Werbung

headerlogo

Werbung

Andrea Jürgens - Auf Du und Du (Album)Der 20. Juli 2017 war ein trauriger Tag. An diesem Tag starb einer der wenigen Stars des deutschen Schlagers, die es geschafft haben gleich mehrere Generationen mit Liedern unterschiedlicher Couleur zu begeistern: Andrea Jürgens! Mit nur 50 Jahren verließ die einstige "Nachtigall aus dem Kohlenpott" die Bühne der Welt und hinterließ eine riesige Fangemeinde – die übrigens zu einem erstaunlich großen Teil aus Fans der ersten Stunde bestand, die den kompletten Karriereweg mit ihrem Liebling gegangen waren. >>

Das Album HIER direkt bestellen

Andrea-Jürgens-Fans waren treu – sie sind treu! Dass die Nachfrage nach Andrea und ihren Liedern auch jetzt, ein Jahr nach ihrem Tod, nicht abgeebbt ist, zeugt von der Schönheit, Zeitlosigkeit und Emotionalität ihrer Lieder und auch von der Loyalität ihres Publikums. Pünktlich zum ersten Todestag kommt jetzt ein Album auf den Markt, das Andrea selbst noch zu Lebzeiten angeschoben hat: Ein Duett-Album mit ihren Freunden und Kollegen! Es trägt den Titel "Auf du und du" und erscheint am 20. Juli 2018 bei TELAMO.

Die Gästeliste des Albums "Auf du und du" liest sich wie das "Who is Who" des deutschen Schlagers. Mit Ireen Sheer ("Rosen ohne Dornen"-Medley), Tommy Steiner ("Vergiss mich nie") und Ricky King ("Eine Träne auf rosa Papier") sind Kollegen mit dabei, die schon in Andrea Jürgens' Anfangsjahren Auftritte mit ihr absolviert haben. Aber auch Stars des jungen deutschen Schlagers wie Sandro ("Amore Amore"), Daniela Alfinito ("Küsse der Nacht") oder Vollblut-Entertainer Ross Antony ("Karneval") haben sich der vielfach ausgezeichneten Künstlerin genähert.

Olaf Berger absolvierte einen seiner ersten Auftritte im damaligen DDR-Fernsehen mit Andrea und war jahrelang bei den gleichen Plattenfirmen wie sie. Auf dem Album "Auf du und du" ist er im Duett mit ihr auf einer ihrer letzten Singles zu hören: "Ich bin da" (2016). Monika Martin, die bereits in den 1980er-Jahren Andrea-Jürgens-Titel mit ihrer Coverband "Heartbreakers" sang, interpretiert mit "Manuel Goodbye" einen der großen Klassiker aus dieser Zeit (1983), der übrigens aus der Feder von (unter anderem) G.G. Anderson stammt. Auch er hat sich am Album "Auf du und du" beteiligt, und zwar mit der Neuaufnahme der 1991er-Single "Heut wird es rote Rosen regnen". "Ich finde diesen Titel ganz besonders schön. Habe ihn auch damals speziell für sie geschrieben", erklärt er. Er ist wohl der erfahrenste Duett-Partner von Andrea. Schon auf seinem ersten Schlager-Album 1984 haben die Beiden miteinander gesungen. "Sie war ein entzückendes Mädchen, mit dem ich wirklich eine schöne Zeit hatte. Ich vermisse sie." Das tun auch die Calimeros ("Ich hab dir nie den Himmel versprochen"), die mit Andrea ihre letzte Tournee absolviert haben, genau wie Michael Hirte: "Bei einem der ersten Konzerte hatte sie schon so gut wie keine Stimme mehr. Aber sie hat nicht abgesagt – sie ist gekommen um ihre Fans nicht zu enttäuschen. Ich ziehe vor Andrea den Hut!" Für das Album "Auf du und du" hat Michael einen der ganz großen Hits mit seiner Mundharmonika unterstützt: "Wir tanzen Lambada" (1990).

