headerlogo

Werbung

Roland Kaiser - Wir geh'n durch die Zeit (Neuaufnahme 2017)Zu einer Zeit, zu welcher andere an die Rente denken, erlebt Roland Kaiser einen weiteren Karrierehöhepunkt. Im Jahr seines 65. Geburtstages erreichte sein letzter Megahit „Warum hast du nicht nein gesagt?“ mit Maite Kelly Goldstatus, auf YouTube wird das Video täglich tausende Male angeklickt und weist demnächst 50 Millionen Klicks auf. Damit ist der Song DER große Streaminghit im Schlagersegment. Sein vorletztes Album „Seelenbahnen“ (2014) und die Single „Warum hast du nicht nein gesagt“ befinden sich auf >>

Platinkurs, sein letztes Album „Auf den Kopf gestellt“ (2016) ist auch bereits vergoldet. Die Livekonzerte Roland Kaisers sind landauf, landab ausverkauft. Allein nach Dresden holt der Sänger jährlich 50.000 Menschen auf die Elbwiesen, wenn er seine vier KAISERMANIA Open Airs im Rahmen der Filmnächte am Elbufer abfeiert. Die Karten dafür verkaufen sich binnen weniger Stunden aus.

Nun blickt einer der bedeutendsten Vertreter der deutschsprachigen Musik noch einmal zurück und schwimmt den Strom, der ihn auf diesen Zenit seiner über 45-jährigen Karriere schwemmte, aufwärts zu seinen Quellen. Und nimmt noch einmal 14 seiner größten Hits in neuem, heutigem Gewand auf. Dennoch legt Roland Kaiser hier nicht einfach ein Best of Album vor. Nein, sein Arrangeur Alex Wende verpackt die größten Roland Kaiser Hits wie „Dich zu lieben“, „Alles was du willst“, „Joana“ und natürlich „Santa Maria“ in ein modernes, zeitgemäßes Soundgewand. Abwechslungsreich aber unverwechselbar Kaiser.

„Es war eine sehr bewegende Reise zurück an die Quellen meiner musikalischen Laufbahn – immer stromaufwärts, da muss man manchmal rudern, manchmal geht es mit geblähten Segeln voran. Ich spiele meine Stücke ja bereits live oft in neuen Arrangements, denn ich möchte meinem Publikum immer wieder Neues, Überraschendes bieten und nicht immer nur das, was erfolgreich war, wiederholen. Meine Titel jetzt noch einmal ganz neu zu erleben, war unglaublich inspirierend für mich“, beschreibt Kaiser die Arbeit an seinem neuen Album. Und auch zwei ganz neue Titel hält Roland Kaiser auf dieser Best of, die keine Best of ist, bereit.

In die Sondereditionen von „stromaufwärts“ findet auch die Aufzeichnung von Roland Kaisers Konzert mit der Dresdener Philharmonie zur Neueröffnung des Kulturpalastes in Dresden 2017 Eingang. Die Premium Edition als Doppel CD im hochwertigen Digipack enthält ebenfalls die Audio CD dieses einzigartigen Konzertes, die limitierte Fanbox auch die DVD „Grenzenlos – Kaiser im Palast“ und weitere Überraschungen!

Diesen neuen, frischen und überraschenden Kaiser sollte jeder, der deutschsprachige Musik liebt, seiner Sammlung hinzufügen und auf jeder Party unbedingt hervorholen. Kaiser singt Kaiser – und interpretiert sich selbst aus seiner heutigen Sicht.

Quelle: SMA/ RCA Deutschland

Suche

Schlager + Deutsch Pop

Radio VHR - Schlager + Deutsch Pop einschalten

Schlager Hitradio

Schlager Hitradio einschalten

Volksmusik Hitradio

Volksmusik Hitradio einschalten

Pop + Rock (International)

Pop + Rock (International) einschalten

Newsflash - Schlager

Alexander Martin - Wir ziehn das durch (Das neue Album am 18. Februar 2022)

Alexander Martin - Wir ziehn das durch (Das neue Album am 18. Februar 2022)Kräftige E-Gitarren, smarte Texte und viel Power in der Stimme: Alexander Martin steht für authentischen Rockschlager. Bereits mit Hits wie „Hier im Himmel ist die Hölle“, Alles halb so wild“ oder „Wenn ich du wär“ hat er sich einen festen Platz in der deutschen Musiklandschaft erobert. >>

Weiterlesen ...

Tempelhof - Augenblick (Single ab dem 28. Januar)

Tempelhof - Augenblick (Single ab dem 28. Januar)Das Jahr 2022 startet das Duo Tempelhof mit ihrem neuen Titel „Augenblick“. Während sie das vergangene Jahr nutzten, um neue Titel zu schreiben und ihren Sound reifen zu lassen, hielten sie diesen Prozess in dem Song „Augenblick“ fest. >>

Weiterlesen ...

Anzeige

Anzeige (2)

Anzeige (3)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.