Die Dorfrocker - Remmi Demmi

Werbung

headerlogo

Die Dorfrocker - Remmi DemmiWoran denkt man bei "Ab geht die Lutzzzi", "Mir san mir" oder "Jetzt geht´s richtig ab"? An Superstimmung und Riesengaudi. Und genau die gibt es garantiert, wenn die Dorfrocker auf der Bühne stehen. Ihren neuesten Coup landeten die drei sympathischen Brüder in der ARD-Samstagabendshow von Florian Silbereisen, wo sie jüngst ihren Hit „Vogelbeerbaum“ präsentierten. Selbst DJ Ötzi staunte da nicht schlecht über die Wahnsinns-Stimmung im Saal – die Zuschauer waren aus dem Häuschen! Spätestens nach diesem TV-Auftritt (der mittlerweile fast fünfzigste (!) der Dorfrocker seit ...

2007) hat sich die Erfolgswelle der Band noch weiter erhöht: Mit der Doppel-Single "Vogelbeerbaum/Schwarz-Rot Gold" wurden die Charts gestürmt - von Null auf Platz 59! Somit liefern die Dorfrocker rechtzeitig zum Fußballturnier des Jahres mit „Schwarz-Rot-Gold“ auch noch den ersten WM-Song in den deutschen Hitparaden! Dass die beiden Partykracher auf dem Ballermann natürlich mittlerweile Pflichttitel sind, sei nur am Rande erwähnt. Und kaum sind die Hits in aller Munde, ist das nächste Paket voller Stimmungsmacher bereits geschnürt: "Remmi Demmi" - so der richtungsweisende Titel des neuen Dorfrocker-Albums. Da finden sich aber nicht nur überwiegend mitsingtaugliche Partyhits, sondern auch zwei Balladen, die durchaus zum Nachdenken einladen: „Mein Sonnenschein“ ist schlicht und einfach ein richtig geiler Lovesong. Dagegen beteuern die Dorfrocker bei „Echte Freunde“, wie wichtig es für jeden ist, sich auf gute Kumpels verlassen zu können. Nicht alltäglich und daher umso beeindruckender ist das klare Bekenntnis zur bayerisch-fränkischen Heimat in der Nummer mit dem Namen „Fränkisch“. Zum Schmunzeln bieten  sich die Titel „Faulpelz“, „Lula tanzt den Hula“, „Nur die Harten kommen in den Garten“ und „Knüppel aus dem Sack“ an. Bitte genau hinhören, das ist so zweideutig, dass es schon wieder ganz eindeutig klingt – jugendfrei? Mal sehen...

Sogar die Amerikaner kamen schon mehrmals in den Genuss dorfrockigen Entertainments, denn die Brüder Tobias, Markus und Philipp haben schon mehrmals ganz Las Vegas gerockt! Vier Stunden dauert so eine Show dieser Band und trotz dieser schweißtreibenden Musikparty gibt das hochmusikalische Trio immer Vollgas – mittlerweile 200 mal (!) im Jahr. Egal, ob in Deutschland, der Schweiz, Österreich, Holland oder Frankreich - die Hallen und Festzelte sind voll, die Fans (nicht nur weibliche) stehen Schlange. Diese aufregende Art junger, rockiger Stimmungsmusik kommt freilich nicht von ungefähr. Alle drei sind seit Kindesbeinen mit ihren Musikinstrumenten bestens vertraut und sie sprudeln geradezu vor Songideen und geistreichen Texten. Dorfrocker-Songs sind knallbunt, die Texte witzig, spritzig und reich an Seitenhieben – die Musikstilrichtung ist mal eher rockig, mal poppig und mal eher traditionell. Die "Remmi Demmi"-Nummern werden durchknallen, auf Mallorca ebenso wie in jedem zünftigen Bierzelt – Mitsinggarantie inbegriffen. Denn die drei im Alter zwischen 20 und 30 sind absolute Profis in ihrem Metier, standen sie doch bereits in früher Kindheit schon auf den verschiedensten Bühnen. Ein Traum ging in diesem Zusammenhang bereits vor drei Jahren in Erfüllung, denn da waren sie Gast beim großen Abschieds-Open-Air der Schürzenjäger in Finkenberg. Die Multiinstrumentalisten (Bass, Gitarre, Akkordeon, Schlagzeug) schöpfen seit langem aus ihrem weit reichenden Musikgeschmack, der von Rock und Pop über Volkstümliches und Jazz reicht. Da wundert es nicht, dass Hauptsongwriter Tobias die Ideen nicht ausgehen. Apropos Ideen: Eine verrückte Münzwette bescherte den drei Franken im Jahr 2004 einen Auftritt bei "Wetten, dass..." - mit der wurden sie Wettkönige!

