Werbung

headerlogo

Werbung

Anna-Carina Woitschack - Warum kann es nicht nur Liebe seinStimmwunder Anna-Carina Woitschack hat ein Schmankerl für ihre Fans: Sie bringt den gefühlvollen Song „Warum kann es nicht nur Liebe sein?“ als Singe heraus. Das Lied ist eine Auskopplung aus ihrem jüngsten Erfolgsalbum „Ich wollte nie dein Engel sein“, das von Songwriter-Legende Eugen Römer produziert wurde. Er hatte viele Jahre lang Schlagerkönigin Andrea Berg auf ihrem Weg nach ganz oben begleitet. Das Münchner Label Telamo bringt den Song am 08. September 2017 heraus. >>

Die Liebe ist im Schlager schon millionenfach besungen worden, doch mit Anna-Carina Woitschack hat das Thema eine neue Qualität gewonnen. Gelebte Leidenschaft in einer Affäre, die allerdings schon wieder zu Ende ist – das ist das Thema von„Warum kann es nicht nur Liebe sein“.Zur Liebe als unschuldigem Gefühl mischt die gebürtige Helmstedterin eine Prise Sinnlichkeit, Lust, Leidenschaft und Sehnsucht. Dabei agiert der Spross einer Familie von Puppenspielern mit starkem Ausdruck und großer Selbstverständlichkeit auf der Bühne – eine grandiose Performance!

Das kommt nicht von ungefähr: Schon als kleines Mädchen reiste sie mit dem „Märchenland“-Theater ihrer Eltern durch die Lande, und lernte sehr früh, wie man den Funken der Begeisterung auf ein Publikum überspringen lässt. Spätestens seit ihrer Teilnahme bei „DSDS“ spielt sie diesen Trumpf erfolgreich für ihre eigene Karriere aus. Nachdem sie so schlagartig als „die singende Puppenspielerin“ bekannt geworden war, folgten mehrere Hits, TV-Auftritte in Deutschland und Österreich. In der Alpenrepublik schaffte sie es sogar in die Top-3 der offiziellen österreichischen Charts.

Quelle: Telamo

Suche

Schlager + Deutsch Pop

Radio VHR - Schlager + Deutsch Pop einschalten

Schlager Hitradio

Schlager Hitradio einschalten

Volksmusik Hitradio

Volksmusik Hitradio einschalten

Pop + Rock (International)

Pop + Rock (International) einschalten

Newsflash - Schlager

Neue Songs in der Rotation von Radio VHR (07.01.2022)

Neue Songs in der Rotation von Radio VHRRadio VHR - Der beste Mix aus Schlager | Deutsch Pop. Ab sofort bei uns zu hören: Daniela Alfinito - Löwenmut (Album) | Pures Party Glueck - Nur mit Dir (Discofox-Mix) | Anna Valerian - Ich laufe dir nicht mehr hinterher | Anstandslos + Durchgeknallt feat. Joelina Drews - Wiedersehen | Esther Graf - Letzte Mail | Klaus Lage - Wenn’s Mal Wieder So Wär | LØWE - Kapstadt | Marleen - Planet Amore | Mike Singer, KAYEF - Lass mich los | Nina Monschein - Was wenn

https://webradio.radio-vhr.de
https://s35.derstream.net/radiovhr.mp3

Radio VHR - Musik Wunschbox: https://wunschbox.radio-vhr.de/web/playlist.php

Gaby Baginsky - Man muss das Leben tanzen (Album am 28. Januar)

Gaby Baginsky - Man muss das Leben tanzen (Album am 28. Januar)Eine der großen Ikonen der ZDF-Hitparade ist zweifelsohne GABY BAGINSKY, die schon bei DIETER THOMAS HECK immer wieder ihre Fans zu begeistern wusste und insgesamt 15-mal in der Kultshow zu Gast war. Songs wie „Diebe kommen am Abend“ und „Der Rum von Barbados“ sind bis heute Hits. >>

Weiterlesen ...

Mario Steffen - Nie zu früh und nie zu spät (Nur So! Remix)

Mario Steffen - Nie zu früh und nie zu spät (Nur So! Remix)Mario Steffen ist ein Sänger dessen Leben die Bühne ist. Vom ersten Ton eines Konzertes an versprüht er seinen unverwechselbaren Charme und jeder Zuschauer merkt sofort, dass hier ein Künstler voller Leidenschaft auf der Bühne steht. Kein Wunder, denn für Mario Steffen spielt der Schlager von Kindesbeinen an eine große Rolle. >>

Weiterlesen ...

Civia - Keine Antwort

Civia - Keine AntwortKeine Antwort – Mit Ihrer neusten und vierten Single setzt die gebürtige Bocholterin Civia wieder einmal einen Song im UK-Two-Step Stil um und erzählt über Ihre Erlebnisse und Erfahrung mit einer vergangenen Beziehung. >>

Weiterlesen ...

Anzeige

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.