headerlogo

Werbung

Nino de Angelo - AngelMit einer weiteren Auskopplung aus seinem aktuellen Top-25-Longplayer „Liebe für immer“ startet Nino de Angelo ins neue Jahr: „Angel“ ist die vierte Single des Hitalbums, das in Österreich sogar bis auf Platz 16 kletterte. Hatte er zuletzt auch auf rockige Gitarren gesetzt (z.B. mit der Single „Mach das noch mal“), schlägt der seit Jahrzehnten erfolgreiche Sänger dieses Mal nun sehr viel ruhigere Töne an und präsentiert eine ergreifende, zutiefst emotionale Ballade. „Angel“ erscheint am 5. Januar 2018 bei TELAMO. >>

„Du bist da, um mich zu behüten, auf allen Wegen, die ich geh’“, beginnt de Angelos episches Dankeschön an einen Schutzengel, der ihm mehrfach wieder auf die Beine geholfen hat. „Du warst immer dann für mich da, wenn ich verloren war“, heißt es weiter über dem spannenden Arrangement, das während der Strophen mit ganz, ganz wenig auskommt, die Ausnahmestimme des Sängers klar ins Zentrum rückt, um dann im Refrain immer wieder mit dem plötzlichen Nachdruck von Streichern und Schlagzeug für Gänsehaut zu sorgen. Wie das gesamte Album, das nicht ohne Grund als das persönlichste und leidenschaftlichste Statement seiner langen Karriere gefeiert wurde, stammt auch „Angel“ aus der Feder von Nino de Angelo, der neben dem Text auch die Komposition zusammen mit Co-Autor Christoph Papendieck übernahm.

Im Jahr 1963 in Karlsruhe geboren, ist der in Köln aufgewachsene Nino de Angelo schon seit dem Mega-Hit „Jenseits von Eden“ eine feste Größe in der deutschsprachigen Musiklandschaft: Er war noch keine 20, als besagter Hit nicht nur ganz Europa überrollte, sondern seinen (Künstler-)Namen auch rund um den Globus bekanntmachte. Einer der „Menschen ’84“, war dieser Erfolg für de Angelo jedoch bloß der Auftakt, der Startschuss für eine Karriere, in deren Rahmen er auch als Songwriter immer wieder glänzen sollte: „Atemlos“, „Flieger“, „Schwindelfrei“ – die Liste der Hits ist lang, dabei überzeugte er auch immer wieder vor der Kamera (z.B. „Unter Uns“) oder in Musicals (z.B. „Tabaluga und Lilli“ mit Peter Maffay). In den letzten paar Jahren veröffentlichte der Allrounder unter anderem das Top-75-Album „Das Leben ist schön“ (2012) sowie die Top-30-LP „Meisterwerke – Lieder meines Lebens“, auf der er persönliche Favoriten aus fünf Jahrzehnten neu interpretierte. Mit dem aktuellen Studioalbum „Liebe für immer“ eroberte er zuletzt im Frühjahr 2017 sogar die Top-25 der deutschen Albumcharts.

Nun heißt es Dankeschön sagen – an den Schutzengel – mit dieser traumhaften Ballade...

Quelle: Telamo

Suche

Schlager + Deutsch Pop

Radio VHR - Schlager + Deutsch Pop einschalten

Schlager Hitradio

Schlager Hitradio einschalten

Volksmusik Hitradio

Volksmusik Hitradio einschalten

Pop + Rock (International)

Pop + Rock (International) einschalten

Newsflash - Schlager

Neue Songs in der Rotation von Radio VHR (07.01.2022)

