Werbung

headerlogo

Werbung

MDR Affäre - Die SMS Ausreden des Herrn Fothoder ... So hält man Gläubiger hin; Wenn heute der MDR-Rundfunkrat in einer Sondersitzung zur Foht-Affäre tagt, werden wohl auch ein paar sonderbare Handy-Mitteilungen zur Sprache kommen. Pünktlich zur Sitzung sind neue Details aus dem Finanz-Geflecht des suspendierten Unterhaltungschefs bekannt... geworden. Udo Foht (60), der Geschäftspartner immer wieder um Geld angepumpt hatte, war offenbar nie um Ausreden verlegen, wenn's ans Zurückzahlen ging.

Die Tageszeitung „Die Welt“ veröffentlichte jetzt die Ausflüchte, die  der MDR-Topmanager per SMS an einen Berliner Produzenten schickte, der ihm 10 000 Euro für ein angebliches Projekt gepumpt hatte. Die protokollierten Handy-Mitteilungen lagen demnach einem Brief bei, den der Gläubiger direkt an MDR-Intendant Prof. Udo Reiter geschickt hatte.

Während am 2. Juli 2009 noch „der zuständige Kollege im Urlaub ist“, wird 18 Tage später Termindruck angeführt. Nachdem Foht am 23. Juli dann schon ankündigt, seine Schulden zu begleichen, folgt am 27. Juli die peinlichste SMS: Angeblich ist eine plötzliche Darminfektion nun der Grund für den Rückstand.

„Ich weiß noch nicht, wann ich von der Toilette komme und die Reise nach Berlin schaffe“, jammert der MDR-Mann und verspricht 1000 Euro Extra-Zins.

Am 20. Oktober, knapp einen Monat nach dem Brief an Reiter, bekam der Produzent das Geld laut „Welt“ dann doch noch überwiesen. Aber nicht von Foht, sondern von Werner Kimmig, einem der erfolgreichsten deutschen TV-Produzenten. Warum der Macher der „Krone der Volksmusik“ und der „Bambi-Gala“ einsprang, ist bislang nicht bekannt.

Vielleicht kann es Udo Reiter den Rundfunkräten ja heute erklären, wenn er ihnen zu den bisherigen Erkenntnissen der unabhängigen Untersuchungskommission Rede und Antwort steht.

Quelle: bild.de

Suche

Schlager + Deutsch Pop

Radio VHR - Schlager + Deutsch Pop einschalten

Schlager Hitradio

Schlager Hitradio einschalten

Volksmusik Hitradio

Volksmusik Hitradio einschalten

Pop + Rock (International)

Pop + Rock (International) einschalten

Werbung - Fatma Kar

FATMA KAR – Sag niemals nie (Album)

Newsflash - Schlager

Neue Songs in der Rotation von Radio VHR (15.10.2021)

Neue Songs in der Rotation von Radio VHRRadio VHR - Der beste Mix aus Schlager | Deutsch Pop. Ab sofort bei uns zu hören: Helene Fischer - Rausch (Album) | Bea Larson - Hundertmal | Danger Dan + Max Herre - Mir kann nichts passieren | Die Grubertaler - Ich hab einen Engel tanzen gesehen | Estefania - Unkaputtbar (Stereoact Remix) | >>

Weiterlesen ...

Helene Fischer: Album "Rausch" (Ab HEUTE)

Helene Fischer: Album "Rausch" (Ab HEUTE)Mit ihrem neuen Album „Rausch“ legt Helene Fischer ihr bisher persönlichstes und komplexestes Werk vor. Die Pop-Ikone hat direkt mit dem ersten Vorboten „Vamos A Marte“, gemeinsam aufgenommen mit dem lateinamerikanischen Superstar Luis Fonsi, ein deutliches Ausrufezeichen gesetzt: >>

Weiterlesen ...

Giovanni Zarrella - Sette Ponti Devi Attraversare (Über sieben Brücken mußt du gehen)

Giovanni Zarrella - Sette Ponti Devi Attraversare (Über sieben Brücken mußt du gehen)Gut 20 Jahre nach seinem Durchbruch ist Giovanni Zarrella so erfolgreich wie zuvor: Inzwischen mit eigener Musikshow im Primetime-TV angekommen, besiegelt der sympathische Allrounder das bislang größte Jahr seiner Karriere mit einem Bonus-Geschenk an seine Fans – der neuen Gold-Edition von „CIAO!“ >>

Weiterlesen ...

2KlangAffäre - Eine Nacht mit dir

2KlangAffäre - Eine Nacht mit dirEs tut sich etwas am Pop-Himmel! Das stimmlich-unverwechselbare musikalische Duo schickt ihre nunmehr zweite Single ins Rennen, die uns verheißungsvoll aufhorchen lässt. >>

Weiterlesen ...

Werbung

Koko's Home

Anzeige

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.