Werbung

headerlogo

Olaf Berger - 25 Jahre Olaf BergerJunge wie die Zeit vergeht....Mein erster Auftritt mit meines Vaters Gala Band - Die Virginias – in Heidenau bei Dresden. Ich sehe mich noch heut zitternd in der Garderobe hin und hergehen - das Warten auf diesen ersten Auftritt. Doch eigentlich wusste ich schon im Alter von 13 Jahren - ja, das ist es! Mein Vater schenkte mir damals meine erste Gitarre mit den Worten: “Hier, probier´s mal. Fußball spielen ist schön - aber trainier doch mal deine Finger!” Obwohl ja keiner von uns Jungs, weder mein Bruder Gege (Gregor) noch ich, in Papas Fußstapfen treten ...

Radio VHR - CD Shop
Treffpunkt Schlager - Facebook
Radio VHR bei Twitter
Radio VHR - Musik Wunschbox

 sollte - Berufsmusiker, o nein!!!

Das wollte die Mutti nicht!  Immer unterwegs - Familie sooft  allein, kein gemeinsames Wochenende ,bei allen Geburtstagen, Hochzeiten, Silvester oder sonstigen Familienanlässen -schrecklich - ......!

Das wiederum klang für mich als pubertierender Teenager vielversprechend (lach) und das Reisen, heute hier und morgen da - ja das weckte mein Interesse. Unzählige Stunden habe ich in Papas Kalender geblättert, mit Bleistift die Orte im AUTOATLAS gekennzeichnet - wau, wo er denn alles so rumkommt!

Und schon ging es los. Meine ersten Akkorde auf der Gitarre versuchte ich gemeinsam mit meinem Bruder, der Klavier spielen lernte, auf diese verdammte Gitarre zu übertragen. Wie kann man sich nur bewusst die Finger brechen wollen, fluchte ich! Aber mit genügend Übung und so einigen schmerzhaften Blasen auf den Fingerkuppen fing meine "erste sechsseitige Liebe" an zu klingen! Erstaunlich wie viele Lieder man schon mit 3 "Gitarrengriffen" bewältigt!!! … und wie beeindruckt doch die Mädels in der Schule waren...! Nicht schlecht dachte ich!

Und so entstanden meine ersten eigenen Lieder. Nur wer spielte fortan in unserer kleinen "Hausband"  "Schlagzeug"? Das war bisher schließlich mein Part, mit zwei Kochlöffeln aus Holz, 3 Kochtöpfen und einer Fliegenklatsche als Bluesbesen. Meine Schwester Oda musste ran - was zwangsläufig meist in einem heftigen Geschwisterstreit und anschließendem Türknallen endete! Das geschmackvolle Glasteil in der Holztür ging dabei hin und wieder mit "Schmackes" zu Bruch. Ja, auch da war bereits “Musike drin”!!!! Um den neuen Glaseinsatz musste sich Mutti kümmern, denn Papa war ja auf Tournee!!!

Lange Rede kurzer Sinn .... Am 19.September 1985 startete ich beim Nachwuchsfestival "Goldener Rathausmann" in Dresden durch und gehörte nach Einschätzung einer erlesenen Jury zu den talentierten und hoffnungsvollen Preisträgern.

Von da an ging es "Berg(er) auf"!“Es brennt wie Feuer “ wurde zu meinem ersten großen Hit, eingefädelt von meinem väterlichen Freund und Berater / Textdichter Dieter Schneider (Musik - Lothar Kehr).

Nach meinem Debüt Fernsehauftritt in der Sendung “ Sprungbrett “, erreichten mein Elternhaus hunderte Autogrammwünsche täglich!!! Wahnsinn - was unsere Postfrau anfangs auch mit Freuden und Fahrrad mit Anhänger bewältigte, entwickelte sich später zu einer nervenaufreibenden Haupttätigkeit für meine Mutti. Sie empfand es als ihre Pflicht, die Autogrammpost zu bearbeiten, alles abzuheften und die geäußerten Sorgen und Probleme der Schreibenden in meinem Sinne zu beantworten und für mich alles akribisch vorzubereiten. Ich setzte dann, meinen langsam zur Doktorschrift entgleisten "Wilhelm" auf das Foto - und ab ging die gelbe Post!

Das mittlerweilen die gesammelten Werke  und bestens geordneten Plüschtiere, Bilder, Zeichnungen, Fotos und Briefe  mein erstes eigenes und geliebtes Auto aus der Garage auf die Straße verdrängten und mich im Winter zum Scheiben kratzen verdonnerten , war ziemlich selbstverständlich , aber zurückblickend die richtige Entscheidung! Danke Mutti!

Unzählige Veranstaltungen, Konzerte, Fernsehsendungen und Begegnungen mit meinen Fans folgten. Hinzu kamen in den 25 Jahren so einige wertvolle Preise und wirklich tolle Auszeichnungen, die wichtig für meine Karriere waren - ich persönlich jedoch nie all zu wichtig nahm.

Entscheidend waren und sind für mich noch heute, der Erfolg auf der Bühne und die Anerkennung durch mein Publikums.

