Werbung

headerlogo

Radio VHR | Deutsche Schlager | Aktuelle Nachrichten

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Andrea Berg fast 1.000 Wochen in den Deutschen Charts platziertHerzlichen Glückwunsch, Andrea Berg! Die Schlagersängerin feiert in dieser Woche runden Geburtstag und wird 50 Jahre jung. In den Offiziellen Deutschen Album-Charts, ermittelt von GfK Entertainment, hält sie gleich zwei Rekorde: Sie mischte zusammengerechnet 930 Wochen die Hitliste auf und ist damit die Solo-Künstlerin mit den meisten Platzierungen überhaupt. Alleine ihr „Best Of“ war 347 Mal dabei und ist das am häufigsten platzierte Album der...

Chartgeschichte. „Dass Andrea mit ihren Songs bei den Musikfans hoch im Kurs steht, war mit ihren großen und andauernden Erfolgen schon immer klar. Mit diesen beiden Rekorden ist sie pünktlich zu ihrem 50. Geburtstag im absoluten Chart-Olymp angekommen und untermauert ihre Stellung als Ausnahmekünstlerin in Deutschland. Wir gratulieren herzlich zum Geburtstag und den Chartrekorden“, so Philip Ginthör, CEO Sony Music GSA.

„Träume lügen nicht“ versicherte Andrea Berg im Sommer 1997 ihren Fans – und legte damit den Grundstein ihres Charterfolgs. Der endgültige Durchbruch kam Anfang des neuen Jahrtausends, als Berg alles andere als „Machtlos“ die Chartspitze erreichte. Seitdem schossen sämtliche ihrer Studioalben auf Platz eins - insgesamt sieben Stück.

In den Offiziellen Deutschen Single-Charts brachte Andrea Berg sechs Songs unter, die 20 Wochen die Top 100 aufmischten: „Aba Heidschi Bumbeidschi“, „Du kannst noch nicht mal richtig lügen“, „Du hast mich tausendmal belogen“, „Ich liebe das Leben“, „Das Gefühl“ und zuletzt „Atlantis lebt“.

Auch in Österreich macht Andrea Berg niemand etwas vor: Mit 1.169 Wochen war sie hier sogar häufiger dabei als jeder andere Album-Künstler. Der Schweizer Album-Hitparade drückte der Schlagerstar 239 Mal den Stempel auf.

Anfang April erscheint Andrea Bergs neues Album „Seelenbeben“. Ab Herbst geht die Sängerin wieder auf große Tournee.

Die Offiziellen Deutschen Charts werden von GfK Entertainment im Auftrag des Bundesverbandes Musikindustrie e.V. ermittelt. Sie decken 90 Prozent aller Musikverkäufe ab und sind das wichtigste Erfolgsbarometer für Industrie, Medien und Musikfans. Basis der Hitlisten sind die Verkaufs- bzw. Nutzungsdaten von 2.800 Einzelhändlern sämtlicher Absatzwege. Dazu zählen der stationäre Handel, E-Commerce-Anbieter, Download-Portale und Musik-Streaming-Plattformen.

Quelle: GfK Entertainment GmbH