Werbung

headerlogo

Werbung

Fettes Brot - Lieber verbrennen als erfrieren"Dir ist klar, daß dich und deine Jungs ab jetzt wohl nichts mehr halten kann, daß es Zeit ist für Veränderung, denn bald bist du ein alter Mann. Wir sind jung, wir sind frei, das ist unsere >> Stadt, wir haben nichts zu verlieren ... Lieber verbrennen als erfrieren!“ (wahlweise: The Who, Neil Young, Duran Duran, Nirvana, Fettes Brot)

Mag sein, daß Gruppe Fettes Brot eine umfassende Pause auf unbestimmte Zeit ausgerufen hat. Ihre Songs, einmal freigelassen, kennen solche Schranken nicht. Auf der letzten Konzertrutsche durch die hiesigen Mehrzweckstallungen im Spät-Herbst 2010 wurde diese heimliche Strom & Drang-Hymne zu dem tödlichen Indie Disco-Schwert geschliffen, das uns jetzt den Platz zwischen den Ohren lüftet und den Allerwertesten gleich dazubefreit. Sexy, schneidend und doch verletzlich presst eine Kopfstimme Worte hervor, die nach Rebellion schmecken:

Du trägst die Wut auf die Straße, über die ihr wie Hunde hetzt. Du weißt, es lohnt sich zu kämpfen, denn ungerecht bleibt ungerächt.“

Ergebnis: Nichts weniger als ein neues "My Generation", das ewig gültige better to burn out than to fade away, oder einfach der überfällige "Wild Boys"-Kampfschrei für die blutjungen 10er Jahre. Erkannt und ausgeliehen vom Oscar-behängten Filmemacher Pepe Danquart (wer liebt nicht mindestens seine Tour De France-Doku "Höllentour"?) für seinen aktuellen Kinobeitrag "Joschka und Herr Fischer" - einer 140minütige Spurensuche über dessen langen Slalomlauf zu sich selbst, durch die Etappen seiner 60jährigen Biographie, geformt in und an Deutschland.

Quelle: Fettes Brot

Suche

Schlager + Deutsch Pop

Radio VHR - Schlager + Deutsch Pop einschalten

Schlager Hitradio

Schlager Hitradio einschalten

Volksmusik Hitradio

Volksmusik Hitradio einschalten

Pop + Rock (International)

Pop + Rock (International) einschalten

Newsflash - Schlager

Neue Songs in der Rotation von Radio VHR (10.09.2021)

Radio VHRRadio VHR - Der beste Mix aus Schlager | Deutsch Pop. Ab sofort bei uns zu hören: Benoby - Was für immer bleibt (Das Handwerk) | JORIS - Komm Zurück | Leonard - Wehende Fahnen | Marc Pircher - Auf die Liebe | Mark Dean - Corinna, Corinna | Neonlicht - Wir sind mehr als zwei | Norman Langen - Bis zum letzten Atemzug | >>

Weiterlesen ...

NIK P. - Da um zu leben

NIK P. - Da um zu lebenWir sind da … um zu leben! Diese Erkenntnis sollte der Ursprung unseres Handelns sein, sollte jeden Einzelnen sensibilisieren, die Schätze unserer Erde im wahrsten Sinne des Wortes sowohl zu schätzen als auch zu genießen. >>

Weiterlesen ...

Kerstin Ott - Nachts sind alle Katzen grau (Album am 10. September 2021)

Kerstin Ott - Nachts sind alle Katzen grau (Album am 10. September 2021)„Die vergangenen Monate haben mir zum ersten Mal die Gelegenheit gegeben, in Ruhe zu reflektieren und zu verarbeiten, was in den letzten fünf Jahren alles in meinem Leben passiert ist“, blickt Kerstin Ott auf die Entstehungsgeschichte ihres vierten Albums zurück. >>

Weiterlesen ...

Romy Kirsch - Leben & L'Amour (Album)

Romy Kirsch - Leben & L'Amour (Album)Eine umwerfende Stimme, ganz viel Savoir-vivre und immer wieder dieses Herzklopfen: Auf ihrem Debütalbum „Leben & l’amour“ entführt die elsässische Newcomerin Romy Kirsch mit ihren Songs in typisch französische Szenerien, Orte der Liebe, ans Meer, ins Reich der großen Gefühle. >>

Weiterlesen ...

Werbung

Koko's Home

Anzeige

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.