Jörg Bausch - 12 Farben (Album)

Werbung

headerlogo

Jörg Bausch - 12 Farben (Album)Wenige Künstler schaffen es heutzutage, ihre Fangemeinde tatsächlich durch das gesamte Jahr zu begleiten. Jörg Bausch hat diese Herausforderung ins Auge gefasst und nun, im Dezember, tatsächlich erfolgreich fertiggestellt. Mit seinem Konzept „12 Farben“ hat er jeden Monat eine brandneue Single herausgebracht. >>

Eine musikalische Reise durch das Jahr 2020 – einem Jahr, das wohl für weltweit alle Menschen da draußen ein schwieriges, beängstigendes und kompliziertes Jahr war. Welchen besseren Grund könnte es geben, den Menschen mit immer neuer Musik die Flucht vor dem grauen Alltag zu erleichtern?

„12 Farben“ – das sind 12 Singles, die nach dem Abschluss des Jahres zu einem brandneuen Album werden. In einer Zeit, in der sehr viele Menschen eigentlich keine kompletten Alben mehr hören, sondern viel eher von Song zu Song springen, schafft es das 12-Farben-Konzept dennoch, den Hörern ein komplettes Album nahezubringen – denn jede veröffentlichte Single hat außerdem ein Musikvideo spendiert bekommen. Ein Novum? Sicherlich! Welcher Künstler bringt denn tatsächlich zu jedem einzelnen Song seines Albums ein Musikvideo heraus?

Doch dies ist nur einer von vielen Meilensteinen, die „12 Farben“ aufstellt. Auch ist die Herangehensweise der Hörer an dieses besondere Album einzigartig. Im Regelfall hört man sich ein neues Album von vorne bis hinten an, ein Song folgt dem anderen und all das ist nach einer guten Dreiviertelstunde vorbei. Die einzelnen Songs bleiben dabei oftmals nur kurz in Erinnerung, da man in der Spieldauer des Albums stets voranschreitet. Doch „12 Farben“ führt anders an die Songs: Jeden Monat haben die Fans einen brandneuen Song mit Video, welchen sie nicht nur viel bewusster und öfter hören – nein, auch ist es eben ihr „Song für den Monat“. So verbinden die Hörer mit jeder Single direkt eine bestimmte Zeit des Jahres.

Wenn nun nach Abschluss des Jahres das komplette Album „12 Farben“ mit allen 12 Songs erscheint, dann haben die Fans bereits eine ganz besondere Beziehung zu jedem Song. Und wann hat man sich zuvor schon einmal so intensiv mit einem Album auseinandergesetzt?

Nun gibt es sicherlich für den Einen oder Anderen da draußen die Frage: „Warum sollte mich die Album-Veröffentlichung dann eigentlich noch interessieren? Ich habe doch bereits jeden Song gehört.“ – Nun, als Geschenk für die Fans wird das Album nicht nur zwölf Songs beinhalten, sondern gleich vierundzwanzig! Zu jeder erschienenen Single gibt es eine besondere Remix-Version auf dem Album.

Wie man sich sicherlich denken kann, ist es kein leichtes Unterfangen, ein Werk wie „12 Farben“ auf die Beine zu stellen. Nicht nur die Kreativität und der Ideenreichtum sind gefragt – auch kann es bei einem so raschen Veröffentlichungs-Rhythmus schnell geschehen, dass man sich musikalisch wiederholt. Wenn die Fans jeden Monat eine neue Single erwarten, dann sind die Erwartungen hoch. Wenn dann eine Single nicht gut durchdacht ist und enttäuscht, dann wenden sich die Hörer möglicherweise ab und verfolgen den Rest der Song-Veröffentlichungen gar nicht mehr. Außerdem ist eine große Abwechslung gefragt – denn wenn eine neue Single wie eine Selbstkopie daherkommt, dann ist das gesamte „12 Farben“-Konzept keine Besonderheit mehr. Und schließlich darf man nicht vergessen, dass das Album auch unterschiedliche Nuancen auf dem Farb-Spektrum umschreibt – und diese sind selbstverständlich ebenfalls nie gleich oder austauschbar.

