Werbung

headerlogo

Werbung

Andrea Rischka - Dann vergiss michIhr Debüt "Für alle Blumen, für alle Tiere" war ein fantastischer Erfolg in den Airplay-Charts. Hieran möchte jetzt Andrea Rischka mit "Dann vergiss mich" anknüpfen: beschwingt, modern, eingängig. Die 19-jährige Gesangsstudentin brilliert mit ihren wohlklingenden Gesangskünsten. Sie... präsentiert sich aber erneut auch als wertbewusste Persönlichkeit, für die Liebe und Treue wertvoller sind als nur ein schneller Flirt.

Von Anfang an wurde Andrea Rischka (Andrea Rzyszka) nichts geschenkt. Ihre Mutter starb unmittelbar nach ihrer Geburt, ihren Vater zog es in die Ferne. Sie entschied sich bereits im zarten Kindesalter für ein einfaches aber glückliches Leben Leben bei Oma und Opa. Sie entschied sich für das kleine 450-Seelen zählende schlesische Dorf Chrzelice (dt. Schelitz), statt den Verlockungen der großen Welt zu folgen.

Andrea Rischka arbeitet hart an sich und ihrer Karriere. Heute studiert sie Gesang im Südpolnischem Nysa. Außerdem spielt sie Posaune, Tenor-Horn und Klavier. Die Musik ist Andrea Rischkas Leben, ihre Leidenschaft und ihr Beruf.

Dem erfolgreichen Produzenten Willy Klüter erzählte TOBY aus München von einer unglaublich guten Live-Sängerin, der die Herzen in Schlesien nur so zufliegen. Willy Klüter erkannte sofort ihr Können und Potential.

In ihrer Heimat Schlesien ist Andrea Rischka bereits ein Star. Sie singt auf Polnisch, Schlesisch und Deutsch. Ihre ersten eigenen Lieder in deutscher Sprache präsentierte sie vor einer mit 3.000 Besuchern ausverkauften Halle. Auch in Deutschland stehen im Frühjahr die ersten Auftritte an, die Schlagermagazine stellen sie ihren Lesern vor und erste TV-Auftritte wie "So schön ist der Norden" hat sie mit Bravour gemeistert. Aber jetzt soll es richtig losgehen: schließlich ist für Sommer 2012 ihr Debütalbum geplant.

Quelle: almara records

Suche

Schlager + Deutsch Pop

Radio VHR - Schlager + Deutsch Pop einschalten

Schlager Hitradio

Schlager Hitradio einschalten

Volksmusik Hitradio

Volksmusik Hitradio einschalten

Pop + Rock (International)

Pop + Rock (International) einschalten

Newsflash - Schlager

Neue Songs in der Rotation von Radio VHR (17.09.2021)

Radio VHRRadio VHR - Der beste Mix aus Schlager | Deutsch Pop. Ab sofort bei uns zu hören: Alexa Feser x Kool Savas - Fluchtwagen | Alexander Eder - Kaffee | ALLE ACHTUNG - Bowie | Annemarie Eilfeld - Adieu St. Tropez | Antje Schomaker - Zeichen | Esther Graf - Red Flags | Florian Fesl - Expresso und Tschianti | >>

Weiterlesen ...

Neue Songs in der Rotation von Radio VHR (10.09.2021)

Radio VHRRadio VHR - Der beste Mix aus Schlager | Deutsch Pop. Ab sofort bei uns zu hören: Benoby - Was für immer bleibt (Das Handwerk) | JORIS - Komm Zurück | Leonard - Wehende Fahnen | Marc Pircher - Auf die Liebe | Mark Dean - Corinna, Corinna | Neonlicht - Wir sind mehr als zwei | Norman Langen - Bis zum letzten Atemzug | >>

Weiterlesen ...

Norman Langen - Bis zum letzten Atemzug

Norman Langen - Bis zum letzten AtemzugNachdem er zuletzt einzelne Songs wie das packende „Unser bester Sommer“ vorgelegt hatte, steuert Norman Langen ab sofort aufs nächste Studioalbum zu – einen astreinen, ultraeingängigen Discofox-Rundumschlag! >>

Weiterlesen ...

Neonlicht - Wir sind mehr als zwei

Neonlicht - Wir sind mehr als zweiNadine Ellrich (23) und Julian Fiege (26). So heißen die zwei Mitglieder des neuen Schlager-Duos NEONLICHT. Zwei Gesangstalente, die in Zukunft Seite an Seite auf der Bühne stehen werden und tief im Herzen wissen, dass sie – wie auch aus dem Titel ihrer ersten gemeinsamen Single hervorgeht - eigentlich mehr als zwei sind. >>

Weiterlesen ...

Werbung

Koko's Home

Anzeige

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.