Werbung

headerlogo

Werbung

Jasper - OhrenpostSie haben Post. „Ohrenpost“. Ein gesendetes Objekt, das in jeden guten musikalischen Posteingang gehört – gerne aber auch in den physischen Briefkasten. Absender: Jasper März, der junge Mann, der mit acht Millionen Klicks bei YouTube und 28.000 Kommentaren zu seinen Songs eine neue Singer/Songwriter-Lust in der Online-Welt angestiftet hat. Knapp ein Jahr nach dem Chart-Debüt des „Liedermachers 2.0“ mit dem Album „Neidlos“ liegt jetzt mit „Ohrenpost“ sein zweites Album vor. Als erste Single daraus geht der Opener „So lala“ an die Rundfunkstationen. „Tage, an denen man einfach nicht ...

 vom Sofa hochkommt, kennt wohl jeder aus seinem Leben“, sagt Jasper, „zwischen Motivation und Lethargie eröffnet ‚So lala’ das Album im Ringen mit dem inneren Schweinehund: ‚Ich könnte ja aufstehen, aber eigentlich…’ Die Erkenntnis befriedigt, dass es anderen auch so geht und überhaupt: Ich weiß ja was mit dem Tag anzufangen, dieser Tag nur irgendwie nicht mit mir.“

Das Jahr 2010 macht für Jasper jedenfalls einen spannenden ersten Eindruck: Das neue Album und seine Clubtour im April stehen im Mittelpunkt seiner Beschäftigungen. Denn neben der Arbeit im Tonstudio und seiner Internetpräsenz möchte der junge Künstler vor allem eines: sich eine solide Live-Präsenz erschaffen und weiterhin mit seiner Musik raus zu den Leuten gehen. „Ich spiele gern in kleinen Clubs mit lockerer Atmosphäre. Das liegt mir sehr. Wobei eine angenehme Stimmung natürlich auch in größeren Locations aufkommen kann.“ Weitere Termine sind in Vorbereitung: Jasper pur mit Gitarre. „Das ist das schönste Bühnengefühl“, freut sich der Künstler, „ein aufmerksames Publikum. Nur ich und meine Post. Für die Ohren.“ Jaspers Album „Ohrenpost“ erscheint am 19. März.

Das sind die Live-Termine:

11.04.2010 Karlsruhe Jubez
13.04.2010 Hamburg Knust
14.04.2010 Berlin Frannz Club
15.04.2010 Osnabrück Lagerhalle
16.04.2010 Filsum Rathaus
20.04.2010 München Cord Club
21.04.2010 Stuttgart KellerKlub
22.04.2010 Frankfurt Brotfabrik
23.04.2010 Wuppertal Rex Theater
25.04.2010 Köln Werkstatt

Quelle: Ariola

Suche

Schlager + Deutsch Pop

Radio VHR - Schlager + Deutsch Pop einschalten

Schlager Hitradio

Schlager Hitradio einschalten

Volksmusik Hitradio

Volksmusik Hitradio einschalten

Pop + Rock (International)

Pop + Rock (International) einschalten

Newsflash - Schlager

Neue Songs in der Rotation von Radio VHR (17.09.2021)

Radio VHRRadio VHR - Der beste Mix aus Schlager | Deutsch Pop. Ab sofort bei uns zu hören: Alexa Feser x Kool Savas - Fluchtwagen | Alexander Eder - Kaffee | ALLE ACHTUNG - Bowie | Annemarie Eilfeld - Adieu St. Tropez | Antje Schomaker - Zeichen | Esther Graf - Red Flags | Florian Fesl - Expresso und Tschianti | >>

Weiterlesen ...

Leonard - Lachen und Weinen (Album am 24. September)

Leonard - Lachen und Weinen (Album am 24. September)

"Lachen und Weinen“ hat LEONARD sein neues Album überschrieben, das uns am 24.09.2021 dreizehn neue Schlager beschert. Bereits auf Erfolgsspur befindet sich seine dynamische Single „Bis der Teufel sich verliebt“, mit der uns der Sänger vor seiner Album-Veröffentlichung eine wunderschöne Liebeserklärung überbracht hat. >>

Weiterlesen ...

ZEITFLUG - Im Bett von Deinen Eltern

ZEITFLUG - Im Bett von Deinen ElternEs gab schon einige ungewöhnliche Orte in der Schlagergeschichte, wo die ganz große Liebe begann: Ob auf der Insel Santa Maria mit Roland Kaiser, oder z.B. im Bett im Kornfeld mit Jürgen Drews. >>

Weiterlesen ...

Neue Songs in der Rotation von Radio VHR (10.09.2021)

Radio VHRRadio VHR - Der beste Mix aus Schlager | Deutsch Pop. Ab sofort bei uns zu hören: Benoby - Was für immer bleibt (Das Handwerk) | JORIS - Komm Zurück | Leonard - Wehende Fahnen | Marc Pircher - Auf die Liebe | Mark Dean - Corinna, Corinna | Neonlicht - Wir sind mehr als zwei | Norman Langen - Bis zum letzten Atemzug | >>

Weiterlesen ...

Werbung

Koko's Home

Anzeige

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.