So ist der Leistungsdruck bei einer solchen Idee selbstverständlich sehr hoch – und das zusätzlich zu den Schwierigkeiten, die das Jahr 2020 uns bereitete. So war es auch nicht immer einfach für Jörg Bausch. Doch wenn ihn die Zuversicht zwischendurch einmal verlassen hatte, kam stets früher oder später die zündende Idee, die zu einem aufregenden neuen Song führte. Denn das ist auch ein Merkmal, das man den Songs des „12 Farben“-Konzeptes zuschreiben kann: Sie sind allesamt unterschiedlich. Mal rockig, mal balladesk, mal elektronisch, mal experimentell – und stets mit ganz besonderen Elementen, die man so im Genre des Popschlagers sicherlich noch nicht gehört hat. Und das nicht ohne Grund: Die 12 Farben umschreiben nicht nur die 12 Monate des Jahres, sondern auch 12 Facetten menschlicher Emotionen, 12 ganz bestimmte Stimmungen. Kurz gesagt: 12 Geschichten, die das Leben schreibt.

Quelle: Hit-Pop Music

Suche

Schlager + Deutsch Pop

Radio VHR - Schlager + Deutsch Pop einschalten

Schlager Hitradio

Schlager Hitradio einschalten

Volksmusik Hitradio

Volksmusik Hitradio einschalten

Pop + Rock (International)

Pop + Rock (International) einschalten

Christian Torchiani

Christian Torchiani - Total Genial (Album am 30.10.2020)

Newsflash - Schlager

Neue Songs in der Rotation von Radio VHR (04.06.2021)

Radio VHRRadio VHR - Der beste Mix aus Schlager | Deutsch Pop. Ab sofort bei uns zu hören: Andreas Zaron - Liebe XXL | Brett Young - Weekends Look A Little Different These Days | 90 Grad - Schokolade Vanille und Haselnuss | Edina Pop - Schritt für Schritt (Step by Step) | HERRMANN - Autobahn | John Mayer - Last Train Home | JP Saxe - More of You | >>

Weiterlesen ...

Neue Songs in der Rotation von Radio VHR (28.05.2021)

Radio VHRRadio VHR - Der beste Mix aus Schlager | Deutsch Pop. Ab sofort bei uns zu hören: Batomae - Wenn ich bei Dir bin | Culcha Candela - TOP TEN (Album) |Anita & Alexandra Hofmann - Sonnenkinder | Philipp Poisel - Was von uns bleibt | Tim Bendzko - Kein Problem | Gil Ofarim - Vom Ende der Traurigkeit | STEVY Wilhelm - Genau so | >>

Weiterlesen ...

Matthias Rödder - Ist doch nur Liebe

Matthias Rödder - Ist doch nur LiebeMan rechnet nicht damit, doch auf einmal passiert es: Das Herz schlägt Alarm und die eigene Welt steht erst einmal auf dem Kopf. Matthias Rödder hat dieses Gefühl in seiner neuen Single „Ist doch nur Liebe“ treffend und lebensnah in Worte gefasst. >>

Weiterlesen ...

Neue Songs in der Rotation von Radio VHR (21.05.2021)

Radio VHRRadio VHR - Der beste Mix aus Schlager | Deutsch Pop. Ab sofort bei uns zu hören: Elli - Leicht | Die Schlagerpiloten - Aloha | Geschwister David - Ich weiss | Irene Di Turi - Keiner von vielen | Kati Wunder - Dann kamst Du | Laura Wilde - Unbeschreiblich | LOTTE - Bleib nochn Tag (Ladadi) | >>

Weiterlesen ...

MAITE KELLY - Einmal ist immer das erste Mal

MAITE KELLY - Einmal ist immer das erste MalMit "Einfach Hello" ist es Maite Kelly gelungen, für den Schlager-Hit der ersten Jahreshälfte zu sorgen. Der Titel erreichte in kürzester Zeit Platz 1 der Airplaycharts, behauptete sich dort wochenlang und avancierte zudem über die musikalische Botschaft hinaus zu einem geflügelten Wort – ein "einfaches Hello" zur Begrüßung geht vielen Menschen dank Maite inzwischen leicht über die Lippen. >>

Weiterlesen ...

Werbung

Koko's Home

Anzeige

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.