Werbung

headerlogo

Radio VHR | Deutsche Schlager | Aktuelle Nachrichten

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Nino de Angelo - Mach das noch malAktuell auf großer Herbst-Tournee in sämtlichen Ecken Deutschlands unterwegs, veröffentlicht Nino de Angelo die dritte Single aus seinem neuesten Hit-Album „Liebe für immer“: Die von rockigen Gitarren vorangetriebene neue Auskopplung „Mach das noch mal“ erscheint am 15. September bei TELAMO. Mit dem dazugehörigen Album hatte der Sänger zuletzt sensationell die ...

deutschen Top-25 aufgemischt und auch in Österreich die Topregion der Charts erobert.

„Ich will es noch mal spüren/ich will’s noch mal riskieren“, beginnt Nino de Angelo seine brandneue Single – und man spürt sofort, dass er wirklich alles dafür tun würde, um dieses Abenteuer zu erleben, in diesen „siebten Himmel“ zu kommen. Geschrieben mit seinem angestammten Co-Autor Lalo Titenkov, setzt das Dream-Team in diesem Fall auf rockige Gitarren im Refrain, authentisches Roadtrip-Feeling und pure Euphorie – und liefert so eine weitere Facette des aktuellen Longplayers, der schon deshalb zu 100% Nino de Angelos Handschrift trägt, weil Texte und Melodien durchweg aus seiner eigenen Feder stammen.

Geboren in Karlsruhe und aufgewachsen in Köln, war Nino de Angelo noch keine 20, als sein „Jenseits von Eden“-Hit nicht nur Europa überrollte, sondern seinen (Künstler-)Namen zudem auch rund um den Globus bekanntmachte. Einer der „Menschen ’84“, war dieser Erfolg für de Angelo jedoch bloß der Auftakt für eine Karriere, in deren Rahmen er auch als Songwriter immer wieder glänzen sollte: „Atemlos“, „Flieger“, „Schwindelfrei“ – die Liste der Hits ist lang, dabei überzeugte er auch immer wieder vor der Kamera (z.B. „Unter Uns“) oder in Musicals (z.B. „Tabaluga und Lilli“ mit Peter Maffay). In den letzten Jahren veröffentlichte der Allrounder unter anderem das Top-75-Album „Das Leben ist schön“ (2012) sowie die Top-30-LP „Meisterwerke – Lieder meines Lebens“, auf der er persönliche Favoriten aus fünf Jahrzehnten neu interpretierte. Mit dem aktuellen Studioalbum „Liebe für immer“ hatte er zuletzt vor wenigen Monaten die Top-25 der deutschen Albumcharts erobert.

Wichtig ist, dass man wieder aufsteht, nie aufgibt, immer nach vorne schaut: „Mach das noch mal“ ist eine epische, abenteuerverliebte Hymne, die sofort unter die Haut geht.

Quelle: Telamo

Suche

Radio VHR einschalten

Jetzt läuft:

Radio Bocholt

Radio Bocholt

Radio Borken

Radio Borken

Schlager Hitradio

Werbung

Koko's Home

Werbung

David Vidano - Magnete

Radio VHR - Empfang

Radio VHR empfangen

Video Interviews

TV Interviews

Werbung

Banner, 160 x 600, mit Claim

Anzeige

Anzeige

Werbung

Newsletter

 Ihre E-Mail-Adresse:

 

Datenschutz/Verfahrensverzeichnis