Werbung

headerlogo

Werbung

20.000 Fans bei den „SEERN“ zu HauseBegeisterung beim 13. SEER Open Air in Grundlsee; Nach einem Jahr Pause stieg am 4.8.2012 das 13. Seer Open Air in Grundlsee. 20.000 Besucher kamen und erlebten ein Top Programm. Bereits im Vorfeld des SEER Konzertes heizten Andreas Gabalier, The Les Humphries Singers, Die Pichler ...

Voigasplattler, Herkules - Die Show ein.

Klaus Eberhartinger war ein genialer Moderator, der auch bei einsetzenden Regenschauern das Publikum fest im Griff hatte und gut gelaunt mit viel Wortwitz durch das Programm führte.

Um 21:00h folgte dann der Höhepunkt:

DIE SEER boten eine 3-stündige Live Show, bei der selbst der Wettergott letztlich ein Einsehen hatte. Der Regen ließ allmählich nach und die Band feierte mit den Fans ein Konzert, das in die SEER - Geschichte eingehen wird. Alle großen Hits und die neuen Lieder des aktuellen Albums „Grundlsee“ wurden begeistert von den Zuhörern aufgenommen.

Eine besondere Überraschung in der Mitte des Programms kam von SEER Zieharmonika Spieler Jürgen Leitner, der seiner Sandra einen Heiratsantrag samt Ring machte. Nicht einmal die Bandkollegen wussten von dieser Überraschung…und gratulierten spontan auf der Bühne unter frenetischen Jubel tausender SEER Fans.

Das fulminante Konzert endete um Mitternacht mit einem Mega-Feuerwerk. Die SEER schrieben im Anschluss noch über 1 Stunde Autogramme und bedankten sich bei vielen Fans persönlich.

Statement Alfred Jaklitsch:

Auf der Bühne regierte die pure Spielfreude, als wolle man jedem einzelnen Menschen vor der Bühne danken für diese Treue. Augenblicke, in denen sich jeder SEER sehr sehr glücklich schätzt diesen Abend in der „Zloam“ erleben zu dürfen. Dieser Abend war ein Abend, den das Publikum möglich gemacht hat, und der in der Geschichte der SEER seinen besonderen Platz von nun an immer haben wird.

Die SEER bedanken sich auf das Herzlichste!


Quelle: Viertbauer Promotion GmbH

Suche

Schlager + Deutsch Pop

Radio VHR - Schlager + Deutsch Pop einschalten

Schlager Hitradio

Schlager Hitradio einschalten

Volksmusik Hitradio

Volksmusik Hitradio einschalten

Pop + Rock (International)

Pop + Rock (International) einschalten

Newsflash - Schlager

Neue Songs in der Rotation von Radio VHR (17.09.2021)

Radio VHRRadio VHR - Der beste Mix aus Schlager | Deutsch Pop. Ab sofort bei uns zu hören: Alexa Feser x Kool Savas - Fluchtwagen | Alexander Eder - Kaffee | ALLE ACHTUNG - Bowie | Annemarie Eilfeld - Adieu St. Tropez | Antje Schomaker - Zeichen | Esther Graf - Red Flags | Florian Fesl - Expresso und Tschianti | >>

Weiterlesen ...

Neue Songs in der Rotation von Radio VHR (10.09.2021)

Radio VHRRadio VHR - Der beste Mix aus Schlager | Deutsch Pop. Ab sofort bei uns zu hören: Benoby - Was für immer bleibt (Das Handwerk) | JORIS - Komm Zurück | Leonard - Wehende Fahnen | Marc Pircher - Auf die Liebe | Mark Dean - Corinna, Corinna | Neonlicht - Wir sind mehr als zwei | Norman Langen - Bis zum letzten Atemzug | >>

Weiterlesen ...

Norman Langen - Bis zum letzten Atemzug

Norman Langen - Bis zum letzten AtemzugNachdem er zuletzt einzelne Songs wie das packende „Unser bester Sommer“ vorgelegt hatte, steuert Norman Langen ab sofort aufs nächste Studioalbum zu – einen astreinen, ultraeingängigen Discofox-Rundumschlag! >>

Weiterlesen ...

Neonlicht - Wir sind mehr als zwei

Neonlicht - Wir sind mehr als zweiNadine Ellrich (23) und Julian Fiege (26). So heißen die zwei Mitglieder des neuen Schlager-Duos NEONLICHT. Zwei Gesangstalente, die in Zukunft Seite an Seite auf der Bühne stehen werden und tief im Herzen wissen, dass sie – wie auch aus dem Titel ihrer ersten gemeinsamen Single hervorgeht - eigentlich mehr als zwei sind. >>

Weiterlesen ...

Werbung

Koko's Home

Anzeige

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.