Werbung

headerlogo

Werbung

Semino Rossi - Das war unser SommerMit seiner gefühlvollen Stimme und seinen sofort unter die Haut gehenden Texten zählt Semino Rossi seit mittlerweile zwei Dekaden zu den beliebtesten und erfolgreichsten Interpreten innerhalb des deutschsprachigen Schlagers. >>

Nachdem es in den letzten Monaten recht still um den charismatischen Argentinier wurde, legt Semino mit seiner Single „Das war unser Sommer“ nun endlich erstes neues Material seit der Veröffentlichung seines 2019 erschienenen Top 2-Albums „So ist das Leben“ vor!

Er ist aus der deutschsprachigen Musiklandschaft schon lange nicht mehr wegzudenken: Mit seinen letzten sieben Studioalben enterte Semino Rossi in Folge die Top 10 der deutschen Longplay-Charts, darunter das mit Doppelplatin ausgezeichnete Top 1-Album „Ich denk an dich“ (2006), das ebenfalls mit Doppelplatin gekürte Top 2-Werk „Die Liebe bleibt“ (2009) und natürlich sein letztes Studioalbum „So ist das Leben“, mit dem der sympathische Herzensbrecher 2019 jeweils auf einem sensationellen 1. Platz in Österreich und in der Schweiz sowie auf einem phantastischen 2. Platz in Deutschland einstieg.

Die vergangenen Monate hat Semino erfolgreich dazu genutzt, in aller Ruhe seine Batterien aufzuladen, sich musikalisch in teilweise überraschende Richtungen auszuprobieren und natürlich jede Menge neuer Songs zu schreiben, von denen er nun eine erste Kostprobe vorlegt. „Das war unser Sommer“ entstand erneut in Zusammenarbeit mit Produzent Thorsten Brötzmann (u.a. Helene Fischer, Ben Zucker, Kerstin Ott). Zu heißblütigen Flamenco-Rhythmen, einer sehnsüchtigen Gesangsmelodie in dem markanten Gitarrenriff des auf die amerikanische Jazz-Queen Nina Simone zurückgehenden Welthits „Don`t Let Me Be Misunderstood“ (das Ende der 1970er-Jahre durch die Disco-Fassung von Santa Esmeralda zu neuem Glanz gelangte) blickt Semino auf die schönste Zeit des Jahres zurück. Auf goldene, unbeschwerte Tage und die schicksalhafte Begegnung mit der Liebe. Semino Rossis ganz persönliche Ode an das Abenteuer eines unvergesslichen Spätsommers. Mit anderen Worten: Melancholie pur!

Quelle: SMD/ Ariola Local

Suche

Schlager + Deutsch Pop

Radio VHR - Schlager + Deutsch Pop einschalten

Schlager Hitradio

Schlager Hitradio einschalten

Volksmusik Hitradio

Volksmusik Hitradio einschalten

Pop + Rock (International)

Pop + Rock (International) einschalten

Newsflash - Schlager

Neue Songs in der Rotation von Radio VHR (07.01.2022)

Neue Songs in der Rotation von Radio VHRRadio VHR - Der beste Mix aus Schlager | Deutsch Pop. Ab sofort bei uns zu hören: Daniela Alfinito - Löwenmut (Album) | Pures Party Glueck - Nur mit Dir (Discofox-Mix) | Anna Valerian - Ich laufe dir nicht mehr hinterher | Anstandslos + Durchgeknallt feat. Joelina Drews - Wiedersehen | Esther Graf - Letzte Mail | Klaus Lage - Wenn’s Mal Wieder So Wär | LØWE - Kapstadt | Marleen - Planet Amore | Mike Singer, KAYEF - Lass mich los | Nina Monschein - Was wenn

https://webradio.radio-vhr.de
https://s35.derstream.net/radiovhr.mp3

Radio VHR - Musik Wunschbox: https://wunschbox.radio-vhr.de/web/playlist.php

Künstler des Jahres 2022: Stand 06.01.2022

Künstler des JahresZwischenstand im Voting zum Künstler des Jahres 2022: 1. Eloy de Jong. 2. Andreas Gabalier 3. Ramon Roselly. 4. Laura Wilde. 5. Mike Leon Grosch - Ab sofort neu dabei: Giovanni Zarrella | Vincent Gross - - KLICK Dich ins Voting!

 

Song des Jahres 2021: Stand 06.01.2022

Radio VHR - Song des Jahres 2020

Zwischenstand Radio VHR - Song des Jahres 2022 . Auf Platz 1 Mo-Torres + Nico Gomez - Puzzleteil vor Björn Martins - Nicht allein. Auf Platz 3 Ireen Sheer - Abschied ist wie ein neues Leben. 4. Semino Rossi - Was Bitte Was 5. Romy Kirsch - Es gibt ein Wiedersehn

 

 

 

Bernhard Brink - Von Null auf unsterblich

Bernhard Brink - Von Null auf unsterblichJetzt beginnt der Countdown zum Jubiläumsjahr: Kurz vor dem 50. Bühnenjubiläum startet Bernhard Brink mit einer elektrisierenden Singleauskopplung – „Von Null auf unsterblich“ ins neue Jahr. Das 50. Bühnenjubiläum und der 70. Geburtstag stehen für Bernhard Brink im Jahr 2022 auf dem Programm! >>

Weiterlesen ...

Anzeige

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.