headerlogo

Werbung

Interview mit Michael Morgan zum NachlesenRadio VHR: Vom Bäckergeselle zum Schlagerstar? - Michael Morgan: Ich habe den Beruf Bäcker sehr geliebt. Ich backe auch heute noch gern. Schlimm war nur der Freitagabend. Da stand ich um 19 Uhr in der Backstube bis nächsten Mittag 12 Uhr. Das hieß, als die anderen Party machten, musste ich backen. Aber das war schon ok. - Radio VHR: Als du Bäckergeselle warst hast du mit dem Singen begonnen. ...

Michael Morgan: Ich habe sehr früh mit dem Singen angefangen. Als ich 8 Jahre war sang ich als Messdiener, danach kamen die ersten Probeaufnahmen , der Stimmbruch kam dann auch. Schließlich musste ich mich entscheiden wie der Weg weitergehen soll. So machte ich erst einmal eine Bäckerlehre. Nach den Prüfungen war ich 18 Jahre und Volljährig. So ging ich zu der Plattenfirma und unterschrieb den ersten Vertrag.

Radio VHR: Du hast 1991 mit deinem ersten großen Erfolg "Zuerst kam die Sonne" angefangen.

Michael Morgan: Ja mit dem ging es los. Der Song , so mir bekannt ist, wurde hier im Ländle geschrieben.

Radio VHR: Von wem war dieser?

Michael Morgan: Der Song wurde von einem Namenskollegen geschrieben, Manfred Morgan, gleicher Namen aber nicht verwandt.

Radio VHR: Dann musstest Du 1993 in die harte Schule der deutschen Hitparade.

Michael Morgan: Es war aber eine schöne, harte Schule. 1993 war mein erster Nummer Eins Hit mit "Komm steh wieder auf", den wir dann auch ordentlich gefeiert haben. Das war ein wahnsinnig schönes Gefühl.

Radio VHR: 1995 hast du einen Titel einer sehr erfolgreichen Band gecovert. Der Originalsong war von Take That "Back for Good" den ihr auf Deutsch in "Komm zurück zu mir" getextet habt.

Michael Morgan: Das war mein erfolgreichster Titel. Wie der Titel kam, war ich in der ZDF Hitparade und da ist folgendes passiert, als ich nach dem zweiten Nummer Eins Sieg den Titel nochmal singen wollte, fiel die Musik aus und ich sang dann acapella. Dieser Auftritt ging dann durch sämtliche Medien mit dem Kommentar, dass ich in der Hitparade ohne Musik live sang.

Radio VHR: In den meisten Sendungen wird ja heute sehr viel auf Vollplayback gemacht. Ich würde mir wünschen, dass es wieder komplett live wäre. Da würde man sehen wer singen kann und wer nicht, wie damals bei der Hitparade.

Michael Morgan: Die Hitparade war sehr aufregend. Wir Künstler waren immer sehr nervös, da wir beim Auftritt immer live singen mussten. Für mich war es schön, denn ich liebe es live zu singen.

Radio VHR: 1996 hast Du deine Rosanna kennengelernt, die du dann auch 1997 gleich geheiratet hast.

Michael Morgan: 1996 haben wir uns kennengelernt, sind dann gemeinsam auf 30-tägige Tour gegangen bei der wir uns auch lieben gelernt haben. 1997 heirateten wir, haben einen gemeinsamen Sohn Namens Luca. Wir haben uns irgendwann getrennt, telefonieren und sehen uns aber noch sehr oft und haben ein sehr gutes Verhältnis zueinander.

Radio VHR: Du hast ein Album am Start, erscheint am 14.10.2016

Michael Morgan: Ja, am 14.10.2016 erscheint mein Best of Album, ein Jubiläumsalbum 30 Jahre Michael Morgan.

Radio VHR: Was ist daran "Besser" als an den anderen Alben?

Michael Morgan: "Besser" ist es aus dem Grund, dass es mein neuer Titelsong ist und das Album auch so heißt. Wir haben 6 neue Titel, dazu noch DJ-Mixe und eine Auswahl der erfolgreichsten Singles und deshalb auch Best of. Es gibt auch eine Deluxeversion, da sind noch mehr Singles aus der Vergangenheit drauf.

Radio VHR: Du blickst jetzt auf 30 Jahre Schlager zurück. Was war in dieser Zeit dein schönstes Erlebnis unabhängig von den Hitparaden?

Michael Morgan: Mein schönstes Erlebnis ist natürlich der erste Plattenvertrag, dann natürlich auch die Begegnung mit Rosanna und die vielen, musikalischen Erfolge, die Stationen und Erinnerungen der vielen wunderschönen Abende.

Radio VHR: Was war dein Tiefschlag in den Jahren?

Michael Morgan: Der Tod meiner Mutter. Sie war immer diejenige gewesen, die es mein Talent forciert hat, die zu mir sagte du kannst singen, du musst singen, wir gehen zu Dieter Thomas Heck und zu Ralph Siegel. Leider konnte Sie dann an meinem Erfolg nicht mehr dran teilhaben. Das war sehr traurig.

Radio VHR: Auf dem neuen Album sind ja fast alles tanzbare Titel. Das heißt gerade die Discofox-Fans in NRW werden einen heiden Spaß haben.

