Werbung

headerlogo

Werbung

Martin Jones - Ganz egalEs gibt Musik, die ist einfach ehrlich. Musik, die vollkommen ohne große Show und sonstigem Brimborium auskommt und bei der man heraushört, dass die Person, die sie zum Besten gibt, felsenfest im Leben steht. Bei Martin Jones‘ Musik handelt es sich um einen dieser absoluten Glücksgriffe, die man aus der schieren Menge der Veröffentlichungen im Sektor der deutschsprachigen Musik direkt identifizieren kann und die auch dann...

noch übrig und im Ohr bleibt, wenn all die anderen Genre-Kollegen schon verklungen sind. Dass dies bei seiner vorherigen Single „Vorbei an der Zeit“ keineswegs eine Ausnahme war, sondern eben die Regel – bei allem, was er veröffentlicht – das beweist die brandneue Single „Ganz egal“.

Während seiner Schulzeit lernte der im Osten Deutschlands aufgewachsene Martin Jones am Konservatorium in Halle Gitarre und gründete seine erste Schülerband. Nach der Schule und Lehre ging er dann an die Musikhochschule in Leipzig und nahm dort neben dem Gitarrenunterricht noch Gesangsunterricht. Immer mit Leidenschaft dabei, war es dann irgendwann soweit, dass er seine eigene Profiband – die „M. Jones-Band“ – gründete und in den 80er Jahren sogar einen respektablen Erfolg mit dem Song „Nacht aus schwarzem Samt“ hatte. Nach der Wende bewarb er sich beim neu entstandenen MDR als Moderator und Musikredakteur, wo er bis heute tätig ist. Nebenher erschienen zwei Alben und diverse Singles, von denen „Wie es kam“ wohl die erfolgreichste und am meisten gespielte war. Aber auch „Mehr ist es nicht“, „Hören & Sehen“, „Die wunderbare Frau“, „Dich für einen Tag“, „Ich liebe Dich doch“, „Australien“ und „Der Sommer ist zurück“ konnten bei diversen Sendern Platz 1 belegten.

Mit der ruhigen Country-Ballade „Vorbei an der Zeit“ zeigte Martin Jones zuletzt vor einem guten halben Jahr, dass tiefgründige und atmosphärische Halbballaden etwas sind, an dem sein Herz hängt. Nun steht die Single „Ganz egal“ in den Startlöchern und zeigt Martin Jones‘ Leidenschaft für mitreißenden Country-Rock. Mit einer treibenden Percussion, tollen Western-Gitarren und allem voran einer bemerkenswerten Treffsicherheit, was Melodien angeht, ist „Ganz egal“ ein Song, der schlicht und einfach im Ohr bleibt, wenn man ihn auch nur einmal kurz gehört hat. Es ist ein Song, der Martin Jones‘ Authentizität und Selbstbewusstsein gekonnt in Szene setzt und hebt das Gemüt der Hörer mit spielerischer Leichtigkeit. Eine Single, die ein großer Erfolg zu werden verspricht.

Martin Jones ist einfach ein merklich positiv denkender Mensch, ohne dabei auch nur im Entferntesten oberflächlich zu sein – etwas, das durch seine Musik immer wieder belegt wird. Was auch immer im Leben geschieht: Es geht immer weiter. Erklärungsängste und Rückhalt vor dem eigenen Ich-Sein sind stets fehl am Platze. Wie es schon in „Ganz egal“ heißt: „Ganz egal, was auch passiert, ganz egal, wen’s interessiert, ich hör nie auf zu beginnen.“ Eine richtig tolle Single, die schlicht und einfach motiviert und antreibt. Blicken wir kühn in unsere Zukunft – mit Stärke und Zuversicht.

Quelle: Solis Music

Suche

Schlager + Deutsch Pop

Radio VHR - Schlager + Deutsch Pop einschalten

Schlager Hitradio

Schlager Hitradio einschalten

Volksmusik Hitradio

Volksmusik Hitradio einschalten

Pop + Rock (International)

Pop + Rock (International) einschalten

Newsflash - Schlager

Alexander Martin - Wir ziehn das durch (Das neue Album am 18. Februar 2022)

Alexander Martin - Wir ziehn das durch (Das neue Album am 18. Februar 2022)Kräftige E-Gitarren, smarte Texte und viel Power in der Stimme: Alexander Martin steht für authentischen Rockschlager. Bereits mit Hits wie „Hier im Himmel ist die Hölle“, Alles halb so wild“ oder „Wenn ich du wär“ hat er sich einen festen Platz in der deutschen Musiklandschaft erobert. >>

Weiterlesen ...

Tempelhof - Augenblick (Single ab dem 28. Januar)

Tempelhof - Augenblick (Single ab dem 28. Januar)Das Jahr 2022 startet das Duo Tempelhof mit ihrem neuen Titel „Augenblick“. Während sie das vergangene Jahr nutzten, um neue Titel zu schreiben und ihren Sound reifen zu lassen, hielten sie diesen Prozess in dem Song „Augenblick“ fest. >>

Weiterlesen ...

Anzeige

Anzeige (2)

Anzeige (3)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.