Werbung

headerlogo

Werbung

Andrea Jürgens: Vergiss mich nieWenn über die ganz Großen im deutschen Musikbusiness, die bereits seit den späten 70ern Millionen Fans bis heute mitreißen, dann fällt früher oder später unter Garantie der Name Andrea Jürgens. Soviel sich auch innerhalb der letzten 30 bis 40 Jahren in der Welt verändert hat – einige Dinge bleiben. So auch die Musik von Andrea Jürgens, die einfach aus keiner der großen Fernsehshows wegzudenken ist. Über die 80er und...

90er bis heute gehörte sie schlicht und einfach zur Schlagerszene immer dazu und vereinte Generationen – und daran hat sich auch heute nichts geändert. Wo wir Schlagerfans von vielen unserer Helden Abschied nehmen mussten... auf Andrea Jürgens ist nach wie vor Verlass.

Bereits Anfang dieses Jahres bekamen wir das brandneue Album „Millionen von Sternen“, welches Andrea musikalisch topmodern und sehr abwechslungsreich zeigte. Vertrauter, wunderschöner Schlager wurde mit einem guten Schuss moderner Klänge kombiniert, die ein wenig in Richtung Elektro-Musik gingen, aber außerdem noch andere Musikstile (70er Disco-Feeling und vieles mehr) mit einbezogen. Einfach ein Fest für die Ohren – und in der erweiterten Album-Version mit Remixen, Unplugged-Versionen, Hit-Medley, und, und, und.

Mit ihrer brandneuen Singleauskopplung „Vergiss mich nie“ bekommen wir nun einen der modernsten Songs, die Andrea in letzter Zeit auf die Beine gestellt hat. Hier dominieren elektronische Tanz-Beats und gehen direkt ins Blut – allerdings nicht ohne auch atmosphärisch besonders aufzufallen. So muss moderner Schlager im Jahre 2015 klingen. Andrea Jürgens ist wieder da und zeigt uns, welch hohen Stellenwert moderner, deutscher Schlager in der Musikwelt haben kann, wenn man ihn ansprechend, abwechslungsreich und substanzvoll gestaltet. Das ist wohl auch das Rezept für ihren Erfolg – denn dank Songs wie „Vergiss mich nie“ werden wir Andrea Jürgens tatsächlich nie vergessen.

Quelle: Telamo

Suche

Schlager + Deutsch Pop

Radio VHR - Schlager + Deutsch Pop einschalten

Schlager Hitradio

Schlager Hitradio einschalten

Volksmusik Hitradio

Volksmusik Hitradio einschalten

Pop + Rock (International)

Pop + Rock (International) einschalten

Newsflash - Schlager

Neue Songs in der Rotation von Radio VHR (07.01.2022)

Neue Songs in der Rotation von Radio VHRRadio VHR - Der beste Mix aus Schlager | Deutsch Pop. Ab sofort bei uns zu hören: Daniela Alfinito - Löwenmut (Album) | Pures Party Glueck - Nur mit Dir (Discofox-Mix) | Anna Valerian - Ich laufe dir nicht mehr hinterher | Anstandslos + Durchgeknallt feat. Joelina Drews - Wiedersehen | Esther Graf - Letzte Mail | Klaus Lage - Wenn’s Mal Wieder So Wär | LØWE - Kapstadt | Marleen - Planet Amore | Mike Singer, KAYEF - Lass mich los | Nina Monschein - Was wenn

https://webradio.radio-vhr.de
https://s35.derstream.net/radiovhr.mp3

Radio VHR - Musik Wunschbox: https://wunschbox.radio-vhr.de/web/playlist.php

Gaby Baginsky - Man muss das Leben tanzen (Album am 28. Januar)

Gaby Baginsky - Man muss das Leben tanzen (Album am 28. Januar)Eine der großen Ikonen der ZDF-Hitparade ist zweifelsohne GABY BAGINSKY, die schon bei DIETER THOMAS HECK immer wieder ihre Fans zu begeistern wusste und insgesamt 15-mal in der Kultshow zu Gast war. Songs wie „Diebe kommen am Abend“ und „Der Rum von Barbados“ sind bis heute Hits. >>

Weiterlesen ...

Mario Steffen - Nie zu früh und nie zu spät (Nur So! Remix)

Mario Steffen - Nie zu früh und nie zu spät (Nur So! Remix)Mario Steffen ist ein Sänger dessen Leben die Bühne ist. Vom ersten Ton eines Konzertes an versprüht er seinen unverwechselbaren Charme und jeder Zuschauer merkt sofort, dass hier ein Künstler voller Leidenschaft auf der Bühne steht. Kein Wunder, denn für Mario Steffen spielt der Schlager von Kindesbeinen an eine große Rolle. >>

Weiterlesen ...

Civia - Keine Antwort

Civia - Keine AntwortKeine Antwort – Mit Ihrer neusten und vierten Single setzt die gebürtige Bocholterin Civia wieder einmal einen Song im UK-Two-Step Stil um und erzählt über Ihre Erlebnisse und Erfahrung mit einer vergangenen Beziehung. >>

Weiterlesen ...

Anzeige

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.