Zu den großen Erfolgen von Andrea Jürgens gehört auch der Sommerhit '82: "Playa Blanca". Für ihn wurde die Original-Stimme von Andrea kombiniert mit – man höre und staune – den Stimmen der Berge! Die fünfköpfige Band rund um Frontmann Benjamin Grund überzeugt mit fantastischem Satzgesang und verleiht dem Hit aus der Feder von Jack White und Dr. Michael Kunze eine ungeahnte Größe. Abschließend noch zwei Duette, die auf keinen Fall fehlen dürfen: "Wir greifen nach den Sternen", das Original von 1996, das Andrea Jürgens mit dem Nockalm Quintett eingesungen hat und das in Österreich mit Platin ausgezeichnet wurde, und "Das reicht für mehr als eine Nacht" (2014) mit Freddy März von FANTASY. Den Wunsch mit ihm ein Duett zu singen hatte Andrea schon seit Jahren. Damit fing die Idee zum Album "Auf du und du" an. "Andrea war grundsätzlich ein lebensfroher, liebenswürdiger, lustiger Mensch", erinnert er sich, "aber sie hat auch nach Liebe gesucht. Dieser Song passte zu ihrer Sehnsucht." Dass es nun nicht mehr zu einer komplett neuen Aufnahme gekommen ist, stimmt den erfolgsverwöhnten Künstler traurig – genau wie sicherlich viele Fans.

Das Album "Auf du und du" ist aber ein schöner, berührender Trost für alle Fans und Freunde von Andrea Jürgens. Zumal das Album mehr als "nur" Musik bereithält. Tobias Reitz, einer von Andreas Textdichtern der letzten Jahre und darüber hinaus einer der meistbeschäftigten Musikautoren unserer Zeit, hat im Auftrag der TELAMO seine ganz persönliche Geschichte mit der Sängerin aufgeschrieben. "Der Abschied von Andrea ist einer, der für mich selbst auch heute noch nicht abgeschlossen ist. Es gibt immer noch Momente, in denen ich mich selbst daran erinnern muss, dass sie nicht mehr da ist. Sie ist im wahrsten Sinne des Wortes ein bleibender Mensch."

Da er weiß, dass viele Kollegen genauso fühlen, hat er auch mit Weggefährten von Andrea Jürgens gesprochen. So finden sich neben O-Tönen der mitwirkenden Künstlern im Booklet auch solche von ihren Produzenten Jack White (der sie auch entdeckte und produzierte), Uwe Haselsteiner, Heiko Schneider, Michael Buschjan und Maurice van Beek sowie von ihren Autoren Norbert Hammerschmidt und Heike Fransecky, aber auch von TELAMO-Geschäftsführer Ken Otremba und von Thomas Woitkewitsch, der sie als Redakteur von "Am laufenden Band" fürs Fernsehen entdeckte und ihr zum ersten Fernsehauftritt am Silvesterabend 1977/78 verhalf. All dies macht das Album "Auf du und du" zu einem umfassenden, bewegenden Dokument der Schlagergeschichte, das sich vor der Künstlerin Andrea Jürgens verneigt und ihr eine besondere Ehre erweist. Es wird mit dafür sorgen, dass Andrea Jürgens uns allen noch lange im Gedächtnis bleibt. Allen Mitwirkenden gilt dafür herzlicher Dank.

Quelle: Telamo

Suche

Schlager + Deutsch Pop

Radio VHR - Schlager + Deutsch Pop einschalten

Volksmusik Hitradio

Volksmusik Hitradio einschalten

Newsflash - Schlager

Giovanni Zarrella - Non Puoi Lasciarmi Cosi ( Quit Playing Games) (Die neue Single erscheint am 05. August 2022)

Giovanni Zarrella - Non Puoi Lasciarmi Cosi ( Quit Playing Games) (Die neue Single erscheint am 05. August 2022)Das dazugehörige Album „PER SEMPRE“ kommt am 19. August 2022 Große Tournee ab Anfang September. Auf seinem neuen Album „PER SEMPRE“ schlägt Giovanni Zarrella eine wunderschöne Brücke zwischen den größten Hits der internationalen Musikgeschichte und der Sprache seines Herzens,

wenn er den Schlager-Orbit verlässt und den Blick stattdessen auf jene Pop-Meilensteine richtet, die ihn persönlich seit vielen Jahren begleiten. Nachdem er das neue Studioalbum mit seiner packenden Interpretation von „Angels“ („UN ANGELO“) angekündigt hatte, taucht er nun noch tiefer ein in die Neunziger – und in die Ära der Boygroups: Mit der neuen Single „NON PUOI LASCIARMI COSI“ präsentiert Giovanni ein grandioses Update zum Backstreet-Boys-Meilenstein „Quit Playing Games“ – ab dem 05.08. überall im Stream und zum Download.

Der von Max Martin produzierte Mittneunziger-Megahit „Quit Playing Games“ von den US-Jungs um Nick Carter wird bei ihm zum ultragefühlvollen „NON PUOI LASCIARMI COSI“ – was die mit viel Rom- antik aufgeladene Melodie aus dem Jahr 1996 nicht nur klanglich ins südeuropäische Hier und Jetzt holt, sondern passend zum italienischen Gesang mit noch mehr Sunshine-Exotik und Beachparty-Vibes daherkommt, für die Giovannis angestammter Produzent Christian Geller sorgt. „Ich sag’s ganz ehrlich: in den Neunzigern wollte jeder ein Backstreet Boy sein – das galt für alle meine Freunde und natürlich auch für mich. Wir wollten auch so ein Typ aus einer Boy-Band sein, weil wir dachten, ‘Hey, das sind einfach die Coolsten.’ Allein deshalb wollte ich unbedingt einen Song von den Backstreet Boys auf dem neuen Album haben“, so sein Kommentar über den Megahit der US-Gruppe, die damit vor gut 25 Jah- ren die internationalen Charts überrollen konnte. Tatsächlich gab es schon damals eine italienische Version mit dem Titel „NON PUOI LASCIARMI COSI“, deren Strophen damals von Kevin und Howie ein- gesungen worden waren...

Dass Giovanni Zarrella bis heute ein Riesenfan der Boygroup-Ära ist, hört man mehrfach im Verlauf des neuen Albums, für das er sonst auch Meilensteine von ABBA, Elton John, Wham!, Chris Isaak & Co. neu interpretiert hat. „Das waren einfach die schönsten Balladen“, sagt der Allrounder, für den kurz nach der Jahrtausendwende schließlich alles in der Gruppe Bro’Sis anfangen sollte, weiter über den Boyg- roup-Sound der Neunziger.

Insgesamt bezeichnet Giovanni das neue „PER SEMPRE“-Album, das zwei Wochen nach der neuen Sin- gle erscheint, als Schlusspunkt und großes Finale jener Trilogie, die er 2019 mit „La Vita è Bella“ be- gonnen und zuletzt mit „CIAO!“ erfolgreich fortgesetzt hatte: Indem er den Blick auf die internationale Hitlandschaft richtet, kann er nicht nur in seine geliebte Boygroup-Ära eintauchen, sondern auch in- ternationale Gäste wie Michael Bublé an seine Seite holen – und so die dritte Stufe dieser Trilogie zünden. „Das sind ausnahmslos Songs, die mich ein Leben lang begleitet haben – und die an verschie- denen Punkten meines Lebens eine ganz besondere Bedeutung hatten“, so Giovanni über Soloalbum #3.

Mit seinem zweiten Soloalbum „CIAO!“ sollte er zuletzt alles abräumen und nicht nur zum ersten Mal als Solokünstler Platz #1 der deutschen und österreichischen Charts erobern (flankiert von Platz #2 in der Schweiz!), sondern obendrein auch noch das „erfolgreichste Schlageralbum des ersten Halbjahres 2021“ abliefern. Gut 20 Jahre nach seinem Durchbruch ist Giovanni Zarrella damit so erfolgreich wie nie zuvor: Inzwischen mit eigener Musikshow im Primetime-TV angekommen, richtet er seinen Blick dieses Mal über den mitteleuropäischen Tellerrand und taucht ein in die internationale Musikge- schichte ...

Noch ein Grund zur Vorfreude: Ab September tritt Giovanni Zarrella seine erste große Solo-Tournee an – dann auch mit den brandneuen Hits von „PER SEMPRE“ im Gepäck!

Das Sommeralbum 2022 heißt „PER SEMPRE“ und ist ab 19. August überall erhältlich. Neben einer CD und einer Doppelvinyl gibt es auch wieder eine exklusive limitierte Fanbox, die zusätzlich zu den 15 neuen Songs einen exklusiven Early Entry Vip Pass zum Soundcheck der Live Tour 2022, ein One- size Tour T-Shirt und ein Schlüsselband – alles im neuen PER SEMPRE Design – enthält.

Quelle: Telamo

Ricky Maier - Love is in the air

Ricky Maier - Love is in the airEine Handvoll Worte und man hat sofort die Melodie im Ohr. Völlig nebensächlich, ob man Englisch versteht oder nicht! 1977 erstmals veröffentlicht, umarmte dieser ultimative Lovesong von Australien aus mehrfach die Welt. >>

Weiterlesen ...

Anzeige

Anzeige (2)

Anzeige (3)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.