Die Brüder wollen aber nicht nur gute Musik abliefern, sie wollen immer besser werden, das sieht man an den musikalischen Vorbildern: Sänger Tobias bewundert Phil Collins, Gitarrist Philipp steht auf Rudolf Schenker und Akkordeonspieler und Bassist Markus nennt als Idol einen Bryan Adams. Klar, dass die Dorfrocker angesichts der zahllosen Live-Gigs auch an ihrer Kondition arbeiten müssen. Sportlich sind sie alle drei, zu den Lieblingssdisziplinen zählen Fußball, Joggen oder Radfahren. Markus zum Beispiel plant eine Mammut-Tour über die Alpen, 20.000 Kilometer will er als Pedalritter hinter sich bringen. Dafür trainiert er schon seit einem halben Jahr. Kaum zu glauben, dass die neuen Stars der volkstümlich-rockigen Szene die wenigen spielfreien Tage nicht ausschließlich zur Erholung nutzen. Viel Zeit investieren sie neben dem Management und dem Schreiben eigener Songs auch in die Pflege ihrer Homepage, was ihnen trefflich gelingt; eine wirklich starke Seite (www.dorfrocker.de). Und jetzt der Hammer: Alle haben auch einmal etwas anständiges gelernt - die Berufe reichen vom Steuerberater über den Steuerfachangestellten bis hin zum angehenden Grundschullehrer. Weil man aber ja nie sicher weiß, was die musikalische Zukunft so bringen könnte, bilden sich die Dorfrocker beruflich in ihren jeweiligen Fachgebieten regelmäßig fort! Bewundernswert einerseits, nicht wirklich erforderlich wohl andererseits. Denn der eingeschlagene Siegeszug der drei musikalischen Musketiere mit ihren Hitproduzenten Hermann Weindorf und Ralf Rudnik, zwei absoluten Top-Fachmännern in Sachen Musik, hat noch reichlich Beute in Aussicht!

Quelle: Ariola

Suche

Schlager + Deutsch Pop

Radio VHR - Schlager + Deutsch Pop einschalten

Schlager Hitradio

Schlager Hitradio einschalten

Volksmusik Hitradio

Volksmusik Hitradio einschalten

Pop + Rock (International)

Pop + Rock (International) einschalten

Christian Torchiani

Christian Torchiani - Total Genial (Album am 30.10.2020)

Newsflash - Schlager

Radio VHR - Auswertung Musik Wunschbox (12.01. - 19.01.2021)

Radio VHR - Auswertung Musik Wunschbox (03.03. - 09.03.2020)Platz 1 in der Radio VHR - Musik Wunschbox geht in dieser Woche an 2 Songs: Anita + Alexandra Hofmann (Im grössten Sturm) und Thomas Godoj (Lass es regnen). Dahinter dann Ireen Sheer (Ich würd so gern noch einmal), Gilbert (Seitensprung), Inka Bause (So ging noch nie die Sonne auf, Kristall (Liebe die nie endet). Berücksichtigt sind ausschliesslich regelkonforme Musikwünsche. >>

Weiterlesen ...

Neue Songs in der Rotation von Radio VHR (15.01.2021)

Radio VHRRadio VHR - Der beste Mix aus Schlager | Deutsch Pop. Ab sofort bei uns zu hören: Angelique - Hamburg im Regen | Benne + Revelle - Hollywood | Laura Van Berg - Burschen Wie Du | Lydia Kelovitz - Tinderellas | Markus Luca - Engel + Teufel | Martin Mann - Blindflug | Mirja Boes + Honkey Donkeys - Die Maske hat dich schön gemacht | >>

Weiterlesen ...

Radio VHR - Auswertung Musik Wunschbox (05.01. - 12.01.2021)

Radio VHR - Auswertung Musik Wunschbox (03.03. - 09.03.2020)Platz 1 in der Radio VHR - Musik Wunschbox geht in dieser Woche an 3 Songs: Jazmine (Gemeinsam einsam), Ulli Bastian (Liebe bleibt) und Paula Dalla Corte feat. Rea Garvey, Samu Haber (Someone Better (From The Voice Of Germany). Berücksichtigt sind ausschliesslich regelkonforme Musikwünsche. >>

Weiterlesen ...

Radio VHR - Auswertung Musik Wunschbox (29.12. - 05.01.2021)

Radio VHR - Auswertung Musik Wunschbox (03.03. - 09.03.2020)Platz 1 in der Radio VHR - Musik Wunschbox geht in dieser Woche an: Philipp Bender (Fliegen)  vor Andre Stade (Die Liebe sind wir). Danach dann auf Platz 3 Norman Langen (Unser bester Sommer). Berücksichtigt sind ausschliesslich regelkonforme Musikwünsche. >>

Weiterlesen ...

Neue Songs in der Rotation von Radio VHR (18.12.2020)

Radio VHRRadio VHR - Der beste Mix aus Schlager | Deutsch Pop. Ab sofort bei uns zu hören: Klaus Lage - und dann wird’s wieder schön | Mia Julia - Weil sie für immer ist | Ute Freudenberg - Wo sind denn die Jahre hin | Gestört aber GeiL, Tina Naderer - Allein | Cora - Miteinander | >>

Weiterlesen ...

Werbung

Koko's Home

Anzeige

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.