Werbung

headerlogo

Werbung

Josefin Rosenberg - Welle der Leidenschaft"Du bist einzig – und nicht artig. So was gibt’s nicht noch einmal", diese Textzeile aus dem Titelsong des Debüt-Albums "Welle der Leidenschaft" von Josefin Rosenberg (28) trifft als Kurzbeschreibung der Sängerin haargenau ins Schwarze. Josefin ist Schwedin und als solche liebt sie natürlich die unberührte Natur, Elche, soweit sie nicht im Dunkeln vor Autos laufen und die netten Menschen ihrer Heimat, die bekanntlich unter akutem Alkoholmangel leiden, aber zur Sonnenwende dann doch saufen wie die Löcher. Doch zwei Sachen liebt Josefin am ...

 meisten, die Musik und hier speziell den deutschen Schlager und die deutschen Männer, die auf sie eine ganz besondere Erotik ausüben. Na ja, manche zumindest…
 
Josefin Rosenberg ist vom Wesen her eine echte Powerfrau. Sie ist lebenslustig, frech, naturblond und äußerst sexy. Ihre Musik ist lupenreiner Disco-Schlager, der durch seinen modernen Sound und die frechen Texte einen hohen Kultfaktor hat. Eine aufputschende Melange aus Abba und modernem deutschen Schlager fetzt durch die Boxen und wird garantiert auch vor den einschlägigen Clubs am Ballermann nicht haltmachen. Mittlerweile konnte sie Ende 2009 über verschieden Fernsehauftritte wie u.a. die "Neue Hitparade" (RTL 2) und Anfang 2010 über eine ausgedehnte Deutschland Tournee "Das große Wunschkonzert der Volksmusik“ mit Künstlern wie Lena Valaitis, G.G. Anderson, Tony Marshall und Gitti & Erika das deutsche Publikum auf sich aufmerksam machen. Auch in nächster Zeit wird Josefin wieder im Fernsehen zu sehen sein. So ist sie am 25. April bei der ZDF "Frühlingsshow" und am 16. Mai wieder bei der "Neuen Hitparade" (RTL 2) und zu sehen.
 
Josefin überzeugt mit Liedern, die alles haben, was ein guter Schlager braucht. Sie sind tanzbar, haben tolle Melodien und sind mit Liebe zum Detail modern produziert.

Quelle: Koch Universal

Suche

Schlager + Deutsch Pop

Radio VHR - Schlager + Deutsch Pop einschalten

Schlager Hitradio

Schlager Hitradio einschalten

Volksmusik Hitradio

Volksmusik Hitradio einschalten

Pop + Rock (International)

Pop + Rock (International) einschalten

Newsflash - Schlager

Neue Songs in der Rotation von Radio VHR (17.09.2021)

Radio VHRRadio VHR - Der beste Mix aus Schlager | Deutsch Pop. Ab sofort bei uns zu hören: Alexa Feser x Kool Savas - Fluchtwagen | Alexander Eder - Kaffee | ALLE ACHTUNG - Bowie | Annemarie Eilfeld - Adieu St. Tropez | Antje Schomaker - Zeichen | Esther Graf - Red Flags | Florian Fesl - Expresso und Tschianti | >>

Weiterlesen ...

Neue Songs in der Rotation von Radio VHR (10.09.2021)

Radio VHRRadio VHR - Der beste Mix aus Schlager | Deutsch Pop. Ab sofort bei uns zu hören: Benoby - Was für immer bleibt (Das Handwerk) | JORIS - Komm Zurück | Leonard - Wehende Fahnen | Marc Pircher - Auf die Liebe | Mark Dean - Corinna, Corinna | Neonlicht - Wir sind mehr als zwei | Norman Langen - Bis zum letzten Atemzug | >>

Weiterlesen ...

WOLFGANG PETRY - Ich heiß Freiheit

WOLFGANG PETRY - Ich heiß Freiheit

„Ich heiß Freiheit“ -kein Songtitel könnte wohl besser zu einem Künstler passen, als zu Wolfgang Petry! Seit viereinhalb Jahrzehnten verkörpert die Schlager-Ikone nun schon eine sympathische Unangepasstheit und Rebellentum, das in der deutschen Musiklandschaft absolut beispiellos ist. >>

Weiterlesen ...

RONJA FORCHER - Wie stark ist ein Herz

RONJA FORCHER - Wie stark ist ein HerzBergdoktor Star Ronja Forcher veröffentlicht ihre dritte Single „Wie stark ist ein Herz“. Klein und pochend hält es die ganze Welt zusammen. Und auch wenn es mal vor Schmerz gar zu zerbrechen scheint, gibt es uns doch immer wieder Kraft und Mut, sich aufs Neue den großen Herausforderungen unseres Lebens zu stellen. >>

Weiterlesen ...

Werbung

Koko's Home

Anzeige

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.