Werbung

headerlogo

Relax - Nur dei Herzklopf'n hör'nEndlich: Sie sind wieder zurück…..dynamischer….stärker…und relaxter als zuvor. Die bayerischen Erfolgsgaranten: Relax - Die Story begann 1981, als sich 3 junge Musiker mit rockigen Melodien und sanften, bayerischen Liebestexten zu einer Band formierten. >>

Mit Nummern wie „Weil i di mog“, „A weißes Blattl Papier“ oder „I hab di so gern“ feierte die bayerische Schmuse-Pop-Band Erfolge bis weit in die 90er Jahre. Der Fankreis stieg schnell weit über den Weißwurstäquator hinaus, und die goldenen Schallplatten und weitere Auszeichnungen häuften sich.

Mitte der 90er Jahre wurde es etwas ruhiger um die Band. Gesundheitlich bedingt zog sich Gründungsmitglied und Frontman Peter Volkmann für einige Jahre zurück. Erst 2010 - ein neues Lebenszeichen der Gruppe, die mit dem Album „Immer sche relaxed bleim“ zurück kehrte. Auch in den letzten Jahren kümmerten sich die Jungs von Relax um verstärkt um andere Projekte.

2019 – Sie starten noch mal durch. Mit dem Schmuse – Reggae „Nur dei Herzklopf´n hör´n“ schließen die Jungs aus Bayern da an, wo der Evergreen „Weil i di mog“ aufhört. Allein der Text dieses bayerischen Love-Songs hat den typischen Relax – Stil der 80er Jahre, der verrät, dass die Jungs um Peter Volkmann nichts von ihrem Charme in den letzten Jahren verloren haben.

„Ein kleiner Vorbote auf das was kommt“, so die Aussage der Bandmitglieder. Und tatsächlich wollen sie es noch einmal wissen.

Ganz Relaxed geben sich Peter, Sascha und Stephan, denn sie haben in nächster Zeit noch einiges vor. Schließlich soll in zwei Jahren das 40jährige Jubiläum der bayerischen Pop – Band gefeiert werden. Natürlich ganz relaxed.

Quelle: Sascha Eibisch

JPC

Suche

Schlager + Deutsch Pop

Radio VHR - Schlager + Deutsch Pop einschalten

Schlager Hitradio

Schlager Hitradio einschalten

Volksmusik Hitradio

Volksmusik Hitradio einschalten

Pop + Rock (International)

Pop + Rock (International) einschalten

Werbung

Diana Burger & Petra Zieger Feat. DJ Boneheart - Katzen bei Nacht

Newsflash - Schlager

Radio VHR - Auswertung Musik Wunschbox (12.05. - 19.05.2020)

Radio VHR - Auswertung Musik Wunschbox (03.03. - 09.03.2020)Platz 1 in der Radio VHR - Musik Wunschbox geht in dieser Woche an: Ute Freudenberg(Bewunderbar) vor Antonia aus Tirol (So allein ohne dich) und Olaf Henning (Ich schwöre).  Berücksichtigt sind ausschliesslich nur regelkonforme Musikwünsche. >>

Weiterlesen ...

Isabel Varell - Mrs. Alice Morrison

Isabel Varell - Mrs. Alice MorrisonDer Sommerferiensong des Jahres! Mit ihrer neuen Single bringt Isabel Varell ihre Erinnerungen und Gedanken an die Schulzeit auf den Punkt. Im Mittelpunkt steht dabei mit „Mrs. Alice Morrison“ jene Englischlehrerin aus ihrer Kindheit, die eine bleibende Inspiration für ihre Schülerin war. >>

Weiterlesen ...

Neue Songs in der Rotation von Radio VHR (15.05.2020)

Radio VHRRadio VHR - Der beste Mix aus Schlager | Deutsch Pop. Ab sofort bei uns zu hören: Ben Zucker - Wer sagt das?! (Album) | Norman Langen - Senorita | Schürzenjäger - Stille Helden (das seid ihr) | Pietro Basile - Tanz mit mir (Ritmo dell'amore) | Chanelle - Reise ins Paradies | >>

Weiterlesen ...

Norman Langen - Senorita

Norman Langen - SenoritaNorman Langen läutet mit seiner neuen Single „Senorita“ den musikalischen Sommer 2020 ein und begeistert mit einem tanzbaren Ohrwurm, der nur so vor guter Laune und purer Lebensfreude sprüht. Die positive Soundstruktur des Tracks ist mit kraftvoll dezenten Sehnsuchtsnoten arrangiert. >>

Weiterlesen ...

Ben Zucker - Wer sagt das?! Zugabe! (Album)

Ben Zucker - Wer sagt das?! Zugabe! (Album)Sein Erfolg ist beispiellos: Noch nie hat sich ein Solokünstler innerhalb so kurzer Zeit vom unbekannten Newcomer zu einem der beliebtesten und erfolgreichsten Sänger Deutschlands entwickelt. Ben Zucker hat vollbracht, was vor ihm noch niemand geschafft hat: >>

Weiterlesen ...

Werbung

Koko's Home

Anzeige

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.