Werbung

headerlogo

Werbung

Gaby Albrecht - Ich freu mich draufGaby Albrecht gilt als eine der profiliertesten Künstlerinnen der deutschsprachigen Musikszene. Geboren wurde sie an einem 1. November in Magdeburg und startete Ende der 80er Jahre dort ihre professionelle Karriere. Schon seit ihrem achten Lebensjahr steht sie auf der Bühne. Sie startete im Kinderkabarett und -chor, bevor sie ihrer Stimme mit einer klassischen Gesangsausbildung an der ...

Telemann-Musikschule in Magdeburg und einem Gesangs- und Musikpädagogikstudium in Weimar den letzten Schliff gab.

Kurz darauf sammelte sie bei einem Engagement beim Magdeburger Tanzorchester erste Erfahrungen in der Unterhaltungsmusik.

Gaby Albrecht - Ich freu mich drauf (Das neue Album)

Mit ihrem Debüt "Das Lied meiner Berge" wurde sie 1990 zum ersten Mal Musikantenkaiserin im MDR Fernsehen – ein Titel, den sie danach noch zweimal verteidigen konnte. 1991 der erste gesamtdeutsche Erfolg: Mit der Single "Eine Handvoll Heimatland" gewann Gaby Albrecht die volkstümliche Hitparade im ZDF bei Carolin Reiber. Über ein Dutzend Mal steht sie hier und in der Schlagerparade der Volksmusik (ARD) auf dem Siegertreppchen – meist auf Platz 1. Zu ihren größten Erfolgen dieser Zeit werden die Titel "Irgendwann" (1993), "Ich hab mich so in dich verliebt" (1995), "Sehnsucht hat ein verzaubertes Herz" (1996), "Gott sei Dank" (1997), "Rosen müssen gar nicht sein" (1998) und "Bis wir uns wiedersehn" (1999). Mit "Ein neuer Tag – ein neues Leben" trat Gaby Albrecht 1994 beim Grand Prix der Volksmusik an und belegte einen phänomenalen 2. Platz in der deutschen Vorentscheidung. Damit begann die Zusammenarbeit zwischen der charismatischen Musikerin und dem Label Ariola (Sony Music). Es wurde der Auftakt zu einer langfristigen Verbindung, die elf erfolgreiche Studioalben und eine DVD hervor brachte.

Mit "Du bist das Licht" schaffte Gaby Albrecht nicht nur den 2. Platz beim Grand Prix der Volksmusik 1996, sondern bekam auch die „Krone der Volksmusik“ und die „Eins der Volksmusik“ für den erfolgreichsten Hit des Jahres von Carmen Nebel überreicht. Ebenfalls bekam sie für dieses Lied „Die Goldene Henne“. Im Februar 2000 wurde ihr „Die Eins der Volksmusik“ für das Lied „Einmal mit dir“ verliehen.

 

Gaby Albrechts Lieder wurden durchweg von Dr. Bernd Meinunger getextet und vom Team Klüter/Meinunger produziert. Komponisten wie Wolfgang Herrmann, Alfons Weindorf und die unvergessene Hanne Haller schrieben Erfolgstitel für sie. Die Presse schreibt: "Folkloristische Einflüsse mischen sich bei Gaby Albrecht mit der Größe und Erhabenheit klassischer Melodien, während ihre Jahrhundertstimme den Interpretationen einen Hauch von Chanson einverleibt."

Textlich sind ihre Lieder kleine Anekdoten und Lebensweisheiten – oft mit philosophischem Hintergrund – immer aus Liebe entstanden. Neben ihren Neukompositionen setzt Gaby Albrecht Akzente mit neuen Interpretationen unsterblicher Melodien aus Chanson, Operette und Klassik. Die "Barcarole" von Jacques Offenbach, der Gefangenenchor aus Giuseppe Verdis "Nabucco" oder der Zarah-Leander-Klassiker "Der Wind hat mir ein Lied erzählt" gehören dazu – sie alle wurden in Gaby Albrechts Versionen zu großen Erfolgen. Nach der Jahrtausendwende waren es ansonsten insbesondere die Titel "Wind in meinem Haar" (2002), "Sehnsuchtsmelodie" (2004), „Hör mein Lied“ (2006), "Mandolinen spielen leise" (2008) und "Komm doch rein" (2010), mit denen Gaby Albrecht das Publikum begeistern konnte.

Wenn sie nicht auf der Bühne steht oder neue Platten aufnimmt, verbringt Gaby Albrecht ihre Zeit nach eigener Aussage am liebsten mit der Familie, bei der Gartenarbeit, mit dem Lesen guter Bücher oder beim Kochen. Ihr neues Album "Ich freu mich drauf" erscheint am 26.10.2012.

Quelle: Ariola

Suche

Schlager + Deutsch Pop

Radio VHR - Schlager + Deutsch Pop einschalten

Schlager Hitradio

Schlager Hitradio einschalten

Volksmusik Hitradio

Volksmusik Hitradio einschalten

Pop + Rock (International)

Pop + Rock (International) einschalten

Werbung - Fatma Kar

FATMA KAR – Sag niemals nie (Album)

Newsflash - Schlager

Neue Songs in der Rotation von Radio VHR (15.10.2021)

Neue Songs in der Rotation von Radio VHRRadio VHR - Der beste Mix aus Schlager | Deutsch Pop. Ab sofort bei uns zu hören: Helene Fischer - Rausch (Album) | Bea Larson - Hundertmal | Danger Dan + Max Herre - Mir kann nichts passieren | Die Grubertaler - Ich hab einen Engel tanzen gesehen | Estefania - Unkaputtbar (Stereoact Remix) | >>

Weiterlesen ...

2KlangAffäre - Eine Nacht mit dir

2KlangAffäre - Eine Nacht mit dirEs tut sich etwas am Pop-Himmel! Das stimmlich-unverwechselbare musikalische Duo schickt ihre nunmehr zweite Single ins Rennen, die uns verheißungsvoll aufhorchen lässt. >>

Weiterlesen ...

Paulina Wagner - Vielleicht verliebt (Debütalbum erscheint am 15. Oktober)

Paulina Wagner - Vielleicht verliebt (Debütalbum erscheint am 15. Oktober)Mit Kribbeln im Bauch ins Rampenlicht: Popschlager-Newcomerin Paulina Wagner veröffentlicht ihr Debütalbum „Vielleicht verliebt“ am 15. Oktober. Bei „Deutschland sucht den Superstar“ hat Paulina Wagner im Jahr 2020 nicht nur die Jury um Dieter Bohlen und Florian Silbereisen mit ihrer Ausnahmestimme immer wieder überzeugt, sondern auch Millionen von Fernsehzuschauer*innen begeistert und sich so bis ins Finale der Castingshow gesungen. >>

Weiterlesen ...

Neue Songs in der Rotation von Radio VHR (09.10.2021)

Neue Songs in der Rotation von Radio VHRRadio VHR - Der beste Mix aus Schlager | Deutsch Pop. Ab sofort bei uns zu hören: Andreas Lawo - Jetzt ist Schluss | BANGERZ feat. Marcella Rockefeller - Ich bin ich (Wir sind wir) | De Lancaster - Ich schenke dir Flügel | Jörg Bausch - Lust am Leben (2021)  Mike van Hyke - Wie Musik

https://webradio.radio-vhr.de
https://s35.derstream.net/radiovhr.mp3

Radio VHR - Musik Wunschbox: https://wunschbox.radio-vhr.de/web/playlist.php

Werbung

Koko's Home

Anzeige

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.