Werbung

headerlogo

Werbung

Schlagerkünstler dominieren die deutschen Charts der letzten zehn Jahre Nicht nur bei „Deutschland sucht den Superstar“ erfreut sich Schlager wachsender Beliebtheit. Auch in den offiziellen deutschen Top 100 Charts, ermittelt von media control, geben Schlagerinterpreten regelmäßig den Ton an. Wie eine aktuelle Sonderauswertung zeigt, landen gleich drei von ihnen in der Top 5 der längstplatzierten Künstler in den Album-Charts seit 2003. Unangefochten an der Spitze ist Andrea Berg, die mit ihren Platten in den letzten zehn Jahren zusammengerechnet 701 Wochen in der Hitliste vertreten war. Der zweite Platz geht ebenfalls an eine weibliche Sängerin: Die charmante Gute-Laune-Garantin und

diesjährige „Echo“-Moderatorin Helene Fischer kommt auf starke 533 Einzelplatzierungen.

Hinter Superstar Robbie Williams (463 Wochen) untermauert Wahlösterreicher Semino Rossi (400 Wochen) noch einmal das phänomenale Abschneiden des Schlagergenres im Album-Ranking. Violinvirtuose David Garrett beschließt mit 369 Platzierungen die Top 5 – sein Abstand zur sechstplatzierten Katie Melua beträgt allerdings nur eine hauchdünne Woche.

Dazu Ulrike Altig, Geschäftsführerin media control: „Der Schlagertrend kennt keine Altersschranken und erreicht 2013 neue Höhen. Seit Januar schafften es bereits sechs Alben von Schlagerkünstlern auf das Podium.“ Folgende Longplayer stürmten unter die besten Drei: Semino Rossi - „Symphonie des Lebens“ (zwei), Fantasy - „Endstation Sehnsucht“ (drei), Heino - „Mit freundlichen Grüßen“, Andrea Berg - „Abenteuer“, Matthias Reim - „Unendlich“ und Helene Fischer - „Für einen Tag – Live 2012“ (alle auf eins).

Quelle: media Control

Suche

Schlager + Deutsch Pop

Radio VHR - Schlager + Deutsch Pop einschalten

Schlager Hitradio

Schlager Hitradio einschalten

Volksmusik Hitradio

Volksmusik Hitradio einschalten

Pop + Rock (International)

Pop + Rock (International) einschalten

Werbung - Fatma Kar

FATMA KAR – Sag niemals nie (Album)

Newsflash - Schlager

Neue Songs in der Rotation von Radio VHR (15.10.2021)

Neue Songs in der Rotation von Radio VHRRadio VHR - Der beste Mix aus Schlager | Deutsch Pop. Ab sofort bei uns zu hören: Helene Fischer - Rausch (Album) | Bea Larson - Hundertmal | Danger Dan + Max Herre - Mir kann nichts passieren | Die Grubertaler - Ich hab einen Engel tanzen gesehen | Estefania - Unkaputtbar (Stereoact Remix) | >>

Weiterlesen ...

2KlangAffäre - Eine Nacht mit dir

2KlangAffäre - Eine Nacht mit dirEs tut sich etwas am Pop-Himmel! Das stimmlich-unverwechselbare musikalische Duo schickt ihre nunmehr zweite Single ins Rennen, die uns verheißungsvoll aufhorchen lässt. >>

Weiterlesen ...

Paulina Wagner - Vielleicht verliebt (Debütalbum erscheint am 15. Oktober)

Paulina Wagner - Vielleicht verliebt (Debütalbum erscheint am 15. Oktober)Mit Kribbeln im Bauch ins Rampenlicht: Popschlager-Newcomerin Paulina Wagner veröffentlicht ihr Debütalbum „Vielleicht verliebt“ am 15. Oktober. Bei „Deutschland sucht den Superstar“ hat Paulina Wagner im Jahr 2020 nicht nur die Jury um Dieter Bohlen und Florian Silbereisen mit ihrer Ausnahmestimme immer wieder überzeugt, sondern auch Millionen von Fernsehzuschauer*innen begeistert und sich so bis ins Finale der Castingshow gesungen. >>

Weiterlesen ...

Neue Songs in der Rotation von Radio VHR (09.10.2021)

Neue Songs in der Rotation von Radio VHRRadio VHR - Der beste Mix aus Schlager | Deutsch Pop. Ab sofort bei uns zu hören: Andreas Lawo - Jetzt ist Schluss | BANGERZ feat. Marcella Rockefeller - Ich bin ich (Wir sind wir) | De Lancaster - Ich schenke dir Flügel | Jörg Bausch - Lust am Leben (2021)  Mike van Hyke - Wie Musik

https://webradio.radio-vhr.de
https://s35.derstream.net/radiovhr.mp3

Radio VHR - Musik Wunschbox: https://wunschbox.radio-vhr.de/web/playlist.php

Werbung

Koko's Home

Anzeige

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.