Werbung

headerlogo

Werbung

Sonja Weissensteiner - Denk an michSonja Weissensteiner ist eine Frau, wie man sie sich zur besten Freundin wünscht. Zumindest wenn man eine Frau ist. Aus männlicher Sicht ist die Südtirolerin die pure Versuchung: blond, langbeinig, mit klaren, meerblauen Augen und diesem entwaffnenden Charme im Blick, der – mit einem Wort – unwiderstehlich ist. Das empfindet Sonja aber nicht als das Wesentliche an sich. Sie mag es gerne umkompliziert, ist freundlich und für Showbranchen-Verhältnisse geradezu erstaunlich unaufdringlich. Dass sie gerne den anderen den Vortritt lässt, hat sie als Moderatorin den...

Radio VHR - CD Shop
Treffpunkt Schlager - Facebook
Radio VHR bei Twitter
Radio VHR - Musik Wunschbox

 Sendungen „Schlager & Co“ auf GoldStar TV und „Alpenmelodie“ im Bayerischen Fernsehen (um nur die beiden bekanntesten zu nennen) oft genug bewiesen. Aber bei aller Bescheidenheit – wenn schon die Bild-Zeitung urteilt: „Irgendwie hat es der liebe Gott besonders gut mit ihr gemeint. Gab Sonja ein bezauberndes Lachen, eine Traumfigur und eine ganz besondere Stimme“, dann sollte man doch dringend mal die Künstlerin Sonja Weissensteiner ins Licht holen und dem deutschen Schlagerpublikum klarmachen, was für ein außergewöhnliches Talent diese Frau ist. Und das passiert jetzt endlich: Am 17. September 2010 erscheint Sonja Weissensteiners neues Album „Denk an mich“ bei Ariola (Sony Music).

{flv width="355" height="288"}Sonja_W_Aufsager_VHR{/flv}

Mit „Denk an mich“ hat sich Sonja Weissensteiner einen lang gehegten Traum erfüllt: Ein modernes Schlageralbum mit den Themen, die für Frauen in ihrem Alter (Sonja ist Jahrgang 1981) eine Rolle spielen. Jetzt ist es endlich da! 15 brandneue Lieder sind darauf zu finden, die Sonjas Leben und ihre Gedanken musikalisch widerspiegeln. Und weil Sonja Weissensteiner grundsätzlich ein positiv denkender Mensch ist, sind auch die meisten ihrer Lieder positiv und mitreißend. „Denk an mich“ macht große Lust, die Künstlerin und den Menschen hinter diesem hinreißenden Lächeln näher kennenzulernen.

Im Sommer 2008 kam Sonja zu zwei Erfolgs-Teams des neuen deutschen Schlagers: Erstens zu den Brüdern Giorgio und Martin Koppehele sowie Armin Pertl, die unter anderem für die aktuellen musikalischen Erfolge von Nicole verantwortlich zeichnen, und zweitens zum deutsch-schweizerischen Kollektiv Tommy Mustac/Tobias Reitz. Jeweils zur Hälfte schrieben die Hitgaranten-Teams Sonja Weissensteiner die Titel für das Album „Denk an mich“ auf den Leib. Herausgekommen ist ein Kaleidoskop von Gefühlen, das allen, die hochwertigen, perfekt produzierten deutschen Schlager mögen, aus der Seele sprechen wird. Die Liebe in allen Spielarten steht natürlich im Mittelpunkt des Geschehens mit all den Themen, die in Beziehungen eine Rolle spielen: Vertrauen („Für unsern Himmel (würd ich durch die Hölle gehn)“), Sehnsucht („Denk an mich“, „Nimm den nächsten Zug“), Zweisamkeit („Heute Nacht, wenn alles schläft“) und die Bereitschaft zum Risiko („Lass es Liebe sein“). Im einen Lied geht’s ums Suchen und Finden („Wovon träumst du nachts“), im anderen ums Zusammenleben und sich aneinander Gewöhnen („Und trotzdem bist es du“), im wiederum anderen ums Verlieren („Viel zu hoch“, „Wann immer du glaubst unsern Himmel zu sehn“) und im vierten ums wieder Zusammenfinden („Nur einen Herzschlag weit“). Ach ja, und das Küssen hat natürlich auf diesem Album auch seinen Platz! Das hat noch niemand so treffsicher zum Song gemacht wie Cher in ihrem „Shoop Shoop Song (It’s In His Kiss)“, und genau den hat Sonja Weissensteiner für ihr Album „Denk an mich“ als deutsche Coverversion aufgenommen: „Sommerwind“.

Sonja Weissensteiner ist also künftig wieder verstärkt als Sängerin unterwegs. Moderatorin bleibt sie natürlich trotzdem auch noch. Ist denn da überhaupt noch Zeit übrig für Hobbys? „Die nehme ich mir dann schon“, lächelt die hochtalentierte Hotelierstochter und deutet aus dem Fenster: „Am besten abschalten kann ich da draußen!“ Wenn es die Zeit zulässt, spielt sie leidenschaftlich gern Tennis, geht Wandern oder Skifahren. „Aber ist völlig okay“, lacht Sonja, „wenn das in nächster Zeit ein bisschen zu kurz kommt!“ Schließlich will sie ja mit ihrem Album „Denk an mich“ durchs Land touren. Die Schlagerfans in ganz Deutschland werden es ihr danken!

Das Album „Denk an mich“ mit den Hit-Singles „Lass es Liebe sein“ und „Für unsern Himmel (würd ich durch die Hölle gehn)“ – zu letzterem wird auch der offizielle Videoclip zum Album in den Schlager-TV-Programmen rotieren – erscheint am 17. September 2010.

Quelle: Ariola

Suche

Schlager + Deutsch Pop

Radio VHR - Schlager + Deutsch Pop einschalten

Schlager Hitradio

Schlager Hitradio einschalten

Volksmusik Hitradio

Volksmusik Hitradio einschalten

Pop + Rock (International)

Pop + Rock (International) einschalten

Newsflash - Schlager

Steffen Sturm - Liebe meines Lebens (Die neue Single ist da)

Steffen Sturm - Liebe meines Lebens (Die neue Single ist da)Als Teil des Schlagerduos Lehmann & Sturm ersang er sich erste Charterfolge, jetzt wandelt Steffen Sturm auf Solopfaden. Und das bereits recht erfolgreich: >>

Weiterlesen ...

Neue Songs in der Rotation von Radio VHR (13.05.2022)

Radio VHR

Nachfolgende Songs sind ab sofort bei Radio VHR zu hören: Alisha - Sommer | Antoine Chambe - Breathing Underwater ft. Jimmy Burney | Bruckner - Gib Gib | Calimeros - Waikiki Blue | Daniel Sommer - Ich such dich in 1000 Gesichtern | Edin - Time Out | ela. x Joel Brandenstein - Freiheit | Engel B. - Immer noch RocknRoll | >>

Weiterlesen ...

Anzeige

Anzeige (2)

Anzeige (3)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.