Ich empfinde es als wunderschönes Kompliment, Freunde meiner Musik und Fans, die mir als kleine Mädchen und junge Frauen bei meinen vielen Veranstaltungen und Konzerten bereits zujubelten, auch heute in meinen Konzerten zu sehen. Dies mit Ihren eigenen Familien, ihren Kindern und Fans von morgen...! Danke meine lieben Fans!!!

Es gibt durchaus viele schöne Berufe. Ich habe einen dieser Traumberufe. 25 Jahre Olaf Berger  - mein Jubiläumsalbum!

Ich widme dieses meinem geliebten Vater - der immer an mich geglaubt, mich unterstützt und mir die wichtigsten Grundlagen für diesen wirklich schönen Beruf mit auf den Weg gegeben hat. Handwerk , Zuverlässigkeit, Disziplin, Achtung, Ehrgeiz, Talent  ....... und viel, viel Liebe!!!

Die große Portion Glück kam dann von ganz allein!!!
Olaf Berger

01. Ich geh meinen Weg 3:21
02. Es brennt wie Feuer (Remix) 3:13
03. Es kommt so oder so 3:29
04. Feuervogel 3:17
05. Erzähl mir was von dir 3:30
06. Wohin du auch gehst 3:33
07. Du und ich (Duett mit Tochter Maria) 3:15
08. (Wer verdammt ist) Alice (Remix) 3:39
09. Komm ich zeig dir meine Welt 3:27
10. Du warst mir noch nie so nah 3:22
11. Das zweite Gefühl 3:03
12. Kopf oder Zahl 3:31
13. Olè Olá, denke nicht an morgen (Stadion Mix) 3:47
14. Schatten an der Wand 3:25
15. Tausendmal berührt 3:46
16. Te quiero mi amor (Latin-Dance-Mix) 4:52
17. Lass uns Gefühle neu erfahr’n 3:37
18. Olaf’s Hitmedley 2010 5:05

Quelle: Palm Records

Suche

Schlager + Deutsch Pop

Radio VHR - Schlager + Deutsch Pop einschalten

Schlager Hitradio

Schlager Hitradio einschalten

Volksmusik Hitradio

Volksmusik Hitradio einschalten

Pop + Rock (International)

Pop + Rock (International) einschalten

Diana Burger Interview

Diana Burger - Interview

Newsflash - Schlager

Radio VHR - Auswertung Musik Wunschbox (08.09. - 15.09.2020)

Radio VHR - Auswertung Musik Wunschbox (03.03. - 09.03.2020)Platz 1 in der Radio VHR - Musik Wunschbox geht in dieser Woche an: Ramon Roselly (Wie zwei Sterne im Himmel). Auf Platz 2 dann Stefan Naihaus (Tag am See). Auf Platz 3 folgt dann Tom Niklas (Dieses Gefühl). Berücksichtigt sind ausschliesslich regelkonforme Musikwünsche. >>

Weiterlesen ...

Neue Songs in der Rotation von Radio VHR (11.09.2020)

Radio VHRRadio VHR - Der beste Mix aus Schlager | Deutsch Pop. Ab sofort bei uns zu hören: Annemarie Eilfeld - Wahre Träumer (Album) | Vincent Gross - Ich schenk dir mein Herz | Marianne Rosenberg - Ich bin wieder ich | Seven (feat. Moses Pelham) - Junge | Mickie Krause - Nur noch Schuhe an (Masken-Version) | >>

Weiterlesen ...

Radio VHR - Auswertung Musik Wunschbox (01.09. - 08.09.2020)

Radio VHR - Auswertung Musik Wunschbox (03.03. - 09.03.2020)Platz 1 in der Radio VHR - Musik Wunschbox geht in dieser Woche an: Nicole Cross (Nicht von dir los). Auf Platz 2 dann Ramon Roselly (Mandy). Auf Platz 3 folgt dann Maiki feat. Annemarie Eilfeld (Zwitschern). Berücksichtigt sind ausschliesslich regelkonforme Musikwünsche. >>

Weiterlesen ...

Neue Songs in der Rotation von Radio VHR (05.09.2020)

Radio VHRRadio VHR - Der beste Mix aus Schlager | Deutsch Pop. Ab sofort bei uns zu hören: Die Hollerstauden - Des und Dos | Nadin Meypo - Rand des Verstands | Jörg Bausch - Feuer in mir | Michael Fischer - I miss Malle >>

Weiterlesen ...

Neue Songs in der Rotation von Radio VHR (04.09.2020)

Radio VHRRadio VHR - Der beste Mix aus Schlager | Deutsch Pop. Ab sofort bei uns zu hören: Robert Redweik - Was kümmert uns die Zeit (DIE ZEIT) | Patrick Lindner - Ich will, dass du glücklich bist | Marta Rosinski - Ich liebe mich zurück | Diana & Marco - Per sempre con te | Herzpiloten - Sternenfeuernacht | Noel Terhorst - Ich vermiss dich | Seventino - Du bist mein einziges Geheimnis | >>

Weiterlesen ...

Werbung

Koko's Home

Anzeige

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.