Michael Morgan: Ja das stimmt.

Radio VHR: Das Album kommt am 14.10.2016. Denkt an unser Gewinnspiel und macht mit. Wir wünschen Dir alles Gute und viel Erfolg. Deine Kontaktdaten sind?

Michael Morgan: Facebook-Seite: Michael Morgan oder Homepage: www.michael-morgen.de

Suche

Schlager + Deutsch Pop

Radio VHR - Schlager + Deutsch Pop einschalten

Schlager Hitradio

Schlager Hitradio einschalten

Volksmusik Hitradio

Volksmusik Hitradio einschalten

Pop + Rock (International)

Pop + Rock (International) einschalten

Newsflash - Schlager

Neue Songs in der Rotation von Radio VHR (07.01.2022)

Neue Songs in der Rotation von Radio VHRRadio VHR - Der beste Mix aus Schlager | Deutsch Pop. Ab sofort bei uns zu hören: Daniela Alfinito - Löwenmut (Album) | Pures Party Glueck - Nur mit Dir (Discofox-Mix) | Anna Valerian - Ich laufe dir nicht mehr hinterher | Anstandslos + Durchgeknallt feat. Joelina Drews - Wiedersehen | Esther Graf - Letzte Mail | Klaus Lage - Wenn’s Mal Wieder So Wär | LØWE - Kapstadt | Marleen - Planet Amore | Mike Singer, KAYEF - Lass mich los | Nina Monschein - Was wenn

https://webradio.radio-vhr.de
https://s35.derstream.net/radiovhr.mp3

Radio VHR - Musik Wunschbox: https://wunschbox.radio-vhr.de/web/playlist.php

Gaby Baginsky - Man muss das Leben tanzen (Album am 28. Januar)

Gaby Baginsky - Man muss das Leben tanzen (Album am 28. Januar)Eine der großen Ikonen der ZDF-Hitparade ist zweifelsohne GABY BAGINSKY, die schon bei DIETER THOMAS HECK immer wieder ihre Fans zu begeistern wusste und insgesamt 15-mal in der Kultshow zu Gast war. Songs wie „Diebe kommen am Abend“ und „Der Rum von Barbados“ sind bis heute Hits. >>

Weiterlesen ...

Mario Steffen - Nie zu früh und nie zu spät (Nur So! Remix)

Mario Steffen - Nie zu früh und nie zu spät (Nur So! Remix)Mario Steffen ist ein Sänger dessen Leben die Bühne ist. Vom ersten Ton eines Konzertes an versprüht er seinen unverwechselbaren Charme und jeder Zuschauer merkt sofort, dass hier ein Künstler voller Leidenschaft auf der Bühne steht. Kein Wunder, denn für Mario Steffen spielt der Schlager von Kindesbeinen an eine große Rolle. >>

Weiterlesen ...

Civia - Keine Antwort

Civia - Keine AntwortKeine Antwort – Mit Ihrer neusten und vierten Single setzt die gebürtige Bocholterin Civia wieder einmal einen Song im UK-Two-Step Stil um und erzählt über Ihre Erlebnisse und Erfahrung mit einer vergangenen Beziehung. >>

Weiterlesen ...

Newsflash - Deutsch Pop

Revelle - einschlafen

Revelle - einschlafen„Schreiben hat mich schon oft gerettet“, sagt revelle – und wenn man die Lieder der 23-Jährigen hört, glaubt man ihr das sofort. Die Singer-Songwriterin bringt kleine Beobachtungen, Gedanken und Gefühle aufs Papier und macht daraus große Songs. >>

Weiterlesen ...

Jan-Marten Block - Unendlich

Jan-Marten Block - UnendlichNoch nie hat sich Jan-Marten Block davor gescheut, in seinen Songs auch extrem persönliche Gedanken und Gefühle auf eine oftmals schmerzhaft offene Art mit seinen Fans zu teilen. Mit dem nachdenklichen „Warum nicht unendlich“ legt der norddeutsche Sänger und Songwriter nun ein berührendes Stück vor, das er seinem verstorbenen Vater gewidmet hat. >>

Weiterlesen ...

YAENNIVER - Ich setz dir ein Zeichen

YAENNIVER - Ich setz dir ein ZeichenJennifer Weist aka Yaenniver hat vorgelegt: Mit “Intro” veröffentlichte sie ihre erste Single als Solo-Künstlerin, um damit den Ton ihres kommenden Albums “Nackt” (Release: 18. Februar 2022) anzugeben. Mit “Halb so ich” folgte ein Track, der ihren Zuhörer:innen tiefe Einblicke in die Gedankenwelt der Musikerin lieferte, ihrer Verletzlichkeit Raum gab. >>

Weiterlesen ...

LINDA - Deine Armee

LINDA - Deine ArmeeMit jeder weiteren Single beweist LINDA, dass sie eine der spannendsten Newcomerinnen des letzten Jahres ist. Die 29-jährige Sängerin, Texterin und Komponistin ist dabei auf dem Schlagerparkett ebenso zuhause wie auf der großen Pop-Bühne. „Deine Armee“ zählt dabei eher zur letztgenannten Kategorie. >>

Weiterlesen ...

Anzeige

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.