Werbung

headerlogo

Werbung

Echt Steinbach - Bevor der letzte Engel gehtPeter Steinbach, der Kopf der Band, ist nun musikalisch endlich da angekommen, wo er immer hinwollte. Zwar hatte er in den letzten 10 Jahren schon wiederholt als Solist in der >> deutschen Musikszene auf sich aufmerksam gemacht. Richtig glücklich ist er aber erst jetzt, wo er zusammen mit seiner eigenen Band die Bühnen rocken kann.

„Bevor der letzte Engel geht“

„Mutter Erde“ zeigt uns, wo es lang geht
(Wir müssen handeln - bevor es zu spät ist!)


Die vielen negativen Schlagzeilen (Gewalt, Kriege, Naturkatastrophen) sind zwar allgegenwärtig - die Medien zeigen das ja ständig. Man muss aber auch sehen, dass es Menschen gibt, die nie aufgeben und sich immer wieder alles neu aufbauen. Seit Jahrtausenden gibt es dieselben Bilder (Zerstörung, Leid, Gewalt u.ä.). Wir Menschen müssen daran etwas ändern und können auch nur dann etwas verändern, wenn wir uns selbst ändern.

Ein pulsierendes Land ist nur ein freies Land. Die Erde ist so ein großartiges Geschöpf, welches wir uns und unseren Kindern unbedingt erhalten müssen! Sie gibt uns viel Energie, aber sie rüttelt uns auch immer wieder wach, dass wir endlich zur Vernunft kommen.

Bei dem Vulkan-Ausbruch auf Island Mitte April 2010 oder auch jetzt, nach dem verheerenden Erdbeben in Japan, standen wir Menschen wieder einmal hilflos da und mussten einsehen, dass selbst die höchsten technischen Fortschritte nichts nützen, wenn die Natur uns zeigt, wie klein wir doch ihr gegenüber sind.

Die vielen, immer schneller aufeinanderfolgenden Naturgewalten (Erdbeben, Orkane, Überschwemmungen,Tsunamis, Vulkan-Ausbrüche u. jetzt das schwere Atom-Unglück) sollen uns zum Nachdenken bringen. Man kann davon ausgehen, dass manche Katastrophe von uns selbst herbeigeführt wurde.

Deshalb müssen wir handeln, bevor es zu spät ist – eben: "Bevor der letzte Engel geht"..

Quelle: seven sea music

Suche

Schlager + Deutsch Pop

Radio VHR - Schlager + Deutsch Pop einschalten

Schlager Hitradio

Schlager Hitradio einschalten

Volksmusik Hitradio

Volksmusik Hitradio einschalten

Pop + Rock (International)

Pop + Rock (International) einschalten

Werbung - Fatma Kar

FATMA KAR – Sag niemals nie (Album)

Newsflash - Schlager

Neue Songs in der Rotation von Radio VHR (15.10.2021)

Neue Songs in der Rotation von Radio VHRRadio VHR - Der beste Mix aus Schlager | Deutsch Pop. Ab sofort bei uns zu hören: Helene Fischer - Rausch (Album) | Bea Larson - Hundertmal | Danger Dan + Max Herre - Mir kann nichts passieren | Die Grubertaler - Ich hab einen Engel tanzen gesehen | Estefania - Unkaputtbar (Stereoact Remix) | >>

Weiterlesen ...

Helene Fischer: Album "Rausch" (Ab HEUTE)

Helene Fischer: Album "Rausch" (Ab HEUTE)Mit ihrem neuen Album „Rausch“ legt Helene Fischer ihr bisher persönlichstes und komplexestes Werk vor. Die Pop-Ikone hat direkt mit dem ersten Vorboten „Vamos A Marte“, gemeinsam aufgenommen mit dem lateinamerikanischen Superstar Luis Fonsi, ein deutliches Ausrufezeichen gesetzt: >>

Weiterlesen ...

Giovanni Zarrella - Sette Ponti Devi Attraversare (Über sieben Brücken mußt du gehen)

Giovanni Zarrella - Sette Ponti Devi Attraversare (Über sieben Brücken mußt du gehen)Gut 20 Jahre nach seinem Durchbruch ist Giovanni Zarrella so erfolgreich wie zuvor: Inzwischen mit eigener Musikshow im Primetime-TV angekommen, besiegelt der sympathische Allrounder das bislang größte Jahr seiner Karriere mit einem Bonus-Geschenk an seine Fans – der neuen Gold-Edition von „CIAO!“ >>

Weiterlesen ...

2KlangAffäre - Eine Nacht mit dir

2KlangAffäre - Eine Nacht mit dirEs tut sich etwas am Pop-Himmel! Das stimmlich-unverwechselbare musikalische Duo schickt ihre nunmehr zweite Single ins Rennen, die uns verheißungsvoll aufhorchen lässt. >>

Weiterlesen ...

Werbung

Koko's Home

Anzeige

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.