Werbung

headerlogo

Werbung

Jürgen Drews - Irgendwann, irgendwo, irgendwie seh`n wir uns wieder (2018)Seit Jahrzehnten begeistert der "König von Mallorca" sein Publikum und hat sich in seiner Karriere immer wieder weiterentwickelt. Jürgen Drews kann auf eine lange musikalische Karriere zurückblicken. Schon 1967 hat der in Nauen geborene Sänger seine Leidenschaft zum Beruf gemacht und dafür in jungen Jahren sogar sein Medizinstudium geschmissen. Viele seiner Hits machten Onkel Jürgen, wie ihn seine Fans liebevoll nennen, zu einer wahren Ikone des Partyschlagers. >>

Mit der aktuellen Single „Irgendwann, irgendwo, irgendwie seh`n wir uns wieder“ kommt Jürgen Drews mit einem seiner großen Hits der 80er nochmal so richtig in Fahrt. Der Song, der bereits 1989 veröffentlicht wurde, bekam ein komplett neues Gewand, ein bisschen moderner, ein bisschen heutiger. Verliert aber dadurch kein bisschen an Qualität. So eingängig, so tanzbar und so einmalig wie kaum ein anderer Titel, wird er garantiert die Herzen der Fans erneut erobern.

Und dabei war es damals reiner Zufall, dass Jürgen den Titel überhaupt gesungen hat: „Ich weiß noch genau, dass ich damals in Siegburg an einer Tankstelle stand und auf dem Weg nach Wiesbaden war. Da rief mich ein damaliger Bekannter an. Er war ganz aufgeregt, fragte, wo ich wär und dass er einen Hit hätte - was er aber immer sagte.“

Fragt man nach Jürgens Erfolgsrezept über genau fünf Jahrzehnte Showgeschäft, dann ist das recht einfach festzumachen: Er war sich nie für irgendwas zu schade und sieht sich selbst als ganz normalen, bodenständigen Menschen. Er ist ein Typ wie du und ich. Er selbst sagt zu sich: „Ich bin ein ganz normaler Heini!“. Dem wäre soweit nichts mehr hinzuzufügen, außer, dass Jürgen Drews mit Band im Oktober 2018 auf große Deutschland-Tour geht. Das wird Hammer, keine Frage!

Quelle: ELE/ Rhingtön

Suche

Schlager + Deutsch Pop

Radio VHR - Schlager + Deutsch Pop einschalten

Schlager Hitradio

Schlager Hitradio einschalten

Volksmusik Hitradio

Volksmusik Hitradio einschalten

Pop + Rock (International)

Pop + Rock (International) einschalten

Newsflash - Schlager

Neue Songs in der Rotation von Radio VHR (07.01.2022)

Neue Songs in der Rotation von Radio VHRRadio VHR - Der beste Mix aus Schlager | Deutsch Pop. Ab sofort bei uns zu hören: Daniela Alfinito - Löwenmut (Album) | Pures Party Glueck - Nur mit Dir (Discofox-Mix) | Anna Valerian - Ich laufe dir nicht mehr hinterher | Anstandslos + Durchgeknallt feat. Joelina Drews - Wiedersehen | Esther Graf - Letzte Mail | Klaus Lage - Wenn’s Mal Wieder So Wär | LØWE - Kapstadt | Marleen - Planet Amore | Mike Singer, KAYEF - Lass mich los | Nina Monschein - Was wenn

https://webradio.radio-vhr.de
https://s35.derstream.net/radiovhr.mp3

Radio VHR - Musik Wunschbox: https://wunschbox.radio-vhr.de/web/playlist.php

Künstler des Jahres 2022: Stand 06.01.2022

Künstler des JahresZwischenstand im Voting zum Künstler des Jahres 2022: 1. Eloy de Jong. 2. Andreas Gabalier 3. Ramon Roselly. 4. Laura Wilde. 5. Mike Leon Grosch - Ab sofort neu dabei: Giovanni Zarrella | Vincent Gross - - KLICK Dich ins Voting!

 

Song des Jahres 2021: Stand 06.01.2022

Radio VHR - Song des Jahres 2020

Zwischenstand Radio VHR - Song des Jahres 2022 . Auf Platz 1 Mo-Torres + Nico Gomez - Puzzleteil vor Björn Martins - Nicht allein. Auf Platz 3 Ireen Sheer - Abschied ist wie ein neues Leben. 4. Semino Rossi - Was Bitte Was 5. Romy Kirsch - Es gibt ein Wiedersehn

 

 

 

Pauline Moser - Roller

Pauline Moser - RollerDie Welt überflutet uns.. so viele Gedanken, Sorgen, Aufgaben. Aber meistens haben wir alle irgendetwas, das uns runterholt . Etwas das uns wenigstens für einen Moment- hilft, den Kopf auszuschalten. >>

Weiterlesen ...

Anzeige

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.