Werbung

headerlogo

Werbung

Nino de Angelo: So lang mein Herz noch schlägt   Dieses Herz schlägt nur für die ganz, ganz großen Melodien – und diese unverkennbare Stimme klingt dabei so packend wie selten zuvor: „So lang mein Herz noch schlägt“ heißt der erste Singlevorbote, mit dem sich Nino de Angelo dieser Tage zurückmeldet und zugleich sein kommendes Album „Liebe für immer“ ankündigt. Einer der emotionalsten, ehrlichsten und euphorischsten Titel seiner Ausnahmekarriere, erscheint „So lang mein Herz noch schlägt“ am 13.01.2017 bei seinem neuen Label TELAMO.   „Ich war jenseits von Eden/fast mein ganzes Leben“, heißt es gleich zu Beginn dieses ergreifenden Titels: „So lang mein Herz noch schlägt“ ist ein episch-euphorischer Popsong, der immer wieder abhebt und seine Rückkehr wirklich perfekt einläutet, wenn Nino de Angelo über der eingängigen Produktion kein Blatt vor den Mund nimmt und ganz klar sagt, wie sehr er gerade jetzt für diese Liebe, dieses Leben, diese Lieder brennt. Von ihm selbst als Co-Autor mitkomponiert, getextet und gemeinsam mit Lalo Titenkov produziert, klingt der seit Jahrzehnten erfolgreiche Sänger zugleich ungemein reif, wenn er an den Geschmack von „kaltem Asphalt“ und die Wunden von damals zurückdenkt: Dass jegliche Rückschläge, die es sicher auch gab, längst Schnee von gestern sind, hört man schon nach wenigen Takten dieser unglaublich leidenschaftlichen Single...   Spätestens seit „Jenseits von Eden“ ist Nino de Angelo eine feste Größe in der deutschen Pop- und Schlagerwelt: Der 1963 in Karlsruhe geborene und in Köln aufgewachsene Sänger war noch keine 20 Jahre alt, als er mit diesem Klassiker der deutschen Musikgeschichte den ersten Platz der Charts eroberte und damit eine Karriere einläutete, in deren Rahmen er auch als Songwriter immer wieder glänzen konnte: „Atemlos“, „Flieger“, „Schwindelfrei“ – die Liste der Hits ist lang, dabei überzeugte de Angelo auch immer wieder vor der Kamera (z.B. „Unter Uns“) oder in Musicals (z.B. „Tabaluga und Lilli“ mit Peter Maffay).   Nachdem er zuletzt das Album „Das Leben ist schön“ (2012) in die Top-75 befördert und mit dem Cover-Album „Meisterwerke“ (2014) sogar die deutschen Top-30 aufgemischt hatte, meldet er sich nun auf seinem neuen Label TELAMO zurück und eröffnet den Countdown zum neuen Album „Liebe für immer“, das im Frühjahr 2017 erscheinen wird.  Quelle: TelamoDieses Herz schlägt nur für die ganz, ganz großen Melodien – und diese unverkennbare Stimme klingt dabei so packend wie selten zuvor: „So lang mein Herz noch schlägt“ heißt der erste Singlevorbote, mit dem sich Nino de Angelo dieser Tage zurückmeldet und zugleich sein kommendes Album „Liebe für immer“ ankündigt. Einer der emotionalsten, ehrlichsten und...

euphorischsten Titel seiner Ausnahmekarriere, erscheint „So lang mein Herz noch schlägt“ am 13.01.2017 bei seinem neuen Label TELAMO.

„Ich war jenseits von Eden/fast mein ganzes Leben“, heißt es gleich zu Beginn dieses ergreifenden Titels: „So lang mein Herz noch schlägt“ ist ein episch-euphorischer Popsong, der immer wieder abhebt und seine Rückkehr wirklich perfekt einläutet, wenn Nino de Angelo über der eingängigen Produktion kein Blatt vor den Mund nimmt und ganz klar sagt, wie sehr er gerade jetzt für diese Liebe, dieses Leben, diese Lieder brennt. Von ihm selbst als Co-Autor mitkomponiert, getextet und gemeinsam mit Lalo Titenkov produziert, klingt der seit Jahrzehnten erfolgreiche Sänger zugleich ungemein reif, wenn er an den Geschmack von „kaltem Asphalt“ und die Wunden von damals zurückdenkt: Dass jegliche Rückschläge, die es sicher auch gab, längst Schnee von gestern sind, hört man schon nach wenigen Takten dieser unglaublich leidenschaftlichen Single...

Spätestens seit „Jenseits von Eden“ ist Nino de Angelo eine feste Größe in der deutschen Pop- und Schlagerwelt: Der 1963 in Karlsruhe geborene und in Köln aufgewachsene Sänger war noch keine 20 Jahre alt, als er mit diesem Klassiker der deutschen Musikgeschichte den ersten Platz der Charts eroberte und damit eine Karriere einläutete, in deren Rahmen er auch als Songwriter immer wieder glänzen konnte: „Atemlos“, „Flieger“, „Schwindelfrei“ – die Liste der Hits ist lang, dabei überzeugte de Angelo auch immer wieder vor der Kamera (z.B. „Unter Uns“) oder in Musicals (z.B. „Tabaluga und Lilli“ mit Peter Maffay).

Nachdem er zuletzt das Album „Das Leben ist schön“ (2012) in die Top-75 befördert und mit dem Cover-Album „Meisterwerke“ (2014) sogar die deutschen Top-30 aufgemischt hatte, meldet er sich nun auf seinem neuen Label TELAMO zurück und eröffnet den Countdown zum neuen Album „Liebe für immer“, das im Frühjahr 2017 erscheinen wird.

Quelle: Telamo

Suche

Schlager + Deutsch Pop

Radio VHR - Schlager + Deutsch Pop einschalten

Schlager Hitradio

Schlager Hitradio einschalten

Volksmusik Hitradio

Volksmusik Hitradio einschalten

Pop + Rock (International)

Pop + Rock (International) einschalten

Newsflash - Schlager

Radio VHR - Hitparade: Zwischenstand 20.01.2022

Radio VHR - Hitparade

Zwischenstand der Radio VHR - Hitparade: Auf Platz 1 Maria Voskania - Du bist die ganze Welt. Auf Platz 2 Carmen Lehmann - FEUERWERK. Auf Platz 3 folgt dann Arno Verano - Mein Herz es schlägt für dich allein. 4. Nockis - Amore Vero. 5. STEREOACT feat. LENA MARIE ENGEL - Offline. 

 

 

 

Nockis - Ich will dich (Album am 21.01.2022)

Nockis - Ich will dich (Album am 21.01.2022)Die NOCKIS stehen unmittelbar vor ihrem 40-jährigen Bühnenjubiläum, das sie 2022 ab dem NOCKISFEST (16.-18.09.2022 in Millstatt Kärnten) ausgiebig feiern werden. Mit knapp 7 Millionen verkauften Soloalben ist die Formation aus Kärnten rund um Frontman und „NOCKIS Stimme“ Gottfried „Friedl“ Würcher Österreichs erfolgreichste Schlagerband aller Zeiten. >>

Weiterlesen ...

Anzeige

Anzeige (2)

Anzeige (3)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.