Werbung

headerlogo

Werbung

Antonia aus Tirol - Hey was geht abAntonia aus Tirol bringt hitverdächtigen Popschlager & Partysong „Hey was geht ab“ auf den Markt. In ihrem Musik-Video dass in einem original amerikanischen Schulbus gedreht und eigens dafür aufwendig zu einem Partybus umgebaut wurde, präsentiert sich die Sängerin als ... sexy Lehrerin und macht sich damit den Welthit „Whats up“ mit selbst geschriebenem deutschen Text zu Eigen.

Antonia bleibt auch hier ihrer breiten Zielgruppe treu, auch bei „Hey was geht ab“ kommen sowohl Schlagerfox-Freunde wie auch alle Partyhungrigen auf ihre Kosten. Nach ihrem großen Hit „1000 Träume weit-Tornero“ aus 2009 zu dem sie auch den neuen deutschen Text selbst schrieb und der Neufassung von „Tränen lügen nicht“ 2010 im Popschlagersound präsentiert sie jetzt für 2011 ihre neue Maxi Single CD „Hey was geht ab“ und die Prognosen stehen auf „Super-Hit“.

Wieder greift Antonia zur Feder und schreibt gemeinsam mit ihrem Produzenten und Manager Peter Schutti einen neuen deutschen Text zu dem weltweiten Hit „Whats up“ von „4 non Blondes“ aus dem Jahr 1993. Hey was geht ab“ singt Antonia aus Tirol und alle singen mit, sie macht damit „Whats up“ in unserer Landessprache tauglich für alle Tanzflächen, in einem zeitgemäß deftigen Popschlagersound hat sie im nu das Publikum auf ihrer Seite. Nach langen geduldigen Verhandlungen kam dann endlich die Freigabe für ihren Text aus Amerika. In einem original amerikanischen Schulbus der eigens dafür zu einem Partybus umgebaut wurde drehte sie dazu ein Video, darin präsentiert sich Antonia als sexy Lehrerin umringt von vielen Partylustigen und in Schuluniform bekleideten Schülerinnen.

Dieser Bus ist jetzt auch aktiv für Partyfahrten zu buchen. Große Premiere, Antonia aus Tirol mit außergewöhnlichem Liveprogramm „Feuerengel-Eine Show für alle Sinne“ Durch ihren schweren Verkehrsunfall am 30. August 2010 musste Antonia ihre Fanreise zu ihrem 10 jährigen Bühnenjubiläum im letzten Jahr absagen. Das wird jetzt aber nachgeholt und so feiert sie in diesem Jahr ihr 10 jähriges Bühnenjubiläum und ihren runden Geburtstag.

Ihre Feuerengel-Fanreise 2011 findet von 16.-18. September 2011 nach St. Johann in Tirol statt. Dazu präsentiert sie erstmals mit ihrer achtköpfigen Band öffentlich und Live am 17.Sept. 2011 ihre außergewöhnliche und sehr aufwendige Show „Feuerengel-Eine Show für alle Sinne“. Antonia beweist damit ihr Talent und Können als Live- und Verwandlungskünstlerin und dass ihre Bandbreite keinesfalls nur auf Partymusik beschränkt ist.

Antonia wurde neben Dj Ötzi mit dem gemeinsamen Nr.1 „Anton aus Tirol“ im Jahr 1999 über Nacht zum Star und startete gleich danach ihre Solokarriere mit ihrem Hit „Antonia-Ich bin viel schöner“. Seither wurden ihre Hits auf über 4,5 Mio. Tonträgern verkauft. Antonias neue Maxi CD „Hey was geht ab“ (Whats up) gibt es ab Juni 2011 im Handel und als Download in verschiedenen Remixen. Ihr neues Album „Lebendig“ erscheint als Doppel CD Ende August 2011.

Quelle: musiklounge


Suche

Schlager + Deutsch Pop

Radio VHR - Schlager + Deutsch Pop einschalten

Schlager Hitradio

Schlager Hitradio einschalten

Volksmusik Hitradio

Volksmusik Hitradio einschalten

Pop + Rock (International)

Pop + Rock (International) einschalten

Newsflash - Schlager

Steffen Sturm - Liebe meines Lebens (Die neue Single ist da)

Steffen Sturm - Liebe meines Lebens (Die neue Single ist da)Als Teil des Schlagerduos Lehmann & Sturm ersang er sich erste Charterfolge, jetzt wandelt Steffen Sturm auf Solopfaden. Und das bereits recht erfolgreich: >>

Weiterlesen ...

Neue Songs in der Rotation von Radio VHR (13.05.2022)

Radio VHR

Nachfolgende Songs sind ab sofort bei Radio VHR zu hören: Alisha - Sommer | Antoine Chambe - Breathing Underwater ft. Jimmy Burney | Bruckner - Gib Gib | Calimeros - Waikiki Blue | Daniel Sommer - Ich such dich in 1000 Gesichtern | Edin - Time Out | ela. x Joel Brandenstein - Freiheit | Engel B. - Immer noch RocknRoll | >>

Weiterlesen ...

Anzeige

Anzeige (2)

Anzeige (3)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.