Neue Songs in der Rotation von Radio VHRRadio VHR - Der beste Mix aus Schlager | Deutsch Pop. Ab sofort bei uns zu hören: Daniela Alfinito - Löwenmut (Album) | Pures Party Glueck - Nur mit Dir (Discofox-Mix) | Anna Valerian - Ich laufe dir nicht mehr hinterher | Anstandslos + Durchgeknallt feat. Joelina Drews - Wiedersehen | Esther Graf - Letzte Mail | Klaus Lage - Wenn’s Mal Wieder So Wär | LØWE - Kapstadt | Marleen - Planet Amore | Mike Singer, KAYEF - Lass mich los | Nina Monschein - Was wenn

https://webradio.radio-vhr.de
https://s35.derstream.net/radiovhr.mp3

Radio VHR - Musik Wunschbox: https://wunschbox.radio-vhr.de/web/playlist.php

Gaby Baginsky - Man muss das Leben tanzen (Album am 28. Januar)

Gaby Baginsky - Man muss das Leben tanzen (Album am 28. Januar)Eine der großen Ikonen der ZDF-Hitparade ist zweifelsohne GABY BAGINSKY, die schon bei DIETER THOMAS HECK immer wieder ihre Fans zu begeistern wusste und insgesamt 15-mal in der Kultshow zu Gast war. Songs wie „Diebe kommen am Abend“ und „Der Rum von Barbados“ sind bis heute Hits. >>

Weiterlesen ...

Mario Steffen - Nie zu früh und nie zu spät (Nur So! Remix)

Mario Steffen - Nie zu früh und nie zu spät (Nur So! Remix)Mario Steffen ist ein Sänger dessen Leben die Bühne ist. Vom ersten Ton eines Konzertes an versprüht er seinen unverwechselbaren Charme und jeder Zuschauer merkt sofort, dass hier ein Künstler voller Leidenschaft auf der Bühne steht. Kein Wunder, denn für Mario Steffen spielt der Schlager von Kindesbeinen an eine große Rolle. >>

Weiterlesen ...

Civia - Keine Antwort

Civia - Keine AntwortKeine Antwort – Mit Ihrer neusten und vierten Single setzt die gebürtige Bocholterin Civia wieder einmal einen Song im UK-Two-Step Stil um und erzählt über Ihre Erlebnisse und Erfahrung mit einer vergangenen Beziehung. >>

Weiterlesen ...

Newsflash - Deutsch Pop

Revelle - einschlafen

Revelle - einschlafen„Schreiben hat mich schon oft gerettet“, sagt revelle – und wenn man die Lieder der 23-Jährigen hört, glaubt man ihr das sofort. Die Singer-Songwriterin bringt kleine Beobachtungen, Gedanken und Gefühle aufs Papier und macht daraus große Songs. >>

Weiterlesen ...

Jan-Marten Block - Unendlich

Jan-Marten Block - UnendlichNoch nie hat sich Jan-Marten Block davor gescheut, in seinen Songs auch extrem persönliche Gedanken und Gefühle auf eine oftmals schmerzhaft offene Art mit seinen Fans zu teilen. Mit dem nachdenklichen „Warum nicht unendlich“ legt der norddeutsche Sänger und Songwriter nun ein berührendes Stück vor, das er seinem verstorbenen Vater gewidmet hat. >>

Weiterlesen ...

YAENNIVER - Ich setz dir ein Zeichen

YAENNIVER - Ich setz dir ein ZeichenJennifer Weist aka Yaenniver hat vorgelegt: Mit “Intro” veröffentlichte sie ihre erste Single als Solo-Künstlerin, um damit den Ton ihres kommenden Albums “Nackt” (Release: 18. Februar 2022) anzugeben. Mit “Halb so ich” folgte ein Track, der ihren Zuhörer:innen tiefe Einblicke in die Gedankenwelt der Musikerin lieferte, ihrer Verletzlichkeit Raum gab. >>

Weiterlesen ...

LINDA - Deine Armee

LINDA - Deine ArmeeMit jeder weiteren Single beweist LINDA, dass sie eine der spannendsten Newcomerinnen des letzten Jahres ist. Die 29-jährige Sängerin, Texterin und Komponistin ist dabei auf dem Schlagerparkett ebenso zuhause wie auf der großen Pop-Bühne. „Deine Armee“ zählt dabei eher zur letztgenannten Kategorie. >>

Weiterlesen ...

Anzeige

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.