Werbung

headerlogo

Werbung

Saskia Leppin - Du tust mir gutEs gibt Menschen, die berühren etwas in einem: Mit ihnen fühlt man sich wohl, eine Stunde ist wie ein ganzer Urlaub. Die Sängerin Saskia Leppin macht ihnen das schönste Kompliment: „Du tust mir gut“ ist eine bewegende Ballade über den Lieblingsmenschen im Leben. >>

Manche Leute rauben Energie, denken nur an sich und verlassen einen. Auf andere Menschen kann man sich hingegen verlassen. Immer, wie selbstverständlich. Ab und zu lohnt es sich die Eigenheiten dieser Wegbegleiter bewusst zu machen. Sie sind es, die unser Leben stützen, fördern und uns persönlich beglücken. Der neue Song von Saskia Leppin baut ihnen ein musikalisches Denkmal.

Ein getragenes Piano, eine gefühlvolle Stimme, so beginnt der Song. Der Gesang legt sich warm über die Harmonien. „Du tust mir gut“, singt Saskia Leppin im Refrain. „Mit dir kann ich sein, wie ich bin. Du bist mein Hauptgewinn“, heißt es weiter. Kein Maskenspiel mehr. Sich komplett fallenlassen. Kann es ein schöneres Gefühl geben? Der Song geht in den Strophen auch auf die schwierigen Momente ein. Manchmal fühlt man sich wie ein Ruderboot im Ozean. Nicht immer ist alles rosig. Aber Liebe zeigt sich nicht, wenn alles leichtfällt. Liebe beweist sich vor allem in schwierigen Momenten.

Als gestandene Sängerin hat auch Saskia Leppin schon viel erlebt. In ihrer Karriere trat sie bereits in gefeierten Musical-Galas auf, in großen Theatern wie etwa dem Deutschen Schauspielhaus in Hamburg, verzauberte weltweit Menschen mit ihrer Stimme auf Kreuzfahrten, startete seit 2013 mit eigenen Songs durch, veröffentlichte 2016 ihr erstes Album „Alles auf Anfang“ und begeistert seither ein Millionenpublikum in Fernseh-Shows wie etwa „Immer wieder sonntags“ mit Stefan Mross, in denen sie mit namhaften Künstlern wie Florian Silbereisen bis DJ Ötzi auftritt.

„Du tust mir gut“ ist eine weitere Facette der vielseitigen Sängerin - und macht große Lust auf das zweite Album, das noch in diesem Jahr erscheint. Für sie hat der Song eine klare Botschaft. „Wir sollten Menschen, die uns guttun und uns wichtig sind, öfter mal zeigen, wie sie unser Leben bereichern“, sagt die Hamburger Sängerin. Das Stück ist ein Geschenk für alle die Menschen, die nie von der Seite weichen. Alles mag kommen und gehen: Diese Menschen bleiben.

Quelle: ARTISTS & ACTS

Suche

Schlager + Deutsch Pop

Radio VHR - Schlager + Deutsch Pop einschalten

Schlager Hitradio

Schlager Hitradio einschalten

Volksmusik Hitradio

Volksmusik Hitradio einschalten

Pop + Rock (International)

Pop + Rock (International) einschalten

Newsflash - Schlager

Neue Songs in der Rotation von Radio VHR (07.01.2022)

Neue Songs in der Rotation von Radio VHRRadio VHR - Der beste Mix aus Schlager | Deutsch Pop. Ab sofort bei uns zu hören: Daniela Alfinito - Löwenmut (Album) | Pures Party Glueck - Nur mit Dir (Discofox-Mix) | Anna Valerian - Ich laufe dir nicht mehr hinterher | Anstandslos + Durchgeknallt feat. Joelina Drews - Wiedersehen | Esther Graf - Letzte Mail | Klaus Lage - Wenn’s Mal Wieder So Wär | LØWE - Kapstadt | Marleen - Planet Amore | Mike Singer, KAYEF - Lass mich los | Nina Monschein - Was wenn

https://webradio.radio-vhr.de
https://s35.derstream.net/radiovhr.mp3

Radio VHR - Musik Wunschbox: https://wunschbox.radio-vhr.de/web/playlist.php

Künstler des Jahres 2022: Stand 06.01.2022

Künstler des JahresZwischenstand im Voting zum Künstler des Jahres 2022: 1. Eloy de Jong. 2. Andreas Gabalier 3. Ramon Roselly. 4. Laura Wilde. 5. Mike Leon Grosch - Ab sofort neu dabei: Giovanni Zarrella | Vincent Gross - - KLICK Dich ins Voting!

 

Song des Jahres 2021: Stand 06.01.2022

Radio VHR - Song des Jahres 2020

Zwischenstand Radio VHR - Song des Jahres 2022 . Auf Platz 1 Mo-Torres + Nico Gomez - Puzzleteil vor Björn Martins - Nicht allein. Auf Platz 3 Ireen Sheer - Abschied ist wie ein neues Leben. 4. Semino Rossi - Was Bitte Was 5. Romy Kirsch - Es gibt ein Wiedersehn

 

 

 

Pauline Moser - Roller

Pauline Moser - RollerDie Welt überflutet uns.. so viele Gedanken, Sorgen, Aufgaben. Aber meistens haben wir alle irgendetwas, das uns runterholt . Etwas das uns wenigstens für einen Moment- hilft, den Kopf auszuschalten. >>

Weiterlesen ...

Anzeige

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.