headerlogo

Werbung

Matthias Eike - Spiel der LiebeMatthias Eike - Er ist die Stimme aus Norddeutschland! Mit seinem neuen Titel „Spiel der Liebe“ startet Matthias Eike jetzt richtig durch. Der Song stammt aus der Feder von Singer & Songwriter Jenny van Bree (Jede einzige Nacht) und von Lalo Titenkov (Co-Produzent von Dieter Bohlen) aus dem Studio 17 in Hamburg. >>

Matthias selbst hat erstmalig als Autor kreativ mitgewirkt. Zusätzlich gibt es einen „Jelfi Remix“ (Jelfi –Jenny van Bree, Wolfgang Nadrag von Herztattoo) zu „Spiel der Liebe“.

Das neue Jahr beginnt für Matthias Eike voller Power und zeigt den Sänger in einem ganz neuen und modernen Sound. So klingt die junge Generation des deutschen Schlagers.

Quelle: CHEF RECORDS

Suche

Schlager + Deutsch Pop

Radio VHR - Schlager + Deutsch Pop einschalten

Schlager Hitradio

Schlager Hitradio einschalten

Volksmusik Hitradio

Volksmusik Hitradio einschalten

Pop + Rock (International)

Pop + Rock (International) einschalten

Newsflash - Schlager

Steffen Sturm - Liebe meines Lebens (Die neue Single ist da)

Steffen Sturm - Liebe meines Lebens (Die neue Single ist da)Als Teil des Schlagerduos Lehmann & Sturm ersang er sich erste Charterfolge, jetzt wandelt Steffen Sturm auf Solopfaden. Und das bereits recht erfolgreich: >>

Weiterlesen ...

Neue Songs in der Rotation von Radio VHR (13.05.2022)

Radio VHR

Nachfolgende Songs sind ab sofort bei Radio VHR zu hören: Alisha - Sommer | Antoine Chambe - Breathing Underwater ft. Jimmy Burney | Bruckner - Gib Gib | Calimeros - Waikiki Blue | Daniel Sommer - Ich such dich in 1000 Gesichtern | Edin - Time Out | ela. x Joel Brandenstein - Freiheit | Engel B. - Immer noch RocknRoll | >>

Weiterlesen ...

Anzeige

Anzeige (2)

Anzeige (3)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.