia Koreck - Perlentaucherin (Album) | Anna-Carina Woitschack - Einmal unendlich | AnnA Lux - Utopia | Anna Valerian - Die Sonne kommt aus dem Radio | Anni Perka - Weil irgendwas für immer bleibt | Antonia Kubas - Baby, Liebe und Musik | >>

Weiterlesen ...

Neue Songs in der Rotation von Radio VHR (30.04.2021)

Radio VHRRadio VHR - Der beste Mix aus Schlager | Deutsch Pop. Ab sofort bei uns zu hören: Agatha Singer - Herzweh adieu | Alex Rosenrot - Diesen einen Tanz | Alisha - Deine braunen Augen | B-Sito - Bombe | BARI - Augenblick | Charlien - Liebe hoch 10 | Crisma - Mal wieder weg | Der Biker - Leben | >>

Weiterlesen ...

Daisiana - Mein Typ

Daisiana - Mein TypEine Sängerin aus Südostasien, die ausgerechnet ins Schlagerbusiness will? – Da dröhnten die Unkenrufe im prallen Dutzend! Denn wenn eine Branche als konservativ gilt, dann jene in der sich „Herz auf Schmerz“ reimt. Doch Daisiana, als quirlige Popsängerin weltweit gefeiert, setzt dagegen – mit Stimmstärke, Charme und vor allem: Qualität. >>

Weiterlesen ...

Neue Songs in der Rotation von Radio VHR (23.04.2021)

Radio VHRRadio VHR - Der beste Mix aus Schlager | Deutsch Pop. Ab sofort bei uns zu hören: Alexander Martin - Hör doch auf | Charlotte - Dinner in Paris | Die Lieferanten - Realität | Gaby Baginsky - Ab jetzt bitte lächeln | Hahn - Löwin | Harmonie - Herz an Herz (Album) | Jamule - Liege wieder wach | Jay Neero feat. Lara Bianca Fuchs - Nochmal Lieben | >>

Weiterlesen ...

Matthias Carras - Du hast mich überzeugt

Matthias Carras - Du hast mich überzeugt30 Jahre nach seiner ersten Single-Veröffentlichung und nach sieben Jahre Schaffenspause meldet sich Matthias Carras wieder bei seinen Fans zurück. Fast schon revolutionär galt Carras damals, als er dem Schlager mit seinem Titel „Mehr von Dir“ ein ganz neues Genre gab, den Pop-Schlager. >>

Weiterlesen ...

Werbung

Koko's Home

Anzeige

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.