Werbung

headerlogo

Werbung

Die Jungs vom Bodensee - Wenn ich den See sehSie heißen Reiner Jäckle und Alex Tylla, sind ein Musikerduo. Die Jungs stammen offensichtlich vom Bodensee und deswegen nennen sie sich folgerichtig „Die Jungs vom Bodensee“. Am 08. Februar veröffentlichen sie bei TELAMO eine fulminante Liebeserklärung an ihre Heimat. Der Refrain „Wenn ich den See seh´, brauch ich kein Meer mehr“ lässt keine Zweifel entstehen, wo sie hingehören und von wo sie nicht gedenken, irgendwann wegzugehen. Melodie und Text springen nach dem ersten Hören sofort in die...

Ohrmuschel und dort bleiben sie erstmal – unerbittlich.

Der Song macht sofort gute Laune und bringt von null auf hundert Spaß beim Hören. Er wird getragen von einer extrem eingängigen Schlagermelodie und ist mit einem flotten Popbeat unterlegt. Dass die Jungs Lust am Musizieren haben und dass sie es auch können, beweisen sie mit einem ansprechenden Gitarrensolo, welches das „Bodenseelied“ in der Mitte vorantreibt.

„Ich bin so gern am Bodensee, weil der mir so gefällt, wenn ich in seinem Wasser steh, bin ich am schönsten Platz der Welt“.

Schon die ersten Zeilen sind die klare Standortbestimmung, dass es dort am lebenswertesten ist, wo man segeln, baden, radeln und an einmaligen Ufern liegen kann.

Eben dort, wo ein fast unwirklich schöner Blick über den riesengroßen See auf die Berge die Stimmung hebt, wo man weiße Segelboote beneidet – man wäre gern auf ihnen – und Lieder von der „schönen Fischerin“ singt.

Der Zuhörer glaubt den Bodenseejungs aufs Wort, dass sie voller Überzeugung vom „Paradies auf Erden“ singen und nach den drei Songminuten zwingt die dem Lied inneliegende Begeisterung und Harmonie den Zuhörer selber – ob er will oder nicht – zu einem Bekenntnis „Bodensee, ich liebe Dich“
Die Jungs vom Bodensee stehen gerade noch am Anfang einer größeren Karriere.

Ein „Hopp oder Topp“-Voting bei Ballermann Radio haben die „Jungs vom Bodensee“ souverän hinter sich gebracht. Ebenso spielen sie verstärkt Live-Auftritte.

... und nun wissen sie mit TELAMO ein professionelles und engagiertes Plattenlabel hinter sich.

Mit dieser Unterstützung und dem musikalischen Potential, den „Wenn ich den See seh´“ aufweist, muss einem um Alex und Reiner - den „Jungs vom Bodensee“ - für die Zukunft nicht bange sein.

„Wenn ich den See seh“ von den Jungs vom Bodensee wird am 08.02.2013 veröffentlicht.

Am 10.02.2013 sind Die Jungs vom Bodensee bei der SWR Sendung "Närrischer Ohrwurm" zu Gast.

Quelle: franzgrosse pr & marketing / Telamo

Suche

Schlager + Deutsch Pop

Radio VHR - Schlager + Deutsch Pop einschalten

Schlager Hitradio

Schlager Hitradio einschalten

Volksmusik Hitradio

Volksmusik Hitradio einschalten

Pop + Rock (International)

Pop + Rock (International) einschalten

Newsflash - Schlager

Neue Songs in der Rotation von Radio VHR (17.09.2021)

Radio VHRRadio VHR - Der beste Mix aus Schlager | Deutsch Pop. Ab sofort bei uns zu hören: Alexa Feser x Kool Savas - Fluchtwagen | Alexander Eder - Kaffee | ALLE ACHTUNG - Bowie | Annemarie Eilfeld - Adieu St. Tropez | Antje Schomaker - Zeichen | Esther Graf - Red Flags | Florian Fesl - Expresso und Tschianti | >>

Weiterlesen ...

Neue Songs in der Rotation von Radio VHR (10.09.2021)

Radio VHRRadio VHR - Der beste Mix aus Schlager | Deutsch Pop. Ab sofort bei uns zu hören: Benoby - Was für immer bleibt (Das Handwerk) | JORIS - Komm Zurück | Leonard - Wehende Fahnen | Marc Pircher - Auf die Liebe | Mark Dean - Corinna, Corinna | Neonlicht - Wir sind mehr als zwei | Norman Langen - Bis zum letzten Atemzug | >>

Weiterlesen ...

Norman Langen - Bis zum letzten Atemzug

Norman Langen - Bis zum letzten AtemzugNachdem er zuletzt einzelne Songs wie das packende „Unser bester Sommer“ vorgelegt hatte, steuert Norman Langen ab sofort aufs nächste Studioalbum zu – einen astreinen, ultraeingängigen Discofox-Rundumschlag! >>

Weiterlesen ...

Neonlicht - Wir sind mehr als zwei

Neonlicht - Wir sind mehr als zweiNadine Ellrich (23) und Julian Fiege (26). So heißen die zwei Mitglieder des neuen Schlager-Duos NEONLICHT. Zwei Gesangstalente, die in Zukunft Seite an Seite auf der Bühne stehen werden und tief im Herzen wissen, dass sie – wie auch aus dem Titel ihrer ersten gemeinsamen Single hervorgeht - eigentlich mehr als zwei sind. >>

Weiterlesen ...

Werbung

Koko's Home

Anzeige

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.