Werbung

headerlogo

Werbung

Musikantenstadl Fribourg - Drei Fragen an Andy BorgWas verbindet Sie persönlich mit der Schweiz?

Meine Schweizer Fangemeinde, meine Schweizer Kolleginnen und Kollegen und die Schönheit eines Landes mit seiner großen kulturellen Vielfalt. Und - was vor allem mir persönlich sehr entgegen kommt - mit all seinen kulinarischen Genüssen vom Zürcher Geschnetzelten, goldgelben Röstis, Saucissons, Käsefondue, Raclette, Berner Platte, Gschwellti und und und. Die Schweizer verstehen zu leben und zu genießen. Für mich persönlich ist die Schweiz ein sehr gastfreundliches Land, in

das ich immer wieder gern komme, in dem ich mich sehr wohl fühle.

Der Musikantenstadl wurde soeben bis Ende 2015 verlängert …

Ja, das ist eine gute Nachricht für viele Millionen Stadl-Fans, für uns alle. Der Musikantenstadl geht damit in sein 34. Jahr und ist neben „Verstehen Sie Spaß“ die am längsten laufende Samstagabend-Show im deutschsprachigen Fernsehen. Wir sind auch die einzige Samstagabend-Eurovisions-Show, die gleichzeitig in alle deutschsprachigen Länder ausgestrahlt wird. Das unterstreicht einmal mehr, vor allem in diesem Jahr der Europawahl, den völkerverbindenden europäischen Gedanken. Ehrlich gesagt, erfüllt mich das schon mit ein wenig Stolz.

Was erwartet die Fernsehzuschauer im Musikantenstadl aus Fribourg?

Viele Premieren, Jubiläen und einen Stadl-Rekord „made in Switzerland“. Ich freue mich sehr, dass Michelle und Michael Hirte zum ersten Mal bei uns im Musikantenstadl auftreten. Für meinen Freund Stefan Mross schließt sich am 3. Mai ein Kreis. Der Musikantenstadl war sein Sprungbrett in eine sehr erfolgreiche Show-Karriere. Ich freue mich, dass er bei uns sein 25-jähriges Bühnenjubiläum feiert. Ein paar Jährchen mehr sind es bei Peter Kraus – 55 Jahre steht er schon auf der Bühne und hat vor wenigen Wochen erst seinen 75. Geburtstag gefeiert. Für mich sieht er mindestens zwanzig Jahre jünger aus.

Ebenso freue ich mich auf einen Stadl-Rekord der Schweizer Musikgruppe „Cor des Alpes de la Suisse Romande“, die mit 80 Alphornbläsern aus der ganzen Schweiz auftreten wollen.
Dies sind nur einige wenige der Highlights, die unsere Zuschauer am Samstagabend (3.5., d. Red.) erleben werden. Einfach Das Erste einschalten und sich zweieinhalb Stunden mit vielen Stars und Überraschungen bestens unterhalten lassen.

Frühling in Fribourg

Andy Borg präsentiert ein großes Star-Aufgebot mit Premieren, Jubiläen, Comedy und einem rekordverdächtigen Auftritt von 80 Alphornbläsern

Bereits zum dritten Mal begrüßt Gastgeber Andy Borg seine Zuschauer aus Fribourg. Die malerische Stadt an der Saane gehört zum sogenannten Röstigraben, der Kultur- und Sprachgrenze zwischen der deutschen und der französischen Schweiz. Andy Borg: „Wir haben unseren Stadl diesmal unter das Motto ‚Frühling in Fribourg‘ gestellt.“

Mit dabei ist Peter Kraus, der eine Rock ’n’ Roll-Version des Wolfgang Petry-Hits „Verlieren, verloren, vergessen, verzeih'n“ singen wird. Peter Kraus, 75 Jahre jung und noch immer Sonnyboy der Nation, will sich in diesem Jahr nach sechzig erfolgreichen Bühnenjahren von seinem Publikum mit einer großen Deutschland-Tournee verabschieden.

Ihre Premiere im Musikantenstadl feiern die Sängerin Michelle und der Harmonikaspieler Michael Hirte. Zu den weiteren Stargästen von Andy Borg gehören Fantasy, Die Paldauer, die fränkischen Witwen „Waltraud & Mariechen“ alias Volker Heißmann und Martin Rassau, Die Ladiner, Sigrid und Marina, Die Dorfrocker, Charly Brunner & Simone, Ex-Miss Schweiz Linda Fäh, José Valdes, Die Zillertaler Haderlumpen und Wolfgang Lindner jr. mit seinen Jungen Stadlmusikanten.

Für Stefan Mross, der von Stadl-Gründer Karl Moik entdeckt wurde, wird der „Frühlings-Stadl“ in Fribourg zur Bühne seines 25-jährigen Jubiläums. Andy Borg wird seinem Freund und Kollegen gratulieren und dabei an dessen ersten großen Fernsehauftritt im Musikantenstadl aus Seefeld/Tirol im Jahr 1989 erinnern.

Und mit rekordverdächtigen 80 Alphornbläsern dürfte den Musikern des „Cor des Alpes de la Suisse Romande“ mindestens ein Eintrag ins „Stadl-Buch der Rekorde“ sicher sein.

Quelle: cgn media

Suche

Schlager + Deutsch Pop

Radio VHR - Schlager + Deutsch Pop einschalten

Schlager Hitradio

Schlager Hitradio einschalten

Volksmusik Hitradio

Volksmusik Hitradio einschalten

Pop + Rock (International)

Pop + Rock (International) einschalten

Werbung - Fatma Kar

FATMA KAR – Sag niemals nie (Album)

Newsflash - Schlager

Neue Songs in der Rotation von Radio VHR (09.10.2021)

Neue Songs in der Rotation von Radio VHRRadio VHR - Der beste Mix aus Schlager | Deutsch Pop. Ab sofort bei uns zu hören: Andreas Lawo - Jetzt ist Schluss | BANGERZ feat. Marcella Rockefeller - Ich bin ich (Wir sind wir) | De Lancaster - Ich schenke dir Flügel | Jörg Bausch - Lust am Leben (2021)  Mike van Hyke - Wie Musik

https://webradio.radio-vhr.de
https://s35.derstream.net/radiovhr.mp3

Radio VHR - Musik Wunschbox: https://wunschbox.radio-vhr.de/web/playlist.php

Neue Songs in der Rotation von Radio VHR (08.10.2021)

Neue Songs in der Rotation von Radio VHRRadio VHR - Der beste Mix aus Schlager | Deutsch Pop. Ab sofort bei uns zu hören:Santiano - Wenn die Kälte kommt (Album) | Alexander M. Helmer - Liebe erfüllt Dich (oder sie killt Dich) | Anstandslos + Durchgeknallt x HARRY - Mann im Mond | Art Garfunkel jr. + Art Garfunkel - Raum des Schweigens (The Sound of Silence) | >>

Weiterlesen ...

Marina Marx - Bisschen mehr als Freundschaft

Marina Marx - Bisschen mehr als FreundschaftMal ehrlich: Das echte Leben hat keinen Filter –was uns bewegt, sind unsere ungebremsten Höhenflüge, impulsiven Entscheidungen und legendären Fehler. Und hier ist endlich eine starke Frau, die das alles kennt, kein Blatt vor den Mund nimmt und Songs für genau diese herrlichen Ecken und Kanten hat: >>

Weiterlesen ...

Mountain Crew - Expresso + Tschianti

Mountain Crew - Expresso + TschiantiSantorini, Valetta, Lissabon... Hauptsache Italien! Denn nur auf dem Stiefel ist die Sache mit dem savoir vivre zur Perfektion geführt worden. Der Kaffee duftet kräftiger, die Feste lauter, die Nächte länger, die Weinkrüge sind voller und die andalusischen Berghänge tragen ihre sonnengereiften Tomaten vor traumhafter Atlantik-Kulisse dem staunenden Auge zur Schau. >>

Weiterlesen ...

Werbung

Koko's Home

Anzeige

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.