Werbung

headerlogo

Werbung

Markus - Spring ins blauZu Zeiten der Neuen Deutschen Welle hat er mit Songs wie „Ich will Spaß“ und „Kleine Taschenlampe brenn“ Berühmtheit erlangt. Songs, die geprägt sind von Leichtigkeit und Augenzwinkern und dennoch Substanz haben - es gibt nicht viele Künstler, die diese Kunst beherrschen. Markus ist definitiv einer davon. Nicht von ungefähr wurde der energiegeladene Vollblut-Musiker in den 1980er-Jahren mit seinen Titeln einer der populärsten Interpreten der Neuen Deutschen Welle. >>

Doch ausgeruht auf seinen Lorbeeren hat sich der gebürtige Bad Camberger nie.

Und nun erscheint aus seinem aktuellen Album „Zeit zu fliegen“ der Titel „Spring ins blau“ als Promoschwerpunkt. Zur Album Version sind nun noch zwei weitere Mixe entstanden. Ein toller Extended Mix von Peter Ries und eine Radio Version natürlich auch.

Und das Feeling des Titels beschreibt Markus so: Genau so musste es sein! Mit Erdnuss-Flips, Snickers und 3 Flaschen Cola von der Tankstelle im kleinen Einraumstudio in der Frankfurter Allee. Wir grinsen uns sicher an. Markus mit seiner goldenen Sonnenbrille, Wimmmi, wie immer mit Cap, Simone und ich. Wir haben zugeschlossen, damit keiner mehr reinkommen kann. Das graue Mikro steht direkt hinter der Eingangstür. Ein Laptop, ein Klein-Keyboard, Kopfhörer und eine verzogene Gitarre. Mehr nicht – es wird eine genauso spartanische Produktion wie damals werden.

Markus und ich in meinem gelb lackierten Kinderzimmer, bei der Aufnahme unseres ersten Hits. Eine 4 Spur TEAC, ein Casio Keyboard und einer analogen Drum Spur, die der Grund dafür waren, dass viele unserer Songs spätestens nach 3:31 aufhören mussten. Wir lieben Wimmi‘s neuen Song ganz furchtbar, nicht nur weil er auch 3:31 lang ist, sondern weil er genau so ist, wie wir uns damals gefühlt haben. Epochal, einzigartig, ständig verliebt und immer auf dem Weg zu den Sternen.

Markus : Komm wir spring’ ins Blau!

Quelle: Telamo

Suche

Schlager + Deutsch Pop

Radio VHR - Schlager + Deutsch Pop einschalten

Schlager Hitradio

Schlager Hitradio einschalten

Volksmusik Hitradio

Volksmusik Hitradio einschalten

Pop + Rock (International)

Pop + Rock (International) einschalten

Newsflash - Schlager

Neue Songs in der Rotation von Radio VHR (07.01.2022)

Neue Songs in der Rotation von Radio VHRRadio VHR - Der beste Mix aus Schlager | Deutsch Pop. Ab sofort bei uns zu hören: Daniela Alfinito - Löwenmut (Album) | Pures Party Glueck - Nur mit Dir (Discofox-Mix) | Anna Valerian - Ich laufe dir nicht mehr hinterher | Anstandslos + Durchgeknallt feat. Joelina Drews - Wiedersehen | Esther Graf - Letzte Mail | Klaus Lage - Wenn’s Mal Wieder So Wär | LØWE - Kapstadt | Marleen - Planet Amore | Mike Singer, KAYEF - Lass mich los | Nina Monschein - Was wenn

https://webradio.radio-vhr.de
https://s35.derstream.net/radiovhr.mp3

Radio VHR - Musik Wunschbox: https://wunschbox.radio-vhr.de/web/playlist.php

Künstler des Jahres 2022: Stand 06.01.2022

Künstler des JahresZwischenstand im Voting zum Künstler des Jahres 2022: 1. Eloy de Jong. 2. Andreas Gabalier 3. Ramon Roselly. 4. Laura Wilde. 5. Mike Leon Grosch - Ab sofort neu dabei: Giovanni Zarrella | Vincent Gross - - KLICK Dich ins Voting!

 

Song des Jahres 2021: Stand 06.01.2022

Radio VHR - Song des Jahres 2020

Zwischenstand Radio VHR - Song des Jahres 2022 . Auf Platz 1 Mo-Torres + Nico Gomez - Puzzleteil vor Björn Martins - Nicht allein. Auf Platz 3 Ireen Sheer - Abschied ist wie ein neues Leben. 4. Semino Rossi - Was Bitte Was 5. Romy Kirsch - Es gibt ein Wiedersehn

 

 

 

LØWE - Kapstadt (Single ab dem 07. Januar 2022)

LØWE - Kapstadt (Single ab dem 07. Januar 2022)Kay Godlewski alias LØWE wuchs als ein Kind der 90er im Ruhrgebiet auf. In seinem Nachnamen findet sich „Lew“, das polnische Wort für Löwe, wieder, weshalb Kay unter dem Pseudonym LØWE veröffentlicht. >>

Weiterlesen ...

Anzeige

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.