Werbung

headerlogo

Werbung

Freudenberg & Lais - Leben (Die neue Single aus dem kommenden Album)Sie standen Seite an Seite "Auf den Dächern von Berlin", schwelgten gemeinsam auf der Bühne in Erinnerungen und gewähren uns nun einen faszinierenden Einblick in eine Welt, die sich schlicht und einfach "Leben" nennt. Die Rede ist natürlich von Ute Freudenberg und Christian Lais, die sich seit nunmehr fünf Jahren - trotz beeindruckender Solokarrieren - immer wieder die Zeit nehmen, um dem Wunsch ihrer Fans nach ausdrucksstarken...

Duetten zu entsprechen. Im Anschluss an die gemeinsamen Alben "Ungeteilt" (über ein halbes Jahr in den Charts vertreten) und "Spuren von uns" wird am 29. Juli 2016 das dritte Duett-Werk namens "Lebenslinien" veröffentlicht. Als Vorgeschmack präsentieren Freudenberg & Lais die erste Singleauskopplung "Leben", die Prioritäten setzen und Menschen ermutigen soll, die Zeit auf Erden bewusst zu (er)leben.

"Leb' deinen Traum!" Häufig ist die Umsetzung dieser Aufforderung leichter gesagt als getan. Das wissen auch Ute Freudenberg und Christian Lais, die sich mit ihrem neuen Song "Leben" auf die Fahne geschrieben haben, Ängste, Hemmungen und Sorgen abzubauen. Realitätsnah und einfühlsam zugleich geben sie ihren Zuhörern mit auf den Weg, das Risiko nicht zu scheuen und die gesteckten Ziele niemals aus den Augen zu verlieren. "Leb’ deinen Traum, eh du ihn ganz verlierst. Komm und riskier’s!", lautet eine Passage dieses Liedes, das von Uli Esp geschrieben wurde und aus der bewährten Hitschmiede um Erfolgsproduzent David Brandes stammt. Nichts wird beschönigt und nichts wird verschwiegen. "Ganz ohne Zwang und so frei wie der Wind, mag ja ein Traum für dich sein – Du wirst die Welt nie mehr seh’n wie ein Kind. Sieh’s ein!", heißt es bereits zu Beginn des Tracks.

Die Single "Leben" macht stark, weil sie Hoffnung gibt und weil sie den Menschen als Leitfaden dienen kann, um scheinbar eintönige und aussichtslose Lebenssituationen hinter sich zu lassen. Wem es gelingt, die Zeit zu seinem Freund zu machen, wer anfängt, sich selbst zu befreien und nur wer sich auf sein Starksein besinnt … gewinnt! Das sind die Kernaussagen eines authentischen Songs, interpretiert von zwei authentischen Vollblutmusikern, die nicht zum ersten Mal den Beweis antreten, dass es sich lohnt, für seine Träume zu kämpfen. Komm und riskier's und tauche mit Ute Freudenberg & Christian Lais in eine Welt ein, die sich schlicht und einfach "Leben" nennt!

Quelle: ELECTROLA, A DIVISION OF UNIVERSAL MUSIC GMBH

Suche

Schlager + Deutsch Pop

Radio VHR - Schlager + Deutsch Pop einschalten

Schlager Hitradio

Schlager Hitradio einschalten

Volksmusik Hitradio

Volksmusik Hitradio einschalten

Pop + Rock (International)

Pop + Rock (International) einschalten

Newsflash - Schlager

Neue Songs in der Rotation von Radio Pop + Rock (International) (21.01.2022)

Neue Songs in der Rotation von Radio VHR - Pop + Rock (International)Nachfolgende Songs sind ab sofort bei Radio Pop + Rock (International) zu hören: Chris Brown - Iffy | Chris Conrad - TICKET TO RIDE | Christina Aguilera x Ozuna - Santo | EDX - On My Mind | KISSIN DYNAMITE - Good Life | Leon Brooks x Sedric Perry - Dont Wanna Go | Moncrieff - Warm | Nani - Get into the groove | >>

Weiterlesen ...

SONIA LIEBING - Spuren der Liebe

SONIA LIEBING - Spuren der LiebeSie trägt die Liebe – nicht zuletzt über ihren klangvollen Nachnamen – immer mit sich. Nun begibt sich Sonia Liebing auf die „Spuren der Liebe“. Die gleichnamige Single (VÖ: 21.01.2022) ist nicht nur ein weiteres musikalisches Geschenk an ihre „Lieb(l)inge“, sondern zugleich der Aufbruch in eine neue Ära. >>

Weiterlesen ...

Anzeige

Anzeige (2)

Anzeige (3)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.