Werbung

headerlogo

Werbung

Frank Briegmann zum President Central Europe ernanntFrank Briegmann, President UNIVERSAL MUSIC Deutschland, Österreich, Schweiz und Deutsche Grammophon, ist zum President Central Europe der UNIVERSAL MUSIC GROUP INTERNATIONAL (UMGI) ernannt worden und wird Chairman & CEO UNIVERSAL MUSIC Deutschland. Sein Sitz bleibt Berlin. Das gab Max Hole, Chairman & CEO UMGI, heute in London bekannt. In seiner neuen Position leitet Frank Briegmann die Geschäfte des weltweit führenden Musikunternehmens zusätzlich auch in Osteuropa und den nordischen Ländern. Seine bisherigen

Aufgaben behält er bei und berichtet weiterhin an Max Hole. Die Strukturen in den Ländergesellschaften ändern sich nicht. Frank Briegmann wird außerdem in den weltweiten UMGI Führungszirkel, das „International Management Board“, aufgenommen.

In seinen neun Jahren bei UNIVERSAL MUSIC Deutschland hat sich Frank Briegmann branchenübergreifend den Ruf als einer der profiliertesten Musikmanager Europas erworben. In dieser Zeit hat er das Musikunternehmen zur unangefochtenen Nummer eins in Deutschland entwickelt.

Besonderes Augenmerk legt er dabei auf die Entdeckung und den Aufbau nationaler Künstler. Zu den Topsellern zählten und zählen Stars wie z.B. Adoro, Andreas Gabalier, Culcha Candela, David Garrett, Die Ärzte, Element of Crime, Gotye, Ich+Ich, Jan Delay, Lana Del Rey, Lena, Max Herre, Max Raabe, Pur, Rammstein, Rea Garvey, Rosenstolz, Schiller, Semino Rossi, Silly, Till Brönner, Tokio Hotel und Unheilig.

Als drittgrößter Musikmarkt der Welt gehört Deutschland auch für internationale Top-Acts zu den Core-Territorien. So begleitet Frank Briegmann hier seit Jahren die Karrieren von z.B. 50 Cent, Anna Netrebko, Bon Jovi, Elton John, Eminem, Jennifer Lopez, Justin Bieber, Lady Gaga, Lionel Richie, Madonna, Mariah Carey, Metallica, Mumford & Sons, Rihanna, Robbie Williams, Rolando Villazón, The Black Eyed Peas und U2.

Frank Briegmann hat von Anfang an den Ausbau digitaler Vertriebswege unterstützt und hat die Unternehmensbasis über das Tonträgergeschäft hinaus umfassend erweitert. Diese Strategie hat dazu beigetragen, dass UNIVERSAL MUSIC Deutschland auch in schwierigen Zeiten dem allgemein negativen Markttrend getrotzt hat und seine Position sogar noch ausbauen konnte.

Die UNIVERSAL MUSIC GROUP ist sowohl in Deutschland als auch weltweit Marktführer im Musikgeschäft und in 60 Staaten der Erde vertreten. Neben den größten aktuellen Stars verfügt das Unternehmen heute über den umfassendsten und vielfältigsten Backkatalog der Musikgeschichte. Durch die Übernahme der EMI im Jahr 2012 konnte das Portfolio nochmals deutlich erweitert werden.

Max Hole: „Seit vielen Jahren arbeite ich eng mit Frank zusammen, und er legt bei allem, was er tut, eine ruhige Autorität und einen kühlen Kopf an den Tag. Er verbindet unternehmerische Weitsicht mit einem instinktiven Verständnis für Künstler und ihre Bedürfnisse und wird allen Ländern seiner Region neue Energie bringen und neue Akzente setzen.“

Frank Briegmann: „Ich danke Max und Lucian für ihr fortgesetztes Vertrauen und freue mich sehr auf die neuen Aufgaben und die noch engere Zusammenarbeit mit meinen nord- und osteuropäischen Kollegen und vor allem mit unseren großartigen Künstlern. Auch in Zukunft wird es mir darum gehen, die Künstler in den Fokus all unserer Bemühungen zu stellen und für sie die Zusammenarbeit zwischen den Ländern weiter zu intensivieren. Darüber hinaus wollen wir UNIVERSAL MUSICs Position als Innovationsführer in traditionellen wie auch in neuen Märkten und Geschäftsfeldern festigen.“

Die UNIVERSAL MUSIC GROUP ist sowohl in Deutschland als auch weltweit Marktführer im Musikgeschäft und in 60 Territorien der Erde vertreten. Zum Firmenverbund gehört u.a. auch die UNIVERSAL MUSIC PUBLISHING GROUP, einer der weltweit führenden Musikverlage.

Die UNIVERSAL MUSIC GROUP betreibt viele renommierte Labels, darunter A&M/Octone, Angel, Astralwerks, Blue Note, Capitol Records, Decca, Def Jam Recordings, Deutsche Grammophon, Disa, Emarcy, Fonovisa, Geffen Records, Interscope Records, I.R.S., Island Records, Lost Highway Records, Machete Music, Manhattan, MCA Nashville, Mercury Nashville, Mercury Records, Motown Records, Polydor Records, Republic Records, Universal Music Latino, Verve Music Group und Virgin Records. Hinzu kommt eine Vielzahl von Labels, die zu Tochterunternehmen der UNIVERSAL MUSIC GROUP gehören bzw. deren Produkte von ihnen vertrieben werden. Die UNIVERSAL MUSIC GROUP verfügt über den umfangreichsten Musikkatalog der Welt.

Er enthält die populärsten Künstler und Aufnahmen aus allen Genres und damit die wichtigsten Werke aus über 100 Jahren Musikgeschichte. Der Katalog wird von zwei eigenständigen Units vermarktet, UNIVERSAL MUSIC ENTERPRISES für die USA und UNIVERSAL MUSIC STRATEGIC MARKETING für alle anderen Territorien.

Die UNIVERSAL MUSIC GROUP ist darüber hinaus auf vielen weiteren Geschäftsfeldern tätig, darunter mit ihren New Media und Technologie Units im globalen Online-Business und mit Bravado im Merchandising. Die UNIVERSAL MUSIC GROUP ist eine 100-prozentige Tochter von VIVENDI.

Quelle: Universal Music

Suche

Schlager + Deutsch Pop

Radio VHR - Schlager + Deutsch Pop einschalten

Schlager Hitradio

Schlager Hitradio einschalten

Volksmusik Hitradio

Volksmusik Hitradio einschalten

Pop + Rock (International)

Pop + Rock (International) einschalten

Newsflash - Schlager

Neue Songs in der Rotation von Radio VHR (09.10.2021)

Neue Songs in der Rotation von Radio VHRRadio VHR - Der beste Mix aus Schlager | Deutsch Pop. Ab sofort bei uns zu hören: Andreas Lawo - Jetzt ist Schluss | BANGERZ feat. Marcella Rockefeller - Ich bin ich (Wir sind wir) | De Lancaster - Ich schenke dir Flügel | Jörg Bausch - Lust am Leben (2021)  Mike van Hyke - Wie Musik

https://webradio.radio-vhr.de
https://s35.derstream.net/radiovhr.mp3

Radio VHR - Musik Wunschbox: https://wunschbox.radio-vhr.de/web/playlist.php

Neue Songs in der Rotation von Radio VHR (04.10.2021)

Neue Songs in der Rotation von Radio VHRRadio VHR - Der beste Mix aus Schlager | Deutsch Pop. Ab sofort bei uns zu hören: Clou Simon - Ein Tag mit mir | Paule - Wunderschön unperfekt (Album) | RIA - Über Uns | Patricia Larrass - Herzüberfall | Til Sommer - Eine wie keine | Zweikanalton - Kennzeichen raten

https://webradio.radio-vhr.de
https://s35.derstream.net/radiovhr.mp3

Neue Songs in der Rotation von Radio VHR (01.10.2021)

Neue Songs in der Rotation von Radio VHRRadio VHR - Der beste Mix aus Schlager | Deutsch Pop. Ab sofort bei uns zu hören: Clueso - ALBUM | Jonas Monar - Immer Juli | 2WELTEN - Nur lieben | HEINZ-RUDOLF KUNZE - Finden Sie Mabel (2021) | Till Seifert - Zusammen sind wir groß | Tom Niklas - Das alles bist du | Zweiklang - Das Leben ist schön | AUREL - Leb deinen Tag | Björn Landberg - Flirten wie früher | Claudia Jung - Augen der Nacht | >>

Weiterlesen ...

Simone - So schön Gaga

Simone - So schön GagaAm 1. Oktober hat Simone Geburtstag. Und zum Geburtstag schenkt sich das Energiebündel einen amtlichen Dance-Knaller. Die Fans und DJ’s in den Clubs wird das freuen. „Die Inspiration dazu war das Mary Roos einmal gesagt hat: im Alter wird man entweder schrill oder grantig“, sagt Simone und im Nachsatz: „Ja, und ich habe mich entschieden! Ein bisschen verrückt darf man schon werden.“ >>

Weiterlesen ...

Werbung

Koko's Home

Anzeige

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.