Werbung

headerlogo

Werbung

G.G. ANDERSON - Die Sterne von Rom (VÖ: 01.08.2014)Eine der besten Schlagerstimmen Deutschlands macht wieder von sich reden: G. G. Anderson veröffentlicht am 1. August 2014 sein neues Album "Die Sterne von Rom". Wieder mal hat der musikalische Tausendsassa 15 neue Songs geschrieben, die den musikalischen Zeitgeist zu 100% treffen und doch im besten Sinne zeitlos sind. Den ersten Beweis dazu lieferte die Hit-Single "Nie wieder Goodbye", die seit Mai die Radiostationen und Diskotheken aufmischt. "Aufgewühlt" sei er, und nervös "wie ein 14-Jähriger vor der Konfirmation", sagt G. G. Anderson, wenn man ihn fragt, wie sich die Zeit vor einer

Albumveröffentlichung anfühlt. Bitte was? Wird man nach den ganzen Erfolgsjahren im Business nicht abgeklärt und lässig, was die Erwartungshaltung an eine neue Produktion betrifft?

"Nein", sagt er, "weil ich glaube, dass ich hier was Besonderes in der Hand halte. Man ist immer überzeugt von sich und seinem neuesten Werk, logisch, aber hier sagen die ersten Feedbacks schon, dass uns wirklich ein besonders gutes Album gelungen ist!" "Uns", das heißt vor allem ihm und seinem musikalischen Alter Ego Engelbert Simons, mit dem er seit vielen Jahren seine Alben schreibt und produziert. Und beim "ersten Feedback" denkt G. G. Anderson vor allem an die Videodrehs in Rom, als er auf der spanischen Treppe stand, den brettstarken Titelsong "Die Sterne von Rom" sang und junge Leute sämtlicher Nationen zu Hunderten begeistert davor stehenblieben und viele sich erkundigten, wer der Sänger sei und wo man das Lied herbekommen könne. "Das war ein geiles Gefühl", strahlt der ewige Sonnyboy.

Überhaupt: Rom! 1985 bescherte ihm die ewige Stadt seinen ewigen Hit: "Sommernacht im Rom". "Rom hat mir unglaublich viel Glück gebracht", schwärmt der Mann, der als Privatmensch und Autor den Namen Gerd Grabowski trägt (seine Initialen wurden zum "G. G."). Kürzlich schrieb ihm ein Redakteur als Erstreaktion aufs neue Album "Junge, Rom ist dein Ding!" "Da konnte ich mir das Lachen nicht verkneifen", sagt G. G. Anderson, "und er hat ja nun mal recht!" "Die Sterne von Rom" ist nicht nur der Titelsong des Albums, sondern auch G. G.s persönlicher Anspieltipp: Eine Liebes-Hymne im treibenden Bee Gees-"You Win Again"-Rhythmus, in der der Sänger G. G. Anderson strahlen kann wie es kaum ein anderer könnte! Zu seinen sonstigen Favoriten auf dem Album gehören der Discofox "Träume lügen nicht" sowie "Du bist mein Spiegel", eine Nummer, bei der das aufmerksame Hören auf den Text lohnt.

G. G. Anderson als Sänger, als Musiker, als Live-Künstler, als Privatmensch. Wir geben ihm die Aufgabe, das in eine Rangfolge zu bringen. "Den Privatmenschen gibt es eigentlich erst heute", sagt er. "Ich liebe das Leben, ich lebe gerne, ich lebe exzessiv – aber ich muss auch auf mich aufpassen, mehr als früher." In den 1980ern sah er sich zu 75% als Komponist; dann erst kamen die anderen Funktionen. "Wir haben uns jeden, aber auch wirklich jeden Tag getroffen, um die Songs zu schreiben, die dann später zu Hits wurden." Hits u.a. bei Roland Kaiser ("Lieb mich ein letztes Mal"), Engelbert ("The Spanish Night Is Over"), Audrey Landers und Andrea Jürgens ("Manuel Goodbye") und bei G. G. Andersons eigener Entdeckung, den Wildecker Herzbuben ("Zwei Kerle wie wir"), die er jetzt, zu ihrem 25-Jährigen "Herzilein"-Jubiläum, wieder produziert hat. Ansonsten aber hat der Komponist G. G. Anderson dem gleichnamigen Sänger Platz gemacht. Auf der Bühne ist er in seinem Element, liebt die Tourneen, für die er sich in den 1980ern nicht die Zeit genommen hat, und lebt ansonsten als überzeugter Genussmensch. "Ich bin romantisch, zärtlich, brauche Zuwendung und Bestätigung", sinniert er. Zum Glück bekommt er eine Menge dieser Dinge von seinen Fans. Mit dem Album "Die Sterne von Rom" hat er einen neuen Maßstab für seine Karriere geschaffen.

G. G. Andersons neues Album "Die Sterne von Rom" incl. der Hit-Single "Nie wieder Goodbye" erscheint am 01.08.2014 bei TELAMO.

Quelle: Telamo

Suche

Schlager + Deutsch Pop

Radio VHR - Schlager + Deutsch Pop einschalten

Schlager Hitradio

Schlager Hitradio einschalten

Volksmusik Hitradio

Volksmusik Hitradio einschalten

Pop + Rock (International)

Pop + Rock (International) einschalten

Newsflash - Schlager

Neue Songs in der Rotation von Radio VHR (09.10.2021)

Neue Songs in der Rotation von Radio VHRRadio VHR - Der beste Mix aus Schlager | Deutsch Pop. Ab sofort bei uns zu hören: Andreas Lawo - Jetzt ist Schluss | BANGERZ feat. Marcella Rockefeller - Ich bin ich (Wir sind wir) | De Lancaster - Ich schenke dir Flügel | Jörg Bausch - Lust am Leben (2021)  Mike van Hyke - Wie Musik

https://webradio.radio-vhr.de
https://s35.derstream.net/radiovhr.mp3

Radio VHR - Musik Wunschbox: https://wunschbox.radio-vhr.de/web/playlist.php

Neue Songs in der Rotation von Radio VHR (04.10.2021)

Neue Songs in der Rotation von Radio VHRRadio VHR - Der beste Mix aus Schlager | Deutsch Pop. Ab sofort bei uns zu hören: Clou Simon - Ein Tag mit mir | Paule - Wunderschön unperfekt (Album) | RIA - Über Uns | Patricia Larrass - Herzüberfall | Til Sommer - Eine wie keine | Zweikanalton - Kennzeichen raten

https://webradio.radio-vhr.de
https://s35.derstream.net/radiovhr.mp3

Neue Songs in der Rotation von Radio VHR (01.10.2021)

Neue Songs in der Rotation von Radio VHRRadio VHR - Der beste Mix aus Schlager | Deutsch Pop. Ab sofort bei uns zu hören: Clueso - ALBUM | Jonas Monar - Immer Juli | 2WELTEN - Nur lieben | HEINZ-RUDOLF KUNZE - Finden Sie Mabel (2021) | Till Seifert - Zusammen sind wir groß | Tom Niklas - Das alles bist du | Zweiklang - Das Leben ist schön | AUREL - Leb deinen Tag | Björn Landberg - Flirten wie früher | Claudia Jung - Augen der Nacht | >>

Weiterlesen ...

Simone - So schön Gaga

Simone - So schön GagaAm 1. Oktober hat Simone Geburtstag. Und zum Geburtstag schenkt sich das Energiebündel einen amtlichen Dance-Knaller. Die Fans und DJ’s in den Clubs wird das freuen. „Die Inspiration dazu war das Mary Roos einmal gesagt hat: im Alter wird man entweder schrill oder grantig“, sagt Simone und im Nachsatz: „Ja, und ich habe mich entschieden! Ein bisschen verrückt darf man schon werden.“ >>

Weiterlesen ...

Werbung

Koko's Home

Anzeige

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.