Werbung

headerlogo

Werbung

Patricia Larrass - Melodie eines Sommers"Kopfüber ins Leben, Abflug ins Glück, ich halte nie mehr meine Träume zurück, heut will ich lachen und weinen, alles fühlen was geht... Ich will mit dir schweben zum Himmel hinauf, nehm' selbst die schwersten Stürme in Kauf, lass uns die Freiheit atmen, bevor der Wind wieder dreht...." (aus dem Lied "Kopfüber ins Leben") - Charmant, temperamentvoll und eine unverwechselbare Stimme: Das Herz der jungen, dynamischen Sängerin Patricia...

Larraß gehört voll und ganz der Musik. Mit jeder Faser lebt und liebt Sie den deutschen Schlager und erobert die Herzen ihrer Fans mit ihrer frischen, natürlichen Art im Sturm. Mit dem Album "Kopfüber ins Leben" startet Patricia wieder voll durch und verbindet Ausgelassenheit, Selbstbewusstsein, Mut zum Träumen und Abenteuerlust mit eingängigen Melodien und tanzbaren Sounds.

Geboren in Bautzen, der Stadt der Türme, wächst Patricia Larraß idyllisch im schönen Sachsen auf und entdeckt schon früh die Liebe zur Musik. Sie lernt Keyboard, Akkordeon, Klavier und Gitarre spielen und singt zu beinahe jeder Tages- und Nachtzeit. Als 2001 ein Talentwettbewerb in ihrer Heimat stattfindet schreibt die damals 11jährige ihre ersten Lieder, die sogleich durchschlagende Erfolge bringen: Plattenfirmen wurden auf das junge Mädchen aufmerksam und die ersten Titel wurden produziert. Eine Erfolgsgeschichte begann: die „Schlagerprinzessin“, wie die Zeitungen Patricia mittlerweile nannten, siegte haushoch bei der Weiß-Grünen Parade der Volksmusik und gewann den Nachwuchsförderpreis der Stadt Weimar. Schritt für Schritt ebnete sich auch Patricias Weg in die Medien.

2007 ging es weiter hoch hinaus, als der TV-Entertainer Stefan Raab auf die attraktive Künstlerin aufmerksam wurde und sie kurzerhand in seine Sendung "TV Total" einlud und es sich nicht nehmen ließ, den Erfolgshit "Cappuccino mit viel Schaum" mit Patricia und seiner Band, den Heavytones gemeinsam zu performen. Die Bild-Zeitung begleitete Patricias Weg und die Entstehung ihres Debütalbums kontinuierlich und ob bei TV-Legende Dieter Thomas Heck in seinem "ZDF-Sommerhitfestival“, beim Sat1 Frühstücksfernsehen oder auch bei „Immer wieder Sonntags“ mit Stefan Mross - Patricia Larraß begeisterte überall.

Doch zunächst setzte Patricia auf einen bodenständigen Weg und entschied sich dazu, Kommunikationswissenschaften zu studieren. Doch je mehr sie die Musik dafür zurückstellen musste, desto größer wurde die Sehnsucht nach der Bühne. Der Drang, die Musik wieder verstärkt zum Lebensmittelpunkt zu machen, wuchs von Minute zu Minute und wie das Leben so spielt, gesellt sich irgendwann Erfolg zu Erfolg. Auf der Suche nach einem neuem Produzenten traf Patricia auf den Hitkomponisten, Produzenten und Sänger André Stade, der bereits Showgrößen wie Claudia Jung, Roland Kaiser und Howard Carpendale produziert hat. Schon bald war klar, diese Zusammenarbeit wird vielversprechend.

Um sich bei der Arbeit an ihrem neuen Album völlig verwirklichen zu können, schrieb Patricia alle Texte selbst: "Die Titel sind nicht unbedingt komplett autobiografisch, aber das Album zeigt viel von mir persönlich. Den Mut, sein Inneres preiszugeben und das Leben unbeschwert und mit all seinen Höhen und Tiefen genießen zu können, Träumereien zuzulassen und immer wieder die Schönheit in den vielen kleinen, wunderbaren Dingen des Lebens zu sehen: Es ist wie ein ganz großer Neuanfang!"

Und so besingt Patricia in mitreißenden Beats, eingängigen Melodien, authentischen Texten und mit ihrer wunderschönen Stimme verspielte Szenarien von "Küssen im Mondlicht" bis hin zum "Nebenan der Himmel", hingebungsvolle Balladen wie "Tanz mit mir" und "Bin vom Himmel gefallen", fragt nach der großen Liebe in "Bist du der, von dem ich träume" und startet freudestrahlend durch: eben "Kopfüber ins Leben"!

Quelle: YOYO

Suche

Schlager + Deutsch Pop

Radio VHR - Schlager + Deutsch Pop einschalten

Schlager Hitradio

Schlager Hitradio einschalten

Volksmusik Hitradio

Volksmusik Hitradio einschalten

Pop + Rock (International)

Pop + Rock (International) einschalten

Newsflash - Schlager

Neue Songs in der Rotation von Radio VHR (07.01.2022)

Neue Songs in der Rotation von Radio VHRRadio VHR - Der beste Mix aus Schlager | Deutsch Pop. Ab sofort bei uns zu hören: Daniela Alfinito - Löwenmut (Album) | Pures Party Glueck - Nur mit Dir (Discofox-Mix) | Anna Valerian - Ich laufe dir nicht mehr hinterher | Anstandslos + Durchgeknallt feat. Joelina Drews - Wiedersehen | Esther Graf - Letzte Mail | Klaus Lage - Wenn’s Mal Wieder So Wär | LØWE - Kapstadt | Marleen - Planet Amore | Mike Singer, KAYEF - Lass mich los | Nina Monschein - Was wenn

https://webradio.radio-vhr.de
https://s35.derstream.net/radiovhr.mp3

Radio VHR - Musik Wunschbox: https://wunschbox.radio-vhr.de/web/playlist.php

Künstler des Jahres 2022: Stand 06.01.2022

Künstler des JahresZwischenstand im Voting zum Künstler des Jahres 2022: 1. Eloy de Jong. 2. Andreas Gabalier 3. Ramon Roselly. 4. Laura Wilde. 5. Mike Leon Grosch - Ab sofort neu dabei: Giovanni Zarrella | Vincent Gross - - KLICK Dich ins Voting!

 

Song des Jahres 2021: Stand 06.01.2022

Radio VHR - Song des Jahres 2020

Zwischenstand Radio VHR - Song des Jahres 2022 . Auf Platz 1 Mo-Torres + Nico Gomez - Puzzleteil vor Björn Martins - Nicht allein. Auf Platz 3 Ireen Sheer - Abschied ist wie ein neues Leben. 4. Semino Rossi - Was Bitte Was 5. Romy Kirsch - Es gibt ein Wiedersehn

 

 

 

LØWE - Kapstadt (Single ab dem 07. Januar 2022)

LØWE - Kapstadt (Single ab dem 07. Januar 2022)Kay Godlewski alias LØWE wuchs als ein Kind der 90er im Ruhrgebiet auf. In seinem Nachnamen findet sich „Lew“, das polnische Wort für Löwe, wieder, weshalb Kay unter dem Pseudonym LØWE veröffentlicht. >>

Weiterlesen ...

Anzeige

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.