Werbung

headerlogo

Werbung

Hansi Süssenbach - Ich hab heut Nacht von Dir geträumtLasst die Träume wachsen! Der König der Tanzpaläste ist zurück! Mit dem Titel "Ich hab heut Nacht von dir geträumt" veröffentlicht Hansi Süssenbach die nächste Single aus seinem Album "Alles was geht". Der mitreißende Sound, kreiert vom renommierten Produzent Stefan Pössnicker, füllt auch dieses Mal wieder jede Tanzfläche und animiert zum Mitsingen. Aber was verbindet Hansi selbst mit dem neuen Song? "Die Liebe kommt im ganz normalen Alltagstrott...

manchmal zu kurz. Man sehnt sich nach Harmonie, einer Umarmung oder einem Lächeln. Gerne schwelgen wir in genau solchen Momenten in unseren eigenen Phantasien. Wir träumen davon, was wir im normalen Leben vermissen", so Hansi Süssenbach über seinen neuen Song. Die Message ist klar: "Lassen wir die Träume und die Liebe endlich wieder wachsen!"

Mit seinem aktuellen Album „Alles was geht“ ist Hansi Süssenbach auf dem besten Wege, seinen von einem Radiomoderator verliehenem Titel, „König der Tanzpaläste“ wieder auf Hochglanz zu polieren. Stefan Pössnicker und er waren sich bei der Titelauswahl immer einig und erkannten schnell das Potenzial der einzelnen Titel.

Liebe, Leben und Leiden ist eine gute Mischung für ein Album – in jeder der Situationen musst du alles geben – eben „Alles was geht“.

Quelle: MANIA MUSIC

Suche

Schlager + Deutsch Pop

Radio VHR - Schlager + Deutsch Pop einschalten

Volksmusik Hitradio

Volksmusik Hitradio einschalten

Greg Hunting - Magic (feat. Percival Duke)

Radio VHR - Schlager + Deutsch Pop einschalten

TB5 - Windmühlen stehlen (Album)

TB5 - Windmühlen stehlen (Album)

Newsflash - Schlager

Vanessa Mai - No Hard Feelings (eine gefühlvolle Ballade)

Vanessa Mai - No Hard Feelings (eine gefühlvolle Ballade)Nach ihren Kollaborationen mit ART, Civo, Mike Singer und Sido ist Vanessa Mai wieder alleine unterwegs – und zwar im wahrsten Sinne des Wortes. „No Hard Feelings“, >>

Weiterlesen ...

STANOVSKY - Tiefenrausch (Album ab HEUTE)

STANOVSKY - Tiefenrausch (Album ab HEUTE)Peter Stanovsky stand schon einmal am Anfang einer Karriere. Mit seinem Projekt Kaind hatte er alles, was man braucht, um ganz nach oben zu kommen: Starke Songs, einen Major Deal im Rücken, aufwendig ausproduzierte Videos und Fotos. Nachdem ihm klar wird, dass das Projekt so keine Zukunft mehr für ihn hat, taucht er ab, schreibt nur noch Songs für andere. >>

Weiterlesen ...

Werbung - seoboxx-webdesign

seoboxx-webdesign

Anzeige

Anzeige (2)

Anzeige (3)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.