Werbung

headerlogo

Werbung

NRW Verdienstorden für Roland KaiserMinisterpräsidentin Hannelore Kraft: "Alles ist möglich“ – das ist nicht nur ein Titel auf einer seiner CDs, sondern scheint auch die Lebensmaxime von Ronald Keiler zu sein, der uns allen als Roland Kaiser bekannt ist. Seit den 1970er Jahren zählt er zu den erfolgreichsten deutschsprachigen Schlagersängern. Ein Leben wie auf der Sonnenseite, könnte man meinen. Doch im Jahr 2000 lernt er auch die Schattenseite des Lebens kennen. Bei Roland Kaiser wird die Lungenerkrankung COPD diagnostiziert. (Info: COPD – Chronisch obst­ruktive Lungenkrankheit). ...

Doch Roland Kaiser denkt nicht daran, seine Bühnenkarriere aufzugeben. Er geht mit seiner Krankheit mutig an die Öffentlichkeit. Er gibt der Krankheit, unter der viele Millionen Menschen leiden, ein Gesicht. (Info: weltweit ca. 600 Mio. Betroffene, mit zum Teil sehr unterschiedlichem Verlauf: von chronischer Bronchitis bis zum Lungenversagen wie bei Kaiser). 2009 veröffentlicht er seine Erfahrungen in dem Buch „Atempause", das Betroffenen als Ratgeber dienen soll. Roland Kaiser unterstützt die Münchener Stiftung „AtemWeg“, die Lungenkrankheiten erforscht, und er wirbt um größere Bereitschaft zur Organspende, u.a. als Botschafter der Deutschen Stiftung Organtransplantation.

Nachdem sich seine Erkrankung Anfang 2010 verschlimmert, sieht er sich gezwungen, seinen Abschied von der Bühne zu verkünden. Er entscheidet sich zu einer Lungentransplantation und schafft es, die Krankheit zu besiegen. Noch im selben Jahr (Oktober) feiert Roland Kaiser sein Bühnencomeback im Fernsehen. Zurück auf der Sonnenseite des Lebens. Eine wunderbare Geschichte!

Ich finde es auch sehr bemerkenswert, wie sich Roland Kaiser parallel zu Karriere und Engagement gegen COPD noch auf weiteren Feldern engagiert hat. Seit über 10 Jahren arbeitet er nämlich im „Solidarfonds NRW“ mit, der sich für zusätzliche Ausbildungsplätze und die Wiedereingliederung Langzeitarbeitsloser einsetzt. Daneben ist er seit 2006 offizieller Botschafter des Kinderhospizes Mitteldeutschland und seit 2009 aktiv für die Tom-Wahling-Stiftung in Münster. Diese Stiftung kümmert sich um Menschen, die an der seltenen Erbkrankheit HSP „Hereditäre Spastische Spinalparalyse“ (HSP) leiden.

Lieber Roland Kaiser, Sie haben Ihr Lied „Alles ist möglich“ in die Wirklichkeit umgesetzt. Sie haben in der Tat gezeigt, dass man scheinbar Unmögliches möglich machen kann, wenn man daran glaubt und die Hoffnung nicht verliert. Ich wünsche Ihnen – sicher im Namen aller hier Anwesenden – weiterhin eine stabile Gesundheit. Ich hoffe, dass wir noch viel von Ihnen hören werden und freue mich heute ganz beson­ders, Ihnen den Verdienstorden des Landes Nordrhein-Westfalen über­reichen zu können.

Quelle /Textvorlage: Staatskanzlei Nordrhein-Westfalen (nrw.de)
Foto: Ralph Sondermann

Suche

Schlager + Deutsch Pop

Radio VHR - Schlager + Deutsch Pop einschalten

Volksmusik Hitradio

Volksmusik Hitradio einschalten

Newsflash - Schlager

LAURA + MARK - Es tut so gut (Seit 2016 leben, lieben und musizieren LAURA UND MARK zusammen)

LAURA + MARK - Es tut so gut (Seit 2016 leben, lieben und musizieren LAURA UND MARK zusammen)Wenn ein Paar „betrunken von der Liebe“ ist. Wenn die „Angst, dass wir uns nicht mehr seh'n, obwohl du vor mir stehst“ jeden Tag zu einer emotionalen Achterbahnfahrt macht. >>

Weiterlesen ...

MASCHINE - Gloria (Die neue Single ab dem 29.07.2022)

MASCHINE - Gloria (Die neue Single ab dem 29.07.2022)Gute Nachrichten: Dieter „Maschine“ Birr arbeitet an einem neuen Album, das Ende 2022 erscheinen soll. Es ist sein erstes auf Premium Records, die auch Extrabreit und Klee unter ihre Fittiche genommen haben. >>

Weiterlesen ...

Anzeige

Anzeige (2)

Anzeige (3)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.