Werbung

headerlogo

Werbung

Kelvin Jones - This Too Shall Last (Das neue Album ab heute)Mit 10 Songs, darunter Hits wie „Dont Let Me Go“ und „Pillow“, sind auf dem neuen Album auch 4 neue Songs vertreten, die Kelvin auch mit seiner Kindheit verbinden. So, wie im Titel „Carry You“, hier arbeitet Kelvin mit Elementen aus seiner Heimat. >>

Kelvin Jones wird 1995 als Tinashe Mupani in Simbabwe geboren. „Ich habe jeden Tag barfuß im Sand gespielt und Spielzeugautos aus Draht gebastelt. Wir hatten Hühner in unserem Garten und meine Großeltern lebten in Hütten ohne elektrisches Licht“, erzählt Kelvin Jones über sein Aufwachsen im südlichen Afrika. „Ich glaube, dass ich die Dinge dadurch manchmal etwas anders sehe. Vor allem bin ich über allen Maßen dankbar, dass ich mit diesem Leben gesegnet wurde, aber habe auch oft ein schlechtes Gewissen, weil ein Großteil meiner Familie immer noch in Simbabwe lebt und mit sehr wenig auskommen kann.“??

Manche der Songs sind ruhig und zeigen die Wurzeln von Kelvin Jones, manche zeigen wiederum eine andere Seite an Kelvin Jones. Nämlich die Phase der DJ-Kooperationen und den Spaß, den er hatte, mit diesen Dance-Pop-Songs auf der Bühne zu stehen. So auch die neuen Titel „Last Day“ und „Ghost.

Das Album ist ein Abbild der letzten Jahren und ein Ausblick darauf, was noch alles kommen wird.

Quelle: SMI/ Four Music

Suche

Schlager + Deutsch Pop

Radio VHR - Schlager + Deutsch Pop einschalten

Volksmusik Hitradio

Volksmusik Hitradio einschalten

Greg Hunting - Magic (feat. Percival Duke)

Radio VHR - Schlager + Deutsch Pop einschalten

TB5 - Windmühlen stehlen (Album)

TB5 - Windmühlen stehlen (Album)

Newsflash - Schlager

Vanessa Mai - No Hard Feelings (eine gefühlvolle Ballade)

Vanessa Mai - No Hard Feelings (eine gefühlvolle Ballade)Nach ihren Kollaborationen mit ART, Civo, Mike Singer und Sido ist Vanessa Mai wieder alleine unterwegs – und zwar im wahrsten Sinne des Wortes. „No Hard Feelings“, >>

Weiterlesen ...

STANOVSKY - Tiefenrausch (Album ab HEUTE)

STANOVSKY - Tiefenrausch (Album ab HEUTE)Peter Stanovsky stand schon einmal am Anfang einer Karriere. Mit seinem Projekt Kaind hatte er alles, was man braucht, um ganz nach oben zu kommen: Starke Songs, einen Major Deal im Rücken, aufwendig ausproduzierte Videos und Fotos. Nachdem ihm klar wird, dass das Projekt so keine Zukunft mehr für ihn hat, taucht er ab, schreibt nur noch Songs für andere. >>

Weiterlesen ...

Werbung - seoboxx-webdesign

seoboxx-webdesign

Anzeige

Anzeige (2)

Anzeige (3)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.