Werbung

headerlogo

Werbung

Kristall - Unterm RadarGegründet wurde die Gruppe vor 15 Jahren von dem Brüderpaar Thomas und Wolfgang Payer. Nachdem sie anfangs etwa 3 Jahre als Trio unterwegs waren, wurde die Band um einen vierten Mann erweitert. Die 4 jungen Männer - damals alle noch aus Gratkorn, einem Ort ca. 7 km von Graz - waren von da an ein gut und gern gebuchter Act auf Zeltfesten, Bällen, Vereinsfesten, aber auch Hochzeiten oder Geburtstagsfeiern, etc. 2007 veröffentlichte die Band dann ihr erstes Album "Wenn zwei Herzen sich verstehen", woraufhin sie in den regionalen Radiosendern zu hören und auch in den österreichischen Airplay-Charts vertreten waren. >>

2008 kam dann auch schon das nächste Album "24 Stunden mit dir", mit welchem sich die 4 Steirer weiter in der Branche etablieren konnten. Auch mit Titeln aus diesem Album waren sie gut in den regionalen Radiosendern vertreten und schafften es erneut in die österreichischen Airplay-Charts.

Von 2005 - 2010 war die Band außerdem die Begleitband der "Starnacht am Wörthersee".

2009 folgte dann die Veröffentlichung des bisher erfolgreichsten Albums "Jede Stunde meines Lebens", welches beim Erfolgsproduzenten Christian Zierhofer aufgenommen wurde.

Mit der Single "Kana mog di" hielten sie sich stolze 152 Wochen in den österreichischen Airplay-Charts.

2010 folgte mit der Einladung zum "Donauinselfest" ein weiterer Meilenstein für die Band. Auch Auftritte in der "Brieflosshow" bei Peter Rapp, der "Barbara Karlich Show", dem Nockalmfest in Millstatt, etc., folgten.

2015 durfte die Band den Titel "Nicht alle Wege führ'n nach Rom", geschrieben und komponiert von niemand geringerem als "Nino de Angelo", veröffentlichen. Aufgenommen und produziert wurde der Titel erneut von und mit Christian Zierhofer.

Ein Jahr später - also 2016 - folgte eine weitere Single mit dem Titel "Ich mach die Augen zu und träume". Auch mit diesem Titel waren Kristall wieder sehr erfolgreich in den österreichischen Airplay-Charts vertreten. Dieser Titel stammt von Michael Gritzner und wurde - wie auch die letzten Male - im Hause "Stella Musica" bei Christian Zierhofer aufgenommen.

Jetzt – im April 2018 – lässt die Band um Thomas Payer erneut mit ihrer neuen Single „Unterm Radar“ aufhorchen. Ein Uptempo-Pop-Schlager mit treibendem Fox-Beat - produziert und aufgenommen im Hause Molander - welcher erneut aus der Feder von Freund und Schlager-Ikone „Nino de Angelo“ stammt.

Quelle: Tom Payer

Suche

Schlager + Deutsch Pop

Radio VHR - Schlager + Deutsch Pop einschalten

Schlager Hitradio

Schlager Hitradio einschalten

Volksmusik Hitradio

Volksmusik Hitradio einschalten

Pop + Rock (International)

Pop + Rock (International) einschalten

Newsflash - Schlager

Neue Songs in der Rotation von Radio VHR (07.01.2022)

Neue Songs in der Rotation von Radio VHRRadio VHR - Der beste Mix aus Schlager | Deutsch Pop. Ab sofort bei uns zu hören: Daniela Alfinito - Löwenmut (Album) | Pures Party Glueck - Nur mit Dir (Discofox-Mix) | Anna Valerian - Ich laufe dir nicht mehr hinterher | Anstandslos + Durchgeknallt feat. Joelina Drews - Wiedersehen | Esther Graf - Letzte Mail | Klaus Lage - Wenn’s Mal Wieder So Wär | LØWE - Kapstadt | Marleen - Planet Amore | Mike Singer, KAYEF - Lass mich los | Nina Monschein - Was wenn

https://webradio.radio-vhr.de
https://s35.derstream.net/radiovhr.mp3

Radio VHR - Musik Wunschbox: https://wunschbox.radio-vhr.de/web/playlist.php

Künstler des Jahres 2022: Stand 06.01.2022

Künstler des JahresZwischenstand im Voting zum Künstler des Jahres 2022: 1. Eloy de Jong. 2. Andreas Gabalier 3. Ramon Roselly. 4. Laura Wilde. 5. Mike Leon Grosch - Ab sofort neu dabei: Giovanni Zarrella | Vincent Gross - - KLICK Dich ins Voting!

 

Song des Jahres 2021: Stand 06.01.2022

Radio VHR - Song des Jahres 2020

Zwischenstand Radio VHR - Song des Jahres 2022 . Auf Platz 1 Mo-Torres + Nico Gomez - Puzzleteil vor Björn Martins - Nicht allein. Auf Platz 3 Ireen Sheer - Abschied ist wie ein neues Leben. 4. Semino Rossi - Was Bitte Was 5. Romy Kirsch - Es gibt ein Wiedersehn

 

 

 

Pauline Moser - Roller

Pauline Moser - RollerDie Welt überflutet uns.. so viele Gedanken, Sorgen, Aufgaben. Aber meistens haben wir alle irgendetwas, das uns runterholt . Etwas das uns wenigstens für einen Moment- hilft, den Kopf auszuschalten. >>

Weiterlesen ...

Anzeige

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.