Werbung

headerlogo

Radio VHR | Deutsche Schlager | Aktuelle Nachrichten

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

GILBERT - Ahaaaa (ich brauch dich)Die Kurzform: GILBERT – Sänger, Songschreiber! Aber da gibt’s doch noch einiges mehr zu wissen, über den Mann, der die Gabe hat, Lieder zu schreiben, die in ihrer Zeitlosigkeit als einzigartig gelten dürfen. >>

Es gibt Lieder, die sich keinem Trend unterordnen, die in Text, Musik, Arrangement eine Einheit darstellen und auf ihre Art gerne gehörte Bojen der Stabilität sind. Lieder an denen sich gut festhalten lässt, wenn man einfach keine Lust hat vom Zeitgeist hinweggeschwemmt zu werden. Solche Lieder zu schreiben und zu singen, das ist GILBERTS große Stärke!

Wenn zwei aus dem gleichen kreativen Kaliber Geschnitzte aufeinandertreffen, sich keiner dem anderen Untertanen macht, sondern jeder seine Stärken auspackt, dann entstehen Geschichten wie diese mit dem (vorerst einmal verwirrenden) Titel ‚Ahaaaa (Ich brauch dich)‘.

MATZE ROSKA, Producer (unter anderem von Andreas Gabalier) und GILBERT Soukopf, Songschreiber, Geschichtenerzähler, Sänger und Besitzer einer der charakteristischsten Stimme des Landes, haben gemeinsam an einem Song gearbeitet und diesen ‚Ahaaaa (ich brauch dich)‘ getauft. Gut, der Titel liest sich am ersten Blick eher wie die Synchronspur eines Filmes aus der Ü18-Ecke, aber das tut vorerst nichts zur Sache, bleibt aber auf jeden Fall eine Herausforderung für jeden Radio Moderator.

Am Plattenteller eröffnet sich schließlich ein gnadenlos guter Uptempo-Song. Akustische Gitarren, Deutschpop vom Feinsten und – das macht das Lied besonders sympathisch – wunderbar lebensbejahend. GILBERT erzählt keine durchgängige Geschichte. Er reduziert den Text aufs Wesentliche und bringt somit – am Punkt gesungen - die Essenz zur Geltung: Ich will dich. Ich liebe dich. Das Leben wartet!

MATZE machte daraus den Train of Love and Hope! Den musikalisch unaufhaltsam marschierenden Dampfzug der Liebe und der Hoffnung. Ein Arrangement gebaut aus der positiven Sicht der Dinge, mit einer Kraft und Leichtigkeit, die den Song zum Fliegen bringt.

Quelle